background preloader

Screencapture & -cast

Facebook Twitter

Audioplayer und -editoren. Um Audiodateien zu erstellen, zu bearbeiten und anzuhören, wird geeignete Software benötigt.

Audioplayer und -editoren

Wir zeigen Ihnen, welche Programme Sie für diese Zwecke verwenden können. iTunes/Quicktime iTunes ist ein Verwaltungs- und Organisationsprogamm (Bibliothek) für Audiodateien, mit einem angebundenen Verkaufs-Shop für Musik, bietet die Möglichkeit Podcasts zu verwalten und zu hören und kann angeschlossene Geräte, wie tragbare Player, bedienen. iTunes bringt den integrierten Player Quicktime mit, der auch separat heruntergeladen werden kann.Download: Mac, Windows Windows Media Player Audio- und Videoplayer von Microsoft mit großem Funktionsumfang (Medienbibliothek, Kopierfunktionen, Wiedergabelisten, Brennen).

In das Windows-Betriebssystemen integriert.Download: Plattformen: Windows Real Player Multimedia-Player von Real, der sich insbesondere für Echtzeitübertragungen im Internet (Streaming) wie z.B. Sound Forge Professionelles Programm mit großem Funktionsumfang. Wink - [Homepage] Here is a sample Flash tutorial created by Wink.

Wink - [Homepage]

Click the green arrow button to start viewing it. --------> This is a good example of how you can create tutorials in Wink, by capturing screenshots, mouse movements and specifying your own explanations with them. And all this in a standard Windows-based UI with drag-and-drop editing makes it very easy to create high quality tutorials/documentation. It is estimated that Macromedia Flash Player is installed in more than 90% of the PCs.

Las2014 pguo engagement. Podcasts (Technik) Podcasts sind Audiodateien, die insbesondere deshalb gerade im Hochschulkontext an Attraktivität gewinnen, da sie sich sowohl leicht produzieren als auch leicht verbreiten lassen.

Podcasts (Technik)

Was steckt aber technisch dahinter? Der folgende Artikel gibt eine Einführung in die Podcast-Technik. Podcasts sind im Hochschulkontext zum einen zum Einüben von Medienpraxis und zum anderen als Lernmaterial geeignet. Zur Produktion und zum Abspielen von Podcasts eignen sich folgende geläufige Endgeräte: Wer Podcasts als reine „Audiodatei“ bezeichnet, greift zu kurz. Für die Einbindung von Podcasts muss der Newsfeed um ein Tag innerhalb des Item-Containers erweitert werden, das <enclosure> -Tag. Beispiel: Zum Abonnement wird ein sogenannter Podcatcher benötigt, der dem Feedreader für RSS-Newsfeeds entspricht. Mit der gleichen Technologie, mit der sich Audiodateien für ein automatisches Abonnement zur Verfügung stellen lassen, lassen sich auch Video-Dateien zum Herunterladen anbieten. Video Toolbox: 150+ Online Video Tools and Resources. Online video is a huge trend - so huge that's it's proving hard to keep track.

Video Toolbox: 150+ Online Video Tools and Resources

From video sharing sites to video mixers, mashups and converters, we've brought together more than 150 of our favorite sites in this category. Enjoy. Live Video Communications Stickam - The best site for live video communications with multiple people. There is no major competition for Stickam just yet.Blogtv - Blogtv is a recent discovery to the public. Schulungen. Wie erstellt man ein „gutes” Lehr- bzw.

Schulungen

Lernvideo? Welche Möglichkeiten und Techniken gibt es? Was brauche ich, was muss ich beachten, und was kostet das Ganze? Um diese und andere Fragen ging es in der Online-Schulung mit Birte Svea Philippi (wiss. Mitarbeiterin im Bereich Neue Medien am Institut für Kunstgeschichte der Goethe-Universität Frankfurt). Die Vorführung der während des Events gezeigten Clips erfolgte mit freundlicher Genehmigung der Macher bzw. dank offener Lizenzierung. Birte Svea Philippi war als Studentin Projektleiterin des SeLF-Projekts „Watch & Write“ und hat im Auftrag des Schreibzentrums der Goethe-Universität Frankfurt animierte Videos zur Vermittlung von Themen rund um wissenschaftliches Schreiben und Arbeiten erstellt. Welche Figuren können für Erklärvideos verwendet werden? Playmobil/Lego unter Umständen rechtlich schwierig. Welche Apps eignen sich zum Erstellen von Erklärvideos? Text-to-Speech. Sprachsynthese ist die künstliche Generierung von Sprache mit Hilfe eines Rechners.

Text-to-Speech

Da mit Hilfe dieser Technologien ganze Texte vorgelesen werden können, nennt man diesen Prozess auch Text-to-Speech (TTS). Moderne TTS-Systeme sind sehr leistungsfähig; die gut verständlichen und natürlich klingenden Stimmen haben mit den blechernen Sprechtönen früherer Heimcomputer nicht mehr viel gemein. Sprachsynthese kann einen wichtigen Beitrag zur barrierefreien Nutzung des Rechners leisten, z. B. wenn beliebige Webseiten oder Programmmenüs für Menschen mit Sehbehinderung vorgelesen werden. Die Sprachsynthese hat auch in viele kommerzielle Anwendungen Einzug erhalten, z. Im E-Learning kann Text-To-Speech vielseitig eingesetzt werden, zum Beispiel um schriftliche Unterlagen wie Vorlesungsskripte in Tondateien umzuwandeln. Die Qualität der generierten Sprache variiert sehr stark zwischen den unterschiedlichen Systemen. Viele der verfügbaren Stimmen können Sie kostenlos im Internet testen.