background preloader

Digitale Bildung

Facebook Twitter

Swiss competence centre for innovations in learning, scil, Management von Innovationen in der betrieblichen Bildungsarbeit. Unterrichtsmethoden im konstruktiven und systemischen Methodenpool. Bildung in der digitalen Welt & Schulinternes Curriculum - bildungsklick.de – macht Bildung zum Thema. Online-ExpertInnen-Podium mit der noch amtierenden Präsidentin der KMK Dr.

Bildung in der digitalen Welt & Schulinternes Curriculum - bildungsklick.de – macht Bildung zum Thema

Claudia Bogedan, Prof. Dr. Ira Diethelm und Izabela Czarnojan: Wie und wann können Schulen das im Dezember 2016 beschlossene KMK-Strategiepapier in der Praxis umsetzen? 03.01.2017 Bundesweit Pressemeldung itslearning © itslearning Die Kultusministerkonferenz hatte das Jahr 2016 als Schwerpunktjahr für "Digitale Bildung" definiert und eine Strategie "Bildung in der digitalen Welt" erarbeitet, die Grundlage für neue Lehrpläne der Länder sein soll. 2017 geht das Thema #digitaleBildung in Deutschland durch die Decke! - J&K - Jöran und Konsorten. Na gut, die Überschrift des Artikels ist etwas reisserisch, sicher optimistisch, aber keineswegs ironisch gemeint.

2017 geht das Thema #digitaleBildung in Deutschland durch die Decke! - J&K - Jöran und Konsorten

Es tut sich 2016 etwas bei den politisch entscheidenden Akteuren BMBF und KMK, was das Thema #digitaleBildung angeht. Learning in the Modern Workplace. Zwei Studien zum Stand der Digitalisierung der Hochschulbildung in Deutschland veröffentlicht. 27.03.2017: Die Bertelsmann Stiftung gibt die Broschüre „Monitor Digitale Bildung – Die Hochschulen im digitalen Zeitalter“ heraus und das Kompetenzzentrum Öffentliche IT veröffentlicht Ergebnisse einer Untersuchung zum Digitalisierungstrend in der Bildung innerhalb der Publikation „Deutschland-Index der Digitalisierung 2017“.

Zwei Studien zum Stand der Digitalisierung der Hochschulbildung in Deutschland veröffentlicht

Mit der vorgelegten Studie möchte die Bertelsmann Stiftung eine umfassende und repräsentative empirische Datenbasis zum Stand des digitalisierten Lernens in den verschiedenen Bildungssektoren in Deutschland schaffen. Befragt wurden Studierende, Lehrenden sowie Personal aus der Hochschulleitung und -verwaltung. Die Broschüre Monitor Digitale Bildung – Die Hochschulen im digitalen Zeitalter kann auf der Internetseite der Bertelsmann Stiftung heruntergeladen werden. Unter dem Schwerpunkthema „Bildung“ wurden zwei Seiten der Digitalisierung beleuchtet: der Aufbau von Digitalkompetenzen und die Veränderung des Bildungssektors durch die Digitalisierung.

Hochschulforum Digitalisierung. Neue Veröffentlichung: Organisation digitaler Lehre in den deutschen Hochschulen. Die deutschen Hochschulen setzen sich aktiv mit dem Thema Digitalisierung der Hochschullehre auseinander.

Neue Veröffentlichung: Organisation digitaler Lehre in den deutschen Hochschulen

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des HIS-Instituts für Hochschulentwicklung im Auftrag des Hochschulforums Digitalisierung. Befragt wurden alle staatlichen und privaten Hochschulen in Deutschland. Fast drei Viertel (73 Prozent) der Hochschulen verfolgen ein Konzept der Anreicherung ihrer Lehre durch digitale Elemente. Über ein Drittel (36 Prozent) nennen einen Blended-Learning-Ansatz als Leitidee, also die didaktisch konzipierte Integration von Präsenzveranstaltungen und E-Learning-Angeboten. Digitale Lehre betrachten 42 Prozent der Hochschulen als ein Instrument, um ihr Studienangebot zu verbessern mit dem Ziel, den Studienerfolg zu erhöhen, die Qualität der Lehre oder die Vereinbarkeit von Familie und Studium zu verbessern. Ressourcenmangel bremst die Digitalisierung aus Prof. Konstruktive Disruption statt Evolution. Social media data analytics: How to apply them in education.

To date, social media data anaytics have mostly been used to help marketers refine their pitches as they get a sense of how they are perceived by the public.

Social media data analytics: How to apply them in education

When properly processed and analyzed, the data can also lead to a wealth of insights to influence future curriciulums and lesson plans. So far, social media data remains largely untapped in the education industry. At last April's #EduAnalyticsDC conference, there was some discussion about social media data analytics but no serious proposals, according to my interview with Bill Rand, director of University of Maryland Center for Complexity in Business.

"There is some resistance in educational administration to thinking that [social media analytics are] a valuable signal," Rand explained. Faculty Perceptions about Teaching Online: Exploring the Literature Using the Technology Acceptance Model as an Organizing Framework. Adkins, J., Kenkel, C., & Lim, C. (2005).

Faculty Perceptions about Teaching Online: Exploring the Literature Using the Technology Acceptance Model as an Organizing Framework

Deterrents to online academic dishonesty. The Journal of Learning in Higher Education, 1(1), 17-22. Retrieved from Alexander, J., Polyakova-Norwood, V., Johnston, L., Christensen, P., & Loquist, R. (2003). Collaborative development and evaluation of an online nursing course. Allen, I. Allen, I. Allen, I. Allen, I. Alsofyani, M., Aris, B., Eynon, R., & Majid, N. (2012). Arend, B. (2009). Arif, A. (2001). Kreieren statt unterwerfen. In der neuen Ausgabe der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) findet sich ein interessanter Text zum Thema Digitalisierungsstrategien an Hochschulen.

Kreieren statt unterwerfen

Barbara Getto und Michael Kerres stellen die Frage, woran sich die heute an Hochschulen entweder bereits bestehenden oder gerade entstehenden Digitalisierungsbemühungen orientieren: daran, die Hochschule und speziell die Hochschullehre zu „modernisieren“ oder sich in der Region, im Bundesland oder bundesweit oder gar international zu „profilieren“? Die Autoren nutzen die Unterscheidung von Organisation und Institution (siehe dazu auch hier), um die verschiedenen Richtungen zu erklären „Bei der Einführung digitaler Technik folgen Akteurinnen/Akteure – zumeist implizit – einer Vorstellung von Hochschule als Institution oder als Organisation. Ein institutionelles Verständnis von Hochschule würde die Digitalisierung eher als einen allgemeinen Modernisierungstrend auffassen, der weitgehend gleichförmig einzuführen ist.

E-Learning im Lehralltag - Analyse der Adoption von. Diruptiv didaktik - Recherche Google. Google-Ergebnis für. Bilder Website mit diesem Bild.

Google-Ergebnis für

Elearning vs digitalisierung. Untitled. After the advent of web 2.0, (interactive, responsive, and user editable web content) the possibility of conducting academic course work online began to become more feasible.

untitled

One approach was provided by the rise of Learning Management Systems. These systems provided the online equivalent of managed classrooms in the traditional university setting. At the same time the thriving market place produced a swarm of social media apps, journaling sites, cloud storage and different means to share with others. A great collaboration began. As new apps and technologies appeared they each had champions, people who were first wave users. E-Learning 24/7 Blog. 12 learning management system providers and what they bring to classrooms. Learning management systems (LMSs) have become an indispensable part of higher education, as well as many K-12 and business environments.

12 learning management system providers and what they bring to classrooms

The $1.9 billion LMS market is diverse, too, encompassing in-house systems, open source options and out-of-the-box setups. Online programs from providers such as the University of Phoenix, Coursera and edX have stirred up change in higher ed in recent years, but even as they continue to shake things up, leading LMS providers such as Blackboard, Moodle and Desire2Learn have established broader groups of clientele and adapted. Here's a look at 12 of the biggest names among LMS providers, as well as how they have distinguished themselves and what they provide: 1. The Best LMS Software Comparison.

Canvas Learning Management System. Will itget used? 1. Is it easyto use? “Canvas is on the leading edge. New LMS - Moodle or other - eLearning - The University of Queensland, Australia. Skip to main content The University of Queensland eLearning Homepage Site menu Show Search. Learning Management System. Ovum Report D2L Abstract.