background preloader

DaF Materialien

Facebook Twitter

AS/A2 Material. Allemand. Niveaux B1 B2 C1. Allemand - [Langues vivantes à l'école] Buchvorstellung: Wie macht man eine gute Buchvorstellung? Eine gute Buchvorstellung macht neugierig auf ein bestimmtes Buch.

Buchvorstellung: Wie macht man eine gute Buchvorstellung?

Sie sollte also interessant gestaltet sein. Wie du das machst, erfährst du hier. So bereitest du dich vor Welches Buch möchtest du vorstellen? Wähle ein Buch aus, das dir selber sehr gut gefällt. Lies das Buch noch einmal aufmerksam durch. Wer hat das Buch geschrieben? Informiere dich z. Welche Art von Buch ist es? Damit du deiner Klasse auch sagen kannst, welche Art von Buch du vorstellst, solltest du herausfinden, um welches Genre es sich handelt, z. Wo und wann spielt die Handlung? Finde heraus, wo und wann die Geschichte in dem Buch spielt. Wer sind die wichtigsten Figuren? Überlege dir, wie du die wichtigsten Figuren kurz beschreiben kannst. Was passiert in dem Buch? Zu einer Buchvorstellung gehört auch eine kurze Inhaltsangabe. Welche Textstelle eignet sich besonders gut zum Vorlesen? Überlege dir, welche Textstelle du der Klasse gerne vorlesen möchtest.

Warum gefällt dir dieses Buch besonders gut? Den Vortrag üben. Personenbeschreibung schreiben. Die Personenbeschreibung begegnet uns erstmalig im Deutschunterricht der Grundschule.

Personenbeschreibung schreiben

In der Personenbeschreibung wird versucht, ein genaues Gesamtbild einer fiktionalen Figur oder realen Person zu schaffen. Hierbei ist es wichtig, sehr detallierte Angaben zu machen, so dass der beschriebene Charakter eindeutig von allen anderen zu unterscheiden ist. Entscheidend ist, dass wir die Personenbeschreibung klar von der Charakterisierung trennen. Diese versucht nämlich, aus Gedanken und Handlungen Rückschlüsse zu einem Charakter zu ziehen. Die Charakterisierung beschreibt eine Person folglich aufgrund der Außen- und Innensicht. Weiterhin geht es nicht darum, eine Person oberflächlich und nur aufgrund ihrer eindeutigen Merkmale zu beschreiben. Prinzipiell macht eine Personenbeschreibung also genau das, was ihr Name schon aussagt, aber eben auch nicht mehr. Didaktisierte Beiträge: Übungen mit Texten von DRadio Wissen. Crossword Puzzle Maker. DaF-Links (Karl-Kirst.de)

Deutschlehrer. About this webmix : Deutsch, Links, Seiten für Deutschlehrer, Materialien für die Praxis, Didaktik, last updated at: Jan 26, 2014 2:34:44 PM DaF-Netzwerk - Material Materialien (PDF) A1 / A2 Materialien für die Praxis Übungsseiten DaF Möbius Materialien DaF Online Aktivitäten DaF-Links Materialien/Archiv*** A1 / A2 Unterrichtsmaterialien Cornelsen AB_Downloads Links DaF Reinhard Donath Interaktive Sprachübungen Übungen Arbeitsblätter (A1-2) Lernwerkstatt Übungen Arbeitsblätter Deutsch lernen online Webquest Bundesländer School-Scout Materialien Unterrichtstipps Cornelsen Probematerial Test FUNDGRUBE !

Deutschlehrer

Cornelia Siteware Landeskunde im Internet Online-Aufgaben Schubert Einstufungstest Uni / 30 Mi.. CyberLehrer - Symbaloo Online Übungen / Niveau Klett - C-Test Dictionnaire Beispielsätze mein-deutschbuch.de Interkulturelles Lernen Bildwörterbuch Die Kraft der Wörter Wörterbuch leichte Sprache Didaktisierte Beiträge D. Ads by google Symbaloo-ers that viewed the webmix above, also viewed: CyberProf d'allemand.

CyberLehrer. 4teachers: Lehrproben, Unterrichtsentwürfe und Unterrichtsmaterial für Lehrer und Referendare! Jeux, exercices, news, forum, ... A découvrir et redécouvrir - Weballemand. Deutschalsfremdsprache.com weblog. DaF-Blog :Cornelia Siteware / une foule de ressources. Sommerlektüre 2016: Scenario Scenario ist eine Zeitschrift für ” Drama and Theatre in Foreign and Second Language Education”. Seit 2007 erscheine zweimal jährlich Artikel zum Thema auf Deutsch oder Englisch. Die Artikel stehen in Html und PDF zur Verfügung und unter einer Creative Commons Lizenz. Adresse: Laden ... Kommentar schreiben 5. Fragen-Listen Für Kennen-Lernaktivitäten, oder wenn ich Wortschatz zu einem Thema wiederholen will, benütze ich auf Listen oder Karten mit Fragen. 3 Kommentare 5.

Karten tauschen Bei der Aktivität Kartentauschen erhält jeder Lernende eine Karte mit einem Stichwort oder einer Frage. Zum ganzen Beitrag Kommentar schreiben 4.

MUSIK

Dossiers pédagogiques. Daf-material Weblog. Babayaga: page d'accueil. Deut(sch)lich – Deutsch lernen macht Spaß! Sites Profs d'allemand. Kaleidoskop. Die Schritte: einen Beitrag verfassen und senden1. ein Thema auswählen2. die Artikel lesen3. bisherige Beiträge lesen4. zu diesem Thema den eigenen Alltag mündlich beschreiben5. eigenen Beitrag schriftlich verfassen und abschicken6.

Kaleidoskop

Beiträge untereinander vergleichen 7. Beiträge sprachlich korrigieren Mit den Schülern im UnterrichtWählen Sie mit Ihren Schülern jeweils ein Thema von KALEIDOSKOP aus. Vielleicht unterrichten Sie an einer Schule im Ausland oder an einer Schule in einem deutschsprachigen Land. Lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler vom Alltag erzählen. Ein BeispielKlicken Sie beim ersten Themenvorschlag (s. unten) auf den Link “Mein Tag”. Themenvorschläge für Beiträge zu “Alltagstelegramme” Themenvorschläge für Beiträge zu “Meinungen” Graffiti: Wie ich reagiere, wenn ich Graffiti sehePartner: Welche Form von Partnerschaft ich mir vorstelle Englisch: Was ich von englischen Wörtern in meiner Sprache halteBundesländer: Sollten wir im Alltag mehr Dialekt sprechen?

Deutsch Happen - bite-sized German lessons for self-learners. Online-Aufgaben (Schubert) Texte + Übungen (DRW)

HÖRVERSTEHEN

Arbeitsblätter (Verlage) LearningApps - Beate Muzard. Landeskunde im Internet. Institut für Interkulturelle Kommunikation e.V. Webquest: Bundesländer. Web-Projekte - Lernwerkstatt. Deutschlandreise AB (Niveau A2/B1) Wien AB (Niveau A2/B1) LK August Macke AB (Niveau A2) WEIHNACHTEN.