background preloader

Storage

Facebook Twitter

Beton-Batterie im Bodensee. Physiker aus Saarbrücken und Frankfurt entwickeln ein neues Konzept zur Speicherung elektrischer Energie Wind- und Sonnenenergie sind eine feine Sache.

Beton-Batterie im Bodensee

Doch was tun, wenn's dunkel ist und Flaute herrscht? Zwei Physiker haben nun eine verblüffend einfache Idee für einen Energiespeicher vorgestellt, der in diesem Fall einspringen soll. Er wird bereits am Bodensee getestet. Alle reden von der Energiewende. Genau besehen, so erklärt Gerhard Luther von der Forschungsstelle Zukunftsenergie der Universität des Saarlands, werden sogar zwei Typen dieser Energiespeicher benötigt. Als Langfristpuffer werden Gasspeicher genutzt, erklärt der promovierte Physiker, für den Kurzfristspeicher haben Gerhard Luther und der Frankfurter Professor Horst Schmidt-Böcking jetzt eine neue Idee ins Spiel gebracht: das Meer-Ei.

Die Idee der beiden Erfinder ist schnell erklärt. Luft als Stromspeicher - Energy 2.0. Energieverteilung & -speicherung Text: Chris­toph Stiller, Linde; Sven Härtel, Mi­tsu­bi­shi Hitachi Power Systems Europe 05.04.2016 Luft ist nicht nur zum Atmen da.

Luft als Stromspeicher - Energy 2.0

Das Gas­ge­misch der Erd­at­mo­sphä­re kann auch zum Spei­chern von Energie ver­wen­det werden. Ein Flüs­sig­luft-En­er­gie­spei­cher gilt als viel­ver­spre­chen­de Al­ter­na­ti­ve zu klas­si­schen Me­tho­den. Er ist überall ein­setz­bar und schnell zu rea­li­sie­ren. Ohne Spei­cher keine En­er­gie­wen­de – darin sind sich die meisten Ex­per­ten einig. Eine schon lange be­kann­te, aber erst vor kurzem wieder­entdeckte Methode zur En­er­gie­spei­che­rung basiert auf flüs­si­ger, tief­kal­ter Luft: der Flüs­sig­luft-En­er­gie­spei­cher (Liquid Air Energy Storage – LAES). Vielfältige Integrationsmöglichkeiten Das Flüs­sig­luft­sys­tem besteht aus reifen und er­prob­ten Tech­no­lo­gi­en. Eine ent­schei­den­de Frage ist, welche Wär­me­quel­le zum Er­hit­zen der Luft vor der Ent­span­nung – dem Ent­la­den – ein­ge­setzt wird. Solar and Storage: Better Together? If you’ve been following any of the energy industry press lately, you’ve no doubt seen that energy storage is in the spotlight.

Solar and Storage: Better Together?

It offers countless benefits customers dream about and is potentially the saving grace for our energy woes. But with all the promise surrounding storage, coupled with innovative, press-savvy technology companies unveiling new devices, it can be difficult to sift through the noise and figure out when and how solar and storage actually work together in today’s market. Thanks to advancements in technology, there are more energy solutions available to consumers. As a result, the confusion about which option to choose -- solar, storage or solar-plus-storage -- is growing.

Organic mega flow battery promises breakthrough for renewable energy. Michael J.

Organic mega flow battery promises breakthrough for renewable energy

Aziz (pictured) and others at Harvard University have developed a metal-free flow battery that relies on the electrochemistry of naturally abundant, small organic molecules to store electricity generated from renewable, intermittent energy sources. (Photo by Eliza Grinnell, SEAS Communications.) Cambridge, Mass. – January 8, 2014 – A team of Harvard scientists and engineers has demonstrated a new type of battery that could fundamentally transform the way electricity is stored on the grid, making power from renewable energy sources such as wind and solar far more economical and reliable. Deep cycle battery Vanadium smart grid VRB microgrid flow battery sustainable solutions. ViZn Energy — Storing and Delivering Tomorrow's Energy.

Tools - AdvancEngineering. Agora_Speicherstudie_Web.pdf. Www.energy20.net/media/energy20/week/energy2.0week_03.06.2014.pdf. Der unabhängige Info-Blog zu Power to Gas - speicher-bar.de.

Battery

Speicher für Wind- und Solarenergie. Zuletzt aktualisiert: 28.05.2014 um 21:13 Uhr Erdgaslagerstätten als "Zwischenlager" für Öko-Strom.

Speicher für Wind- und Solarenergie

Foto © Thaut Images - Fotolia"Ab unter die Erde" soll es für Wind- und Sonnenenergie heißen MONTANUNI. Der Name klingt nach Weltuntergang: "Underground Sun-Storage" - die Lagerung der Sonne unter Tag. Gemeint ist aber die Speicherung von Sonnen- und Windenergie, die als eine der großen Herausforderungen der Branche gilt. Solarstrom speichern: was es soll, wie es funktioniert & was es kostet. Warum überhaupt Solarstrom speichern?

Solarstrom speichern: was es soll, wie es funktioniert & was es kostet

Meist sind es wirtschaftliche oder idealistische Beweggründe, die Besitzer und Interessenten einer Photovoltaik Anlage veranlassen, über einen Solarstromspeicher nachzudenken. Sei es der Wunsch, mehr Strom aus der eigenen Photovoltaik Anlage auch selbst verbrauchen zu können; das pure Interesse an dieser neuen Technologie oder einfach die Überlegung, sich mit einer Photovoltaik Anlage unabhängiger machen zu wollen von steigenden Strompreisen. Was von diesen Überlegungen zu PV Strom Speichern zu halten ist, wollen wir nachfolgend beleuchten. Benzin aus Wasser, CO2 und Sonnenlicht. Ein Forschungsteam der ETH Zürich, des PSI und des Caltech hat soeben gezeigt, dass es möglich ist, aus Wasser und Kohlendioxid solare Treibstoffe zu erzeugen.

Benzin aus Wasser, CO2 und Sonnenlicht

Dazu haben die Forscher einen neuartigen Reaktor entwickelt, in dem konzentrierte Sonnenstrahlung ein stabiles und schnelles thermochemisches Verfahren antreibt, welches auf effiziente Weise solaren Treibstoff hervorbringt. Damit schliesst sich die Lücke eines technisch machbaren CO2-Kreislaufs. Weltweit stellen sich Wissenschaftler die Frage: Wie kann man die saubere und unerschöpfliche, aber ungleichmässig verteilte Sonnenenergie speichern, um diese von den sonnigsten Flecken der Erde in die industrialisierten Zentren zu transportieren, wo die meiste Energie benötigt wird? Voiture Electrique.