background preloader

Musikrezensionen, Webradios, Feuilletons

Facebook Twitter

Funkrepublic. Blog Party | What I consider real in this field of music. Tonträger. Lee Fields - Faithful Man | Rezensionen | CRAZEWIRE - Musikmagazin. Geht es um Soul, spielt das Alter keine Rolle. Erst im letzten Jahr bewies Charles Bradley eindrucksvoll, dass man auch mit Mitte 60 noch ein packendes Debütalbum veröffentlichen kann.

Auch Lee Fields hat bereits einige Jahrzehnte auf dem Buckel, war jedoch im Vergleich zu Bradley viele davon im Musikbusiness aktiv. In den späten Sechziger Jahren begann er seine Karriere als Sänger für verschiedene Funk- und Soul-Combos und startete wenige Jahre später auch als Solokünstler. Es ist einem sehr erfreulichen Trend der jüngeren Vergangenheit zu verdanken, dass Künstler wie Lee Fields auch im neuen Jahrtausend nicht in Vergessenheit geraten und stattdessen die Chance bekommen, an neuem Material zu arbeiten. Labels wie Daptone, Vampisoul, Record Kicks oder Truth & Soul beleben den Geist der goldenen Jahre von Funk und Soul.

Bands und Sängern füllen voller Leidenschaft alte Traditionen mit frischem Inhalt und werden nicht selten als Sessionmusiker für aktuelle Popproduktionen verpflichtet. Platten : ByteFM Blog. Du bist hier: Home / Platten Sinkane – „Mean Love“ (City Slang) „My moon, je t’aime“. Den Mond zu lieben, ist gar keine so schlechte Idee.

Denn im Gegensatz zu einem Menschen ist er in der Lage, allen erdenklichen Projektionen, mit denen wir geliebte Personen unwillkürlich überfrachten, standzuhalten. Jeden Tag und jede Nacht schwebt er am selben Ort im Himmel, über alle Zweifel erhaben und abhängig höchstens vom Sonnensytem. Kann man also nur hoffen, dass der „moon“, den Ahmed Gallab aka Sinkane auf seinem neuen Album „Mean Love“ im traumwandlerischen „Moonstruck“ besingt, auch wirklich der echte Mond ist. Um die Ambivalenzen und schmerzhaften Wahrheiten von Liebe, vielleicht um die böse, die unerwiderte Liebe, drehen sich viele Songs auf dem neuen Werk des aus dem Sudan stammenden New Yorkers – so auch der Titeltrack „Mean Love“, in dem Gallab seine Kopfstimme, die von sarkastischen Country-Gitarren beantwortet wird, wohl am stärksten beansprucht.

Label: City Slang | Kaufen VÖ: 22. VÖ: 8. The Ultimate Soul And Funk Music Website! Discographies Reviews And News - SO... Music - Deluxe Music. Home of German Soul Music : Urban Organic. Fakten über Soulmusik: Lieder, Texte, Musiker, Bands, Musiklabels. Süddeutsche Zeitung Magazin - SZ-Diskothek » Hier sind sie: Die 100 besten So... Schon oft habe ich den DJ angequatscht, wenn ich in irgendeinem Club wissen wollte, wie das Stück heißt, das gerade lief. Mindestens ebenso oft habe ich aber nicht gefragt, obwohl es mich interessiert hätte – weil der DJ unerreichbar auf einer Kanzel thronte, geschäftig in seiner Kiste wühlte oder aus anderen Gründen nicht ansprechbar war. Im Münchner Club Pimpernel gab es solche Probleme am vergangenen Sonnabend nicht: Hinter jedem der zehn DJs hing eine Liste mit den zehn Titeln, die er/sie auflegte.

Jonathan Fischer – DJ, SZ-Autor und Herausgeber zahlreicher Black-Music-Sampler bei Trikont – hatte die seiner Meinung nach zehn besten Soul-DJs Münchens eingeladen, um ihre jeweilige Top Ten (von tanzbaren Titeln) zu spielen. Es war die Geburtsstunde eines überzeugenden Partykonzepts. Anzeige Ich war mit dabei und fand die Idee auf Anhieb überzeugend; auch deshalb, weil ich einer ähnlichen Sammlung von Bestenlisten viele, viele Tipps entnommen habe. Finde den DJ! Wolfgang Dirrigl 1. 2. 3.

Tonträger. Johannes Waechter (jowaechter) on Twitter. Soulful Bits Radio | Soul Funk Groove Webradio. Retro Soul Radio Mobile Site. 81.95.4. Neu in der Musik - Radio Erft - Kulthits und das Beste von heute. Alben – laut.de – Frische CD-Kritiken aus Frische CD-Kritiken aus Rock, Pop, ... Pop-Polit | Das Blog für Popmusik und Literatur. Soul - News, Portraits und Rezensionen zum Thema. Sängerin Beyoncé Mann Jay Z eine Nasenlänge voraus Egal was US-Sängerin Beyoncé anfasst, es wird zu Gold.

Offiziell ist sie jetzt die einflussreichste Prominente im Showbiz und auch bei den BET-Hip-Hop-Awards räumt sie ab. Damit ist sie ihrem Mann Jay Z eine Nasenlänge voraus. mehr... Diana Ross wird 70 Boss Ross Melodie, Rhythmus, Performance - der Motown-Soul folgte festen Regeln, nichts wurde dem Zufall überlassen. Den Unterschied machten Sängerinnen wie Diana Ross. Anzeige Soulsänger im Interview "Zu zehn Prozent braucht es Hirn" Soul ist auch nach 50 Jahren nicht tot zu kriegen. "Soul Train" bei Arte Politik nach Noten Für den "Summer of Soul" stellt Arte den berühmten "Soul Train" wieder aufs Gleis. Sängerin Alex Hepburn Wut über die Welt Sie gilt als Mischung aus Janis Joplin und Pink: Alex Hepburn hält sich seit Wochen in den französischen Top-Ten, nun erscheint ihr Debüt-Album "Together Alone" in Deutschland. Matthew E. Letzten Herbst gab Matthew E. Aretha Franklin zum 70.

Deutschlandradio Kultur - CD der Woche. Album der WochePopmusik in Reinform Für zahlreiche Künstler hat sie schon Hits geschrieben, jetzt kümmert sie sich auch um ihre eigene Karriere: Auf ihrer neuen Platte "1000 Forms of Fear" setzt sich Sia mit ihren Ängsten auseinander. PopmusikGereifter Weltstar Mit ihrem Youtube-Hit "Video Games" wurde die US-Amerikanerin Lana Del Rey im Jahr 2011 über Nacht zum Weltstar. Auf ihrem neuen Album "Ultraviolence" zeigt sich die Sängerin von einer reiferen Seite. Singer-SongwriterinHommage an Tom Waits Rebekka Bakken singt Tom Waits. 16 seiner größten Songs interpretiert die "norwegische Wunderstimme" gemeinsam mit der hr-Bigband.

Globetrotter-PopUtopie einer glücklichen Welt Fèloche ist ein Sänger, Komponist und Multiinstrumentalist aus Paris. Singer-SongwriterinDie ewig junge Kraft der Liebe Seit Ende der 90er-Jahre überzeugt die aus dem schweizerischen Luzern stammende Heidi Happy mit ihrem musikalischen Talent. BluesrockExperiment gelungen QuartettGute Mischung im besten Sinne. Platten Rezensionen Blues. Neue Soul CD-Kritiken - Soul Album Reviews. Lana Love – Disco Documentary (Full of Funk) Ian Wright sagt im Interview mit der Uptown Strut etwas, das viel Rare Groove-Spießer nicht hören wollen: Disco Music ist auch Rare Groove. Wie recht der Großmeister hat! BBE MUSIC veröffentlicht dieser [...] Wir greifen schon etwas vor für den ersten Herbstmonat. Im September erscheint ein wahrlich außergewöhnliches Album über Jalapeno Records.

Hinter dem Projekt mit dem charismatischen New Yorker Sänger Wolf, steckt ein gewisser Hillman Mondegreen, den Insider für seine jüngsten Produktionen [...] Erstaunlich: Da ist dieser amerikanische Soul-Shouter, beweist sich auf Youtube “Live From Daryl’s House” (UNBEDINGT GUCKEN) als versierter Gitarrist sowie als profunder Kenner und Bewahrer des Deep South Soul-Erbes, dem seine Gospel-Roots mit jedem Ton anzuhören sind – und kommt [...]

Vor genau 10 Jahre starb Ray Charles! Kann man das Werk einer Jahrhundertkünstlerin überhaupt gebührend kompakt zusammenfassen? Time 4 future soul! Soulpowerfm. DIE NEWCOMER SHOW - Deutschlands biggste Beats! Dein Sender, Deine Musik, Deine News ! Hier bekommen Deutschlands Talente ihre große Chance und die Community entscheidet, wer der Beste ist. Jede Woche von Montag 12.00 Uhr bis Freitag 12.00 Uhr dürft Ihr, die Community, entscheiden, wer Newcomer@bigFM werden soll. Lasst die Spiele beginnen... Supermans Feinde - Shine Man sagt jeder Mensch hat eine Schokoladenseite. Nicht so Supermans Feinde. Oliver hat Laktoseintoleranz und Artus hasst Kühe. Geächtet von der Gesellschaft arbeiten sie in ihrem fensterlosen Kellerstudio, um ihre böse Energie in musikalische Nullen und Einsen zu bannen und Milchprodukten fernzubleiben.

Seit Oktober 2013 bilden Oliver Kling (25) und Artus Rupalla (22) die Produktions- und DJ-Kombo Supermans Feinde aus Stuttgart und Karlsruhe. Nach zahlreichen anderen Musikprojekten konzentriert sich das Duo nun auf die Produktion von elektronischer Dance Musik. Auf zur Weltherrschaft! Saxity & Sean Bradford Schicke einfach einen Song als MP3 und Deine Telefonnummer an newcomer@bigFM.de oder klick einfach. DIE NEWCOMER SHOW - Deutschlands biggste Beats! Dein Sender, Deine Musik, Deine News ! Newcomer Szene | Das Musiknetzwerk. Sonic soul reviews. Schallgrenzen | Blog › Musik, Netzwelt, Wandern, Fotografie und Geschichten. Lie In The Sound - Wir schweben im Klang. Tonträger: Das Musikblog » Musik zwischen Disko und Diskurs » ZEIT ONLINE Blogs. Brummende, kratzende, schabende Klänge von einem Ort ohne Schmerzen: Souverän nimmt die Sängerin Dillon ihren Platz zwischen Kunstlied und Electro-Chanson ein. © BPitch Control/Rough Trade Wie ist das wohl, wenn man selbst nur noch eine Frage der Zeit ist?

Wenn das Ende absehbar ist, der Tod vor der Tür steht? Wie ist das, die eigene Vergänglichkeit zu spüren? Was ist das für ein Gefühl? “I’m only a matter of time”, singt Dillon, und wenn man sie singen hört, dann kann man tatsächlich ein wenig besser verstehen, wie das sein könnte, wenn eines Tages der Tag kommen mag. Das liegt nicht so sehr an den Worten, die sie singt, nicht an den Regentropfen oder an den Bergen oder den steigenden Temperaturen, die im Text vorkommen.

So wie Dillon eine Stimme besitzt, die einerseits Klischee ist, andererseits aber auch nicht: Das fragile Wesen mit der zerbrechlichen Stimme, die aber dann doch nichts Mädchenhaftes ausstrahlt. “The Unknown” von Dillon ist erschienen auf BPitch Control/Rough Trade. Contact » boombap.org. P.V.G. Impressum + Kontakt. Kontakt | SOULGURU. Kontakt [LangweileDich.net]

Link­tipp, Wer­be­an­fra­ge oder ein­fach Lan­ge­wei­le? Schreib mir! Wer­be­mög­lich­kei­ten Die Me­di­a­da­ten geben In­for­ma­tio­nen über Nut­zungs­da­ten und Wer­be­mög­lich­kei­ten. Für Dis­play-Wer­bung gerne di­rekt Kon­takt zu Ad­VICE auf­neh­men. Blog-Ran­king nach ebuz­zing, Fol­lo­wer, Goog­le-Pa­ge­Rank (live-Da­ten): Haf­tungs­aus­schluss: Haf­tung für In­hal­te Die In­hal­te un­se­rer Sei­ten wur­den mit größ­ter Sorg­falt er­stellt. Haf­tung für Links Unser An­ge­bot ent­hält Links zu ex­ter­nen Web­sei­ten Drit­ter, auf deren In­hal­te wir kei­nen Ein­fluss haben. Ur­he­ber­recht Die durch die Sei­ten­be­trei­ber er­stell­ten In­hal­te und Werke auf die­sen Sei­ten un­ter­lie­gen dem deut­schen Ur­he­ber­recht. Da­ten­schutz Die Nut­zung un­se­rer Web­sei­te ist in der Regel ohne An­ga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Da­ten­schutz­er­klä­rung für die Nut­zung von Face­book-Plug­ins (Li­ke-But­ton) Da­ten­schutz­er­klä­rung für die Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics.

Kontakt | detektor.fm. FluxFM | Kontakt. Kontakt ins Studio. Es gibt viele Möglichkeiten für SPUTNIKer, Kontakt mit uns aufzunehmen. Hier die wichtigsten: Du weißt schon, Stift und Papier und so. Das, wovon uns unsere Eltern immer erzählen. Die Adresse: Gerberstraße 2, 06108 Halle (Saale). Du kannst natürlich auch gern vorbeikommen und ins gläserne SPUTNIK-Studio gucken.

Schick uns per WhatsApp deine Nachricht, egal ob Text, Bild, Video oder Audio! Ok, du hängst sowieso den ganzen Tag bei Facebook rum? SPUTNIK ist rund um die Uhr telefonisch erreichbar: 08000-210000. Unter Umständen findet sich im einen oder anderen Museum noch ein Faxgerät, das man dich benutzen lässt. Ob an den Moderator, die Musikredaktion oder das ganze SPUTNIK-Team: Deine E-Mail kommt sicher an, wird gelesen und beantwortet. Impressum | Das Musikmagazin. Trisolute GmbH Lindemannstr. 81 D-44137 Dortmund Telefon +49 231 5844997-0 Telefax +49 231 5844997-99 Sitz: Dortmund. Registergericht: Dortmund, HRB 20700. Geschäftsführer: Tobias Fellner, Markus Siegmann USt-ID: DE257092057 Zustellung von Promo-Material bitten wir immer an die Redaktionsanschrift zu senden. Das-Musikmagazin.de z.Hd.: Benjamin Walter Postfach 42 32 55032 Mainz E-Mail: redaktion (at) das-musikmagazin.de Haftungsausschluss Die Trisolute GmbH erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat.

Datenschutz Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Copyright Die Struktur und Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Allgemeiner Hinweis Das-Musikmagazin.de ist Partner von entania.com. Ja Nein. Hilfe • Plattentests.de. Solltest Du weitere Fragen haben, wende Dich bitte an die Redaktion. Wir freuen uns auf Deine Post und werden Dir bald möglichst antworten.

Ich habe Probleme mit Eurer Seite. Wo kann ich mich beschweren? Du hast Spam entdeckt oder einen Pöbler auf frischer Tat ertappt? Natürlich kannst Du Dich gerne im Forum darüber auslassen, dass schnell etwas dagegen getan werden müsste. Wenn Dir aber wie uns an einer möglichst zeitnahen Reaktion gelegen ist, melde Dein Anliegen bitte im Thread "Moderation im Forum von Plattentests.de (Verschiebungen, Löschungen, Sperrungen etc.) " oder - noch besser - direkt per E-Mail an die Redaktion.

Wie suche ich richtig im Archiv? Im Suchfeld kannst Du einfach einen frei wählbaren Begriff eingeben und Deine Suche in unserem Archiv starten. Um Dir das Stöbern zu erleichtern, haben wir einige Listen direkt für Dich vorbereitet. Wie durchsuche ich das Forum? Wie stimme ich für die Lesercharts ab? Wie erfahre ich, wann es hier Neuigkeiten gibt? Impressum - CDstarts.de. Leitung Matthias Reichel News und Facebook Daniel Leckert Autoren Albert Ranner Daniel Køtz Filiz Gärtner Günter Ramsauer Heino Walter Mauricio Quinones Maximilian Nitzke Sebastian Meyer Stephanie Wunderl Till Brokhausen Lektorat Jessica Eggert Hinweis Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der gesamten Redaktion wieder.

Mediadaten 86.683 Page-Impressions (IVW Juni 2014) 34.382 Visits (IVW Juni 2014) Nicht berücksichtigt sind die Messwerte unserer mobilen Ausgabe. Sämtliche Artikel und Informationen dieser Seite unterliegen dem Copyright von CDstarts.de und dürfen daher weder komplett noch teilweise ohne unsere Genehmigung anderweitig verwendet oder veröffentlicht werden. Web-Adressbuch Erfolgreich suchen Hinweise für das Zusenden von Rezensionsmaterial 1.) 2.) 3.) 4.) CDstarts GbR | Redaktion Matthias ReichelEichbreite 931785 Hameln Telefon: +49 (0) 172 998 778 4 E-Mail: reichel@cdstarts.de Steuernummer 22/234/06305 Gesellschafter Matthias Reichel und Tobias Leckeband. Musik - News, Porträts, Konzertberichte und Rezensionen.