background preloader

Rezensionen, Plattentest, Feullitons

Facebook Twitter

Platten : ByteFM Blog. Du bist hier: Home / Platten Sinkane – „Mean Love“ (City Slang) „My moon, je t’aime“.

Platten : ByteFM Blog

Den Mond zu lieben, ist gar keine so schlechte Idee. Denn im Gegensatz zu einem Menschen ist er in der Lage, allen erdenklichen Projektionen, mit denen wir geliebte Personen unwillkürlich überfrachten, standzuhalten. Jeden Tag und jede Nacht schwebt er am selben Ort im Himmel, über alle Zweifel erhaben und abhängig höchstens vom Sonnensytem. Kann man also nur hoffen, dass der „moon“, den Ahmed Gallab aka Sinkane auf seinem neuen Album „Mean Love“ im traumwandlerischen „Moonstruck“ besingt, auch wirklich der echte Mond ist. Um die Ambivalenzen und schmerzhaften Wahrheiten von Liebe, vielleicht um die böse, die unerwiderte Liebe, drehen sich viele Songs auf dem neuen Werk des aus dem Sudan stammenden New Yorkers – so auch der Titeltrack „Mean Love“, in dem Gallab seine Kopfstimme, die von sarkastischen Country-Gitarren beantwortet wird, wohl am stärksten beansprucht.

Label: City Slang | Kaufen VÖ: 22. VÖ: 8. Das Musikmagazin. Trisolute GmbH Lindemannstr. 81 D-44137 Dortmund Telefon +49 231 5844997-0 Telefax +49 231 5844997-99 Sitz: Dortmund.

Das Musikmagazin

Musik - News, Porträts, Konzertberichte und Rezensionen. Hilfe • Plattentests.de. Solltest Du weitere Fragen haben, wende Dich bitte an die Redaktion.

Hilfe • Plattentests.de

Wir freuen uns auf Deine Post und werden Dir bald möglichst antworten. Ich habe Probleme mit Eurer Seite. Wo kann ich mich beschweren? Du hast Spam entdeckt oder einen Pöbler auf frischer Tat ertappt? Du hast einen zerschossenen Thread gefunden oder bemerkt, dass der Server stottert? Natürlich kannst Du Dich gerne im Forum darüber auslassen, dass schnell etwas dagegen getan werden müsste. Wenn Dir aber wie uns an einer möglichst zeitnahen Reaktion gelegen ist, melde Dein Anliegen bitte im Thread "Moderation im Forum von Plattentests.de (Verschiebungen, Löschungen, Sperrungen etc.) " oder - noch besser - direkt per E-Mail an die Redaktion. Wie suche ich richtig im Archiv? Im Suchfeld kannst Du einfach einen frei wählbaren Begriff eingeben und Deine Suche in unserem Archiv starten. Um Dir das Stöbern zu erleichtern, haben wir einige Listen direkt für Dich vorbereitet. Platten Rezensionen Blues.

Süddeutsche Zeitung Magazin - SZ-Diskothek » Hier sind sie: Die 100 besten So... Schon oft habe ich den DJ angequatscht, wenn ich in irgendeinem Club wissen wollte, wie das Stück heißt, das gerade lief.

Süddeutsche Zeitung Magazin - SZ-Diskothek » Hier sind sie: Die 100 besten So...

Mindestens ebenso oft habe ich aber nicht gefragt, obwohl es mich interessiert hätte – weil der DJ unerreichbar auf einer Kanzel thronte, geschäftig in seiner Kiste wühlte oder aus anderen Gründen nicht ansprechbar war. Im Münchner Club Pimpernel gab es solche Probleme am vergangenen Sonnabend nicht: Hinter jedem der zehn DJs hing eine Liste mit den zehn Titeln, die er/sie auflegte.

Jonathan Fischer – DJ, SZ-Autor und Herausgeber zahlreicher Black-Music-Sampler bei Trikont – hatte die seiner Meinung nach zehn besten Soul-DJs Münchens eingeladen, um ihre jeweilige Top Ten (von tanzbaren Titeln) zu spielen. Es war die Geburtsstunde eines überzeugenden Partykonzepts. Anzeige Ich war mit dabei und fand die Idee auf Anhieb überzeugend; auch deshalb, weil ich einer ähnlichen Sammlung von Bestenlisten viele, viele Tipps entnommen habe. Finde den DJ! Wolfgang Dirrigl 1. 2. 3. Deutschlandradio Kultur - CD der Woche. Album der WochePopmusik in Reinform Für zahlreiche Künstler hat sie schon Hits geschrieben, jetzt kümmert sie sich auch um ihre eigene Karriere: Auf ihrer neuen Platte "1000 Forms of Fear" setzt sich Sia mit ihren Ängsten auseinander.

Deutschlandradio Kultur - CD der Woche

PopmusikGereifter Weltstar Mit ihrem Youtube-Hit "Video Games" wurde die US-Amerikanerin Lana Del Rey im Jahr 2011 über Nacht zum Weltstar. Auf ihrem neuen Album "Ultraviolence" zeigt sich die Sängerin von einer reiferen Seite. Singer-SongwriterinHommage an Tom Waits Rebekka Bakken singt Tom Waits. 16 seiner größten Songs interpretiert die "norwegische Wunderstimme" gemeinsam mit der hr-Bigband.

Alben – laut.de – Frische CD-Kritiken aus Frische CD-Kritiken aus Rock, Pop, ... Tonträger. Fakten über Soulmusik: Lieder, Texte, Musiker, Bands, Musiklabels. Lie In The Sound - Wir schweben im Klang. Musik-Spezial: Neuvorstellungen. Neuvorstellungen - Pop John Milk: "Treat me Right" CD-Bestellnummer: UR000366 Die heutigen jungen Soul-Sänger haben in ihre prägenden Jahren meist die Klassiker aus eben jenem Genre gehört: Curtis Mayfield, Al Green, Marvin Gaye oder in der Weiblichkeit Aretha Franklin, Diana Ross.

Musik-Spezial: Neuvorstellungen

Der Franzose John Milk wuchs mit Country und Blues aus der Plattensammlung seines Vaters auf und entschied sich selbst zunächst für Hip Hop und Reggae. Mit den jamaikanischen Offbeats brachte John Milk Reggae-Singles über sein eigenes Plattenlabel auf den Markt und tourte selbst im Vorprogramm von Reggae-Ikonen The Abyssinians und Horace Andy. Diese Vorgeschichte macht das Hören von Milks Debüt "Treat me Right" noch spannender.

Tonträger: Das Musikblog » Musik zwischen Disko und Diskurs » ZEIT ONLINE Blogs. Brummende, kratzende, schabende Klänge von einem Ort ohne Schmerzen: Souverän nimmt die Sängerin Dillon ihren Platz zwischen Kunstlied und Electro-Chanson ein. © BPitch Control/Rough Trade Wie ist das wohl, wenn man selbst nur noch eine Frage der Zeit ist?

Tonträger: Das Musikblog » Musik zwischen Disko und Diskurs » ZEIT ONLINE Blogs

Wenn das Ende absehbar ist, der Tod vor der Tür steht? Wie ist das, die eigene Vergänglichkeit zu spüren? Was ist das für ein Gefühl?