Helden/Mythen

Facebook Twitter
Wortarten Wortarten [ Tafelbild jpg ] Wortarten [ LernPlakate pdf & jpg ] Wortarten im Satz [ Tafelbild jpg ] Deutsch | kostenlose Arbeitsblätter & Unterrichtsmaterial | 8000 Übungen, Arbeitsblätter, Rätsel, Quiz, Tests, Puzzles, Aufgaben, Lernposter, Kopiervorlagen, Unterrichtsmaterial, Lehrmittel | allgemeinbildung.ch Deutsch | kostenlose Arbeitsblätter & Unterrichtsmaterial | 8000 Übungen, Arbeitsblätter, Rätsel, Quiz, Tests, Puzzles, Aufgaben, Lernposter, Kopiervorlagen, Unterrichtsmaterial, Lehrmittel | allgemeinbildung.ch
Biographie: Hans Scholl, 1918-1943
Biographie: Willy Brandt, 1913-1992 Biographie: Willy Brandt, 1913-1992 18. Dezember: Willy Brandt wird unter dem Namen Herbert Ernst Karl Frahm in Lübeck geboren. Seine Mutter Martha Frahm ist Verkäuferin. Seinen Vater, John Möller, ein sozialdemokratischer Lehrer, lernt Brandt nie kennen.
Biographie: Albert Einstein, 1879-1955 14. März: Albert Einstein wird in Ulm als Sohn des Kaufmanns Hermann Einstein und dessen Frau Pauline (geb. Koch) geboren. Er beginnt ein mathematisch-physikalisches Fachlehrerstudium an der Technischen Hochschule Zürich, nachdem er dort im Vorjahr abgewiesen worden war. Diplom als Fachlehrer für Mathematik und Physik. Biographie: Albert Einstein, 1879-1955
Einsteins Hauptwerk, die Relativitätstheorie, machte ihn weltberühmt. Im Jahr 1905 erschien seine Arbeit mit dem Titel Zur Elektrodynamik bewegter Körper, deren Inhalt heute als spezielle Relativitätstheorie bezeichnet wird. 1915 publizierte Einstein die allgemeine Relativitätstheorie. Auch zur Quantenphysik leistete er wesentliche Beiträge: Für seine Erklärung des photoelektrischen Effekts, die er ebenfalls 1905 publiziert hatte, wurde ihm im November 1922 der Nobelpreis für Physik für 1921 verliehen. Seine theoretischen Arbeiten spielten – im Gegensatz zur verbreiteten Meinung – beim Bau der Atombombe und der Entwicklung der Kernenergie nur eine indirekte Rolle.[2] Albert Einstein gilt als Inbegriff des Forschers und Genies. Er nutzte seine außerordentliche Bekanntheit auch außerhalb der naturwissenschaftlichen Fachwelt bei seinem Einsatz für Völkerverständigung und Frieden. Albert Einstein Albert Einstein
Albert_Einstein_Head
Biographie: Ernst Thälmann, 1886-1944 16. April: Ernst Thälmann wird als Sohn des Gemischtwarenhändlers Johannes Thälmann und dessen Ehefrau Magdalena (geb. Kohpeiss) in Hamburg geboren. Wegen Unterschlagung verbüßen seine Eltern eine einjährige Zuchthausstrafe. Thälmann verbringt das Jahr bei Pflegeeltern. Besuch der Volksschule in Hamburg. Biographie: Ernst Thälmann, 1886-1944
DL14 DL14 Hunger nach Heimat (Hunger for homeland) by Trude Trunk and Andreas Oehler draws a sensible portrait of the seventy years old poet that gives an insight into his mind. They accompany the balladeer on his search for family roots in Hamburg, visit his working space, are guests among his family and follow him on concerts and into his Catalan summer residence. Wolf Biermann has very rarely expressed himself in such a keen and striking way. Friend or foe, anyone who believes to know "his or her" Biermann, will get a surprise. • Der Film von Trude Trunk und Andreas Oehler zeichnet ein einfühlsames Porträt des Dichters im 70.
Hans Scholl Hans Fritz Scholl (* 22. September 1918 in Ingersheim, heute Teil von Crailsheim; † 22. Februar 1943 in München) war ein humanistisch und christlich motivierter Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. Er wurde wegen seines Engagements in der Weißen Rose hingerichtet. Hans Scholl und seine Schwester Sophie auf einer Briefmarke der DDR Grab von Sophie und Hans Scholl sowie von Christoph Probst Hans Scholl
Willy Brandt Willy Brandt (German pronunciation: [ˈvɪli ˈbʁant]; born Herbert Ernst Karl Frahm; 18 December 1913 – 8 October 1992) was a German statesman and politician, leader of the Social Democratic Party of Germany (Sozialdemokratische Partei Deutschlands, or SPD) from 1964 to 1987 and chancellor of the Federal Republic of Germany from 1969 to 1974. He was awarded the Nobel Peace Prize in 1971 for his efforts to achieve reconciliation between West Germany and the countries of the Soviet bloc. He was the first Social Democrat chancellor since 1930. Though controversial in West Germany, Brandt's policy of Ostpolitik can be considered his most significant legacy and it aimed at improving relations with East Germany, Poland, and the Soviet Union. Willy Brandt
The outgoing, charismatic and handsome Hans Scholl started his young life following the Nazi party in the increasingly unstable German nation of the 1930s. Full of hope and excitement, Scholl believed in the unquestioned authority of the Nazi party. By the age of 18, Scholl’s eyes were opened to the inhumane and unjust politics of the party, and their hidden agenda. Scholl then took action to lead a group that disseminated literature challenging the Nazi dictatorship. Hans Fritz Scholl was born the second of Magdalena’s six children on the 22nd of September, 1918. Hans Scholl | Moral Heroes Hans Scholl | Moral Heroes
Biographie: Sophie Scholl, 1921-1943
Ernst Thälmann Ernst Thälmann, 1932 Ernst-Thälmann-Denkmal in Weimar Ernst Fritz Johannes Thälmann (* 16. April 1886 in Altona; † 18. Ernst Thälmann
Biographie: Wolf Biermann, geb. 1936 15. November: Wolf Biermann wird in Hamburg als Sohn einer Arbeiterfamilie geboren. Biermanns Vater wird in Auschwitz als Jude und Angehöriger des kommunistischen Widerstandes ermordet.
Un article de Wikipédia, l'encyclopédie libre. Pour les articles homonymes, voir Brandt. Biographie[modifier | modifier le code] Jeunesse[modifier | modifier le code] Il est né Herbert Ernst Karl Frahm à Lübeck d'un père comptable, John Möller, dont il n'a jamais porté le nom et qui n'a jamais cherché à le connaître, et d'une mère vendeuse, Martha Frahm, âgée de 19 ans. Willy Brandt
Hans Scholl
Sophie Scholl Sophia Magdalena Scholl (* 9. Mai 1921 in Forchtenberg; † 22. Februar 1943 in München) war eine deutsche Widerstandskämpferin gegen die Diktatur des Nationalsozialismus. Sie wurde aufgrund ihres Engagements in der Widerstandsgruppe Weiße Rose hingerichtet. Leben Das Rathaus von Forchtenberg, in dem die Scholls von 1920 bis 1930 wohnten
Wolf Biermann Wolf Biermann beim Dichtertreffen Lauter Lyrik, 16. November 2008 Karl Wolf Biermann (* 15. November 1936 in Hamburg) ist ein deutscher Liedermacher und Lyriker.