background preloader

Responsive Webdesign

Facebook Twitter

HDRF - Impressum. Herausgeber, Chefredakteur: Stefan Servos (Cirdan) Ansprechpartner Technik: Christoph Feddersen (Astaran) Anschrift: Stefan Servosherr-der-ringe-film.deIm Früngt 153773 Hennef Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte, Fotos oder Datenträger wird nicht gehaftet.Telefonnummer auf Anfrage. Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Stefan Servos (Anschrift wie oben) Autoren: Diverse (Im jeweiligen Artikel ausgewiesen) Teammitglieder: Diese Seite ist nur mit einer Vielzahl an freiwilligen Helfern möglich, die einen großen Teil ihrer Freizeit in diese Website investieren.

Screendesign neuemedia GmbHVeronikastr. 36D-45131 Essenwww.neuemedia.de Header-Foto "North Mavora Lake, NZ". Amazon-Partnerprogramm. Responsive Web Design. Foreword by Jeremy Keith From mobile browsers to netbooks and tablets, users are visiting your sites from an increasing array of devices and browsers. Are your designs ready? Learn how to think beyond the desktop and craft beautiful designs that anticipate and respond to your users’ needs.

Ethan Marcotte will explore CSS techniques and design principles, including fluid grids, flexible images, and media queries, demonstrating how you can deliver a quality experience to your users no matter how large (or small) their display. Contents Our Responsive WebThe Flexible GridFlexible Images (Read this chapter online)Media QueriesBecoming Responsive. Praxis-Guide: Webdesign-Grundlagen für mobile Websites. Wenn heutzutage vom „mobilen Web“ gesprochen wird, ist damit meistens das so genannte „Responsive Webdesign“ (kurz: RWD) gemeint. Responsive Webdesign heißt soviel wie ansprechbares oder reaktionsfähiges Webdesign und bedeutet, dass eine Website so umgesetzt wird, dass sich das Design sowie alle Inhalte automatisch dem zur Verfügung stehenden Platz im Browser anpassen. Die Darstellung wird dabei mit der CSS3-Technologie „Media Queries“ entsprechend der verschiedenen Display-Größen angepasst.

Der Besucher kann bei einer RWD-Site also alle Inhalte konsumieren, unabhängig davon, ob die Website auf einem 27-Zoll-Display, auf einem Tablet oder mittels Smartphone dargestellt wird. Er sieht immer dieselben Inhalte, lediglich visuell für seine momentanen Bedürfnisse optimiert. Doch RWD ist nicht immer das Maß der Dinge. Mobile-only Bei dieser Art mobiler Site handelt es sich um eine unabhängig konzipierte und programmierte Website.

Apps Der Vollständigkeit halber seien auch die Apps kurz erwähnt. Responsive Webdesign: Worauf es beim Einsatz reaktionsfähiger Typografie ankommt. Webdesign ist zu 95 Prozent Typografie, hat Oliver Reichenstein mal gesagt [1]. In der Tat kommt man als Webdesigner nicht umhin, sich auch im Kontext von Responsive Webdesign mit typografischen Fragestellungen auseinanderzusetzen. Welchen Einfluss eine veränderte Darstellungsfläche auf das typografische Erscheinungsbild hat und mit welchen gestalterischen und technischen Mitteln Webdesigner darauf reagieren können, steht im Mittelpunkt der folgenden Betrachtungen. Ebenso gilt es, weitere Einschränkungen in „mobilen Situationen“ wie lange Ladezeiten und ungünstige Lichtverhältnisse zu berücksichtigen.

Wenn Websites auf verschiedene Bildschirmgrößen und Geräte reagieren sollen, brauchen sie dazu eine gewisse Flexibilität, die vor allem durch ein flexibles Raster in Kombination mit Media Queries erreicht wird. Wenn Spaltenbreiten, Bildgrößen und andere Dimensionen sich ändern, liegt es nahe, auch die typografische Erscheinung anzupassen. Weiter auf Seite 2: „Tipps zum Skalieren“ » Responsive Webdesign: flexibles CSS-Framework Gumby bringt UI-Toolkit mit. Responsive Webdesign-Special: News, Tipps & Infos zu Responsive Webdesign.

Image Lightbox ist eine schicke Lightbox mit responsive Design-Features und Touch-Unterstützung. Wir stellen dir das schlanke Skript kurz vor. » weiterlesen Heute führen wir auf t3n.de die Video-Serie weiter, in der wir euch in Zusammenarbeit mit Galileo Press Video-Workshops zu verschiedenen Themen für Webentwickler und Digitalarbeiter präsentieren... ... » weiterlesen Möchte man für unterschiedliche Geräte anpassungsfähige Websites erstellen, ist „Responsive Webdesign“ das Stichwort. Um sich damit vertraut zu machen, ist Designern und Entwicklern das Buch.. ... » weiterlesen Duo ist ein Browser, der dabei helfen soll, Responsive Webdesign zu testen. Timelog ist eine kleine, simple Web-App, mit der ihr einfach stoppen könnt, wie lange ihr für etwas braucht. Mit der Serie „Responsive Webdesign“ wollen wir euch die Entwicklung flexibler Projekte erleichtern.

Responsive-Webdesign ist eine tolle Technik. Das Angebot an kostenlosen Templates für die eigene Website wächst stetig. Responsive Webdesign – Eine Herausforderung für Webdesigner. Beitrag von Christoph Zillgens Seit Ethan Marcotte 2010 seine Grundzutaten des Responsive Web Design in einem A-List-Apart-Artikel vorgestellt hat, schritt die Entwicklung auf technischer Seite mächtig voran. Rund um Ethan drei Grundzutaten flexibles Grid, flexible Bilder und Mediaqueries haben sich mittlerweile einige »Best Practices« entwickelt. Responsive Web Design, zu deutsch »reaktionsfähiges Webdesign« stellt aber nicht nur Webentwickler, sondern auch Webdesigner vor neue Herausforderungen.

Denn die Geräte, mit denen wir Websites konsumieren, werden immer vielfältiger, z.B. in Bezug auf die Bildschirmgröße. Abb. Diverse internetfähige Geräte mit verschiedenen Bildschirmgrößen Um dieser Gerätevielfalt gerecht zu werden, müssen wir uns auf die Flexibilität des Webs rückbesinnen sowie einen verbesserten Workflow in Zusammenarbeit mit Entwicklern und Auftraggebern etablieren. Rückbesinnung auf Flexibilität Probleme des klassischen Wasserfallprozesses Abb. FitVids.JS - A lightweight, easy-to-use jQuery plugin for fluid width video embeds.

Download

Programming. Design. News.