background preloader

Die Auswirkungen auf die Psyche: Social Distancing ist für manche anstrengend

Die Auswirkungen auf die Psyche: Social Distancing ist für manche anstrengend

https://www.n-tv.de/leben/Social-Distancing-ist-fuer-manche-anstrengend-article21673338.html

Related:  Herzlich Willkommen: Ihr relation~s Stöberraum Virtuell Führen (25.01.2021)PFM virtuell führenVIRTUELL FÜHREN (DEG Stöberraum)Herzlich willkommen: Ihr relation~s Virtuelle Führung Stöberraum (23.02.2021)!

Krise als Chance: Kundengespräche auf Online-Stream umstellen 3 Min. Lesedauer Durch die Corona-Krise hat sich die Arbeitssituation auch für viele Vertriebsmitarbeiter auf einen Schlag verändert. Für alle, die auf persönliche Kunden-, Beratungs- oder Verkaufsgespräche angewiesen sind, heißt es jetzt, kreativ zu sein, meint Gastkolumnist Edwin Prelog. Viele Unternehmen informieren in diesen Tagen ihre Kunden darüber, dass ihre Vertriebsberater und die Verkaufsmannschaft via Telefon, Whatsapp, Skype oder E-Mail zur Verfügung stehen. Führen im Home Office: Manager, schaltet die Kamera frei! Seit Montag, dem 16. März 2020, arbeiten die über 100 Mitarbeitenden von Hirschtec an den Standorten Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Wien und Zürich von zu Hause aus. Die interne Nutzung digitaler Tools prägt seit jeher den Arbeitsalltag der Full-Service Agentur für digitale Arbeitsplätze.

Das Coronavirus Survival Pack: Welche 5 New Work Maßnahmen jetzt helfen! Der Coronavirus ist mit voller Wucht in der Weltwirtschaft angekommen und zwingt viele Unternehmen dazu, sich anzupassen. Mit Einschränkungen in Bezug auf Reisetätigkeiten, Meetings, Konferenzen und Bürotätigkeiten gilt es nun, schnell neue Wege der Zusammenarbeit zu finden. Gastautor Lysander Weiss teilt mit uns Maßnahmen, die die Team-Arbeit heute vereinfachen – auch wenn Teams ohne Übung und Vorbereitung plötzlich remote und räumlich getrennt arbeiten. Glücklicherweise wurden in den letzten Jahren bereits viele neue Arbeitsweisen entwickelt und in einigen Unternehmen auch etabliert. Die vielen Unternehmen, die dies bisher jedoch eher vernachlässigt haben, können nun zumindest davon lernen und schnell nachziehen.

Auswirkungen des Positiven Denkens - Harvard Business Manager Obwohl positives Denken sich gut anfühlt, weckt es häufig falsche Hoffnungen und hat auch fast keine Auswirkungen, wie Studien ergeben. Eine Übung hilft, die Wünsche und Realität besser zu kombinieren. Von Gabriele Oettingen Getty Images Wir haben alle schon eine Menge über die Macht des positiven Denkens gehört.

Die Rolle der Führungskraft in Zeiten von Corona 2014 bin ich mit drei meiner besten Freunde auf den Kilimandscharo gestiegen, dem mit 5895 Metern höchsten Berg Afrikas. Unser Plan sah eine Gipfelbesteigung für den 5. Tag vor. Wir brachen gegen Mitternacht vom letzten Lager auf, um die verbleibenden ca. 1200 Höhenmeter bis zum Gipfelkrater zu nehmen – rechtzeitig zum Sonnenaufgang wollten wir oben sein.

100% Homeoffice: Wie hält man alle und alles beisammen? Viele Deutsche arbeiten jetzt im Homeoffice. Und es ist in diesen Tagen ein eigentlich unfaires Privileg. Denn: So viele können ihren Job gar nicht von daheim machen. Wie virtuelle Meetings erfolgreich gelingen – Tipps und Erfahrungswerte für produktive virtuelle Zusammenarbeit Dieser Tage finden tausende von Meetings im virtuellen Raum statt. Die altbekannte und vertraute physische Sitzung weicht dem virtuellen Zusammentreffen, welches mithilfe verschiedenster Tools wie z.B. Zoom, Google Hangout, Skype usw. durchgeführt werden kann. Das ist eine Chance!

Führen im Homeoffice: Diese Expertin verrät größte Schwachstellen 25.03.2020, 10:03 Uhr Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch "*" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision. Corona zwingt immer mehr Teams ins Homeoffice. So schaffen Führungskräfte ein Teamgefühl – trotz Homeoffice - News Seit mehreren Jahren leite ich ein Team, das nicht gemeinsam in demselben Büro zusammenarbeitet. Meine MitarbeiterInnen sind sogar auf der ganzen Welt verstreut, von Berlin über Köln bis Kiew, London und sogar Panama. Dass sich eine Kollegin aus einem Coworking-Space in Thailand einwählt, ist für uns genauso normal wie der Kollege, der während der Videokonferenz stolz sein Neugeborenes auf dem Schoß hält. Selbstverständlich empfinden wir uns alle als Teil eines Teams, auch wenn wir uns nicht täglich in der Kaffeeküche begegnen. Um dieses Zusammengehörigkeitsgefühl über die Distanz aufrechtzuerhalten, helfen uns Werkzeuge und Rituale, die auch andere Teams, gerade wenn sie noch Homeoffice-Novizen sind, für sich nutzen können. Guten Morgen im Chat

Related: