background preloader

Gamification

Facebook Twitter

Games in Schools - European Schoolnet Academy

Dafwebkon-6-3-15-offenes_mikro1 - Google Docs. Simple free learning tools for students and teachers. LearningApps.org - interactive and multimedia learning blocks. Untitled. Mission MapQuest. ClassTools.net. Fakebook. Gamify your Moodle courses in under 20 minutes. Wrangl. Créer chasses au trésor, énigmes, jeu de piste, enquête mystère… sur tablette ou smartphone. Un jeu historique sur tablette réalisé par des CE2 CM1 Au cours de l'année scolaire 2013-2014, l'école Saint Michel de Rennes a mis en place un projet pédagogique innovant.

Créer chasses au trésor, énigmes, jeu de piste, enquête mystère… sur tablette ou smartphone

Les élèves de CE2-CM1 ont utilisé la plateforme GuidiGO pour créer un parcours historique ludique à travers leur ville et le publier sur tablettes. Ce projet collectif a fait appel à des compétences pluri-disciplinaires : recherches historiques, rédaction, dessin, enregistrement audio, utilisation de l'informatique, travail d'orientation… Aidés de leur professeur et des historiens de l'association Men Ha Houarn, les enfants se sont impliqués dans ce travail créatif avec beaucoup de sérieux et d'enthousiasme tout au long des 2 mois qu'a duré le projet. Destiné aux 7/10 ans, le parcours ludique est désormais accessible à tous.

Baptisé "A la recherche de Jeanne dans le Rennes médiéval", il permet de visiter Rennes et de s'instruire tout en relevant des défis. Voir démo : Figibox Que peux-tu faire avec Figibox ? Enigmapp. Games Design Tools. Fr.openclassrooms. Scratch - Projets de départ. Multimedia Learning Resources - Educaplay.

HelloGames ist ein einfaches Autorensystem mit dem Lehrer Online-Spiele für den Unterricht erstellen können. Sketch Nation Studio pour iPhone, iPod touch et iPad dans l’App Store sur iTunes. Création de jeux en ligne. MinecraftEdu. 32 Augmented Reality Apps for the Classroom. Augmented Reality. Machen Sie Lernen zum Abenteuer. ClassBadges. Le générateur de certificats BRAVO. Unsere Straße - Goethe-Institut. Der Badezimmerplan Morgens im Bad Küche und Bad Rezept: Bunter Salat Lebensmittel kaufen Wie heißen die Lebensmittel?

Unsere Straße - Goethe-Institut

Wer sagt was? Im Kinderzimmer Auf dem Schreibtisch Die Spülmaschine Gegenstände in der Küche Kreuzworträtsel: Gegenstände in der Küche Im Bad Gegenstände im Bad Jan geht aus Beschäftigungen Freizeit Was macht Jan? Technische Geräte Wie heißt die Mehrzahl? Dinge in der Küche Die Gäste kommen gleich. Lern Deutsch. Spiele. Deutsch (DaF/DaZ) Primary School Games - Fun Curriculum Games. Learning Games For Kids. Saras Kochunterricht-Spiele für Girls für Girls - Kostenlose Online-Spiele für Mädchen auf GirlsGoGames.de.

Simulation Games - Play Simulation Games on Free Online Games. Mensch ärgere dich nicht! Mensch ärgere dich nicht - EXPRESS. Bei Mensch ärgere Dich nicht Express ist es das Ziel, genau wie beim Original-Brettspiel, seine vier Pöppel aus der Startzone in das „Haus“ zu bringen.

Mensch ärgere dich nicht - EXPRESS

In der Express-Ausgabe ist der Weg ins Haus zwar kürzer, aber nicht minder schwer zu bestreiten. Spielablauf: Der Spieler würfelt und kann seine erste Figur den Würfel-Augen entsprechend weit fortbewegen. Es ist nicht nötig eine „6“ zu würfeln, um mit einer Figur zu starten. Wenn bereits eine oder mehrere Figuren auf dem Spielfeld sind, kann der Spieler entscheiden welche Figur er zieht. Auf dem Weg zum Haus müssen die Figuren an Aktionsfeldern sowie Pöppeln des Gegners vorbei.

Gegenspieler: Zu einem Spiel tauchen zufällig angeordnet auch andersfarbige Pöppel auf. Unter diesen Voraussetzungen ist es nun an dem Spieler, taktisch klug vorzugehen, nicht auf Aktionsfelder zu gelangen und dem Gegner so wenige Möglichkeiten wie möglich zum Rauswurf zu bieten. Punkte gibt es für: ColAR Mix - 3D Coloring App. Online-Spiele. HeaLinGo. Hin­ter­grund Di­gi­ta­le Me­di­en be­stim­men zu­neh­mend den Le­bens­all­tag von Kin­dern und Ju­gend­li­chen.

HeaLinGo

Das zei­gen ak­tu­el­le Stu­di­en, wie etwa KIM und JIM des Me­di­enpädago­gi­scher For­schungs­ver­bund Süd­west (www.mpfs.de).Fern­seh­gerät, Han­dy und Com­pu­ter ste­hen in na­he­zu je­dem deut­schen Haus­halt zur Ver­fü­gung, in dem Kin­der und Ju­gend­li­che heu­te le­ben – In­ter­net­zu­gang in­klu­si­ve. Di­gi­ta­le Spie­le gehö­ren zu den be­lieb­tes­ten Frei­zeit­ak­ti­vitäten jun­ger Men­schen: 70 Pro­zent der 6- bis 13-Jähri­gen und 45 Pro­zent der 12- bis 19-Jähri­gen beschäfti­gen sich täg­lich bis mehr­mals in der Wo­che mit Com­pu­ter-, Kon­so­len- oder On­line­spie­len. Jun­gen spie­len deut­lich häufi­ger.

Aber: Auch der An­teil an Spie­le­rin­nen hat sich in den letz­ten Jah­ren ver­dop­pelt. Große Be­deu­tung ha­ben Spie­le­an­wen­dun­gen, wel­che ne­ben der Un­ter­hal­tung des Nut­zers ei­nen sorg­fäl­tig durch­dach­ten Bil­dungs­zweck ver­fol­gen. Ziele.