background preloader

Conversion

Facebook Twitter

Multi-Channel Funnels Webinar with Bill Kee. Customer Journey optimieren - Touchpoint-Analyse im Multichannel-Marketing. Markus Bockhorni ist Geschäftsführer der eMBIS GmbH Der Begriff „Customer Journey“ bezeichnet die „Reise“ (engl. Journey) eines potenziellen Kunden über verschiedene Kontaktpunkte mit einem Produkt, einer Marke oder einem Unternehmen (engl. Touchpoints), bis er eine gewünschte Zielhandlung durchführt. Eine Customer Journey kann sich über mehrere Stunden oder Tage erstrecken. Gängige Zielhandlungen sind Käufe, Bestellungen oder Anfragen. Ein Fachartikel von Markus Bockhorni Als Touchpoints wird jede Art von Kontaktpunkten bezeichnet, von klassischer Werbung (Anzeigen, TV- oder Radio-Spot, etc.) über Onlinemarketing-Maßnahmen bis hin zur Meinung eines Freundes oder Informationen auf Bewertungsportalen.

Ziele der Customer Journey definieren Mehr denn je ist die Definition konkreter Marketingziele ein Muss im Multichannel-Marketing. Das Problem: Während dieser Informations-Reise wird der Interessent sicherlich auch auf Wettbewerber aufmerksam. Der Newsletter hat die Aufmerksamkeit erregt. Conversion steigern mit Inline Validation | Conversion und Landing Page Optimierung Blog. User, die den Warenkorb “stehen lassen” sind der Albtraum von Shop Anbietern!

Wie man in Formularen die Abbruchrate senken kann und somit die Conversion Rate steigert, zeigt ein User Test zum Thema Formular Optimierung. Hierbei geht es darum, wo Fehlermeldungen nach der Eingabe von Daten am besten angezeigt werden sollten. Da eine Validierung der Felder (und damit das Feedback) häufig erst nach Absenden des Buttons durchgeführt wird, sollten Fehlermeldungen prominent und nutzerfreundlich angezeigt werden. Die Conversion Rate des Prozesses im vorgestellten User Test konnte um 22% gesteigert werden. Grund genug, um die Erkenntnisse hier kurz zusammenzufassen, da sich diese auf Conversion und Shop Optimierung gleichermaßen übertragen lassen. Fehlertoleranz als Conversion Faktor verstehen Nicht nur in Online Shops (im Checkout Prozess) dienen Formulare der Abfrage von User-Daten. Wo und wie können Fehlermeldungen positioniert werden?

1. 2. 3. Praxisbeispiele 1. Selbsterklärend 2. 3. Fazit Quelle: Erfolgsmessung und optimale Budgetverteilung bei Multichannel-Kampagnen. Warum der Umsatz einbricht und wie man Marketingbudgets bei Multichannel-Kampagnen optimal verteilt, zeigt dieser Beitrag. Dieser Fachartikel erschien im Leitfaden Online-Marketing Band 2: Co-Autoren dieses Fachartikels: Ein Händler für Unterhaltungselektronik, der online Digitalkameras vertreibt, bewirbt diese mit einer breiten On- und Offlinekampagne. Er steht vor der Herausforderung, dass sein Geschäft seit einiger Zeit stagniert und nicht mehr wie in der Vergangenheit wächst. Mit Hilfe seiner eingesetzten Webanalyse-Lösung erkennt er, dass über achtzig Prozent der Verkäufe über die Search-Engine-Advertising (SEA)-Kampagne getätigt werden.

Zunächst sollte man das Einkaufsverhalten der Kunden des Onlinehändlers betrachten. Der Nutzer hat nunmehr seine Kaufentscheidung gefällt und nutzt eine Suchmaschine zur gezielten Navigation zum Shop. Konversionsbooster Teil 2: Die Produktpräsentation. Die Produktpräsentation hat einen entscheidenden Einfluss auf die Konversionsrate eines Produktes. Viele Onlineshops vernachlässigen dies und konzentrieren sich auf eine ausführliche Produktinformation, einen knalligen Warenkorb-Button oder verlassen sich auf ihren "unschlagbaren" Preis. Doch Entscheidungen sind größtenteils irrational, von Emotionen gesteuert.

Eine gelungene Produktpräsentation ist eine gute Möglichkeit eine emotionale Aktivierung auszulösen, die rationale, vorwiegend preisgesteuerte Entscheidungsprozesse beim Kunden außer Kraft setzt. Eine gelungene Produktpräsentation kann auf verschiedenen emotionalen Ebenen den Kunden ansprechen. 1. Amateurbilder von Produkten können die Echtheit der Ware in Frage stellen. 2. Eine impulsante Produktinszenierung, Zoomansicht von Details und Ansichten aus verschiedenen Perspektiven steigert das Verlangen nach dem Produkt. 3.

Produktbilder und -videos können auch informativ sein. Gelungene Beispiele Chrome Hull City AFC Incase Kumo Mexx. Conversion-Rate - WEBAGENCY. Ihre letzte Marketingkampagne war ein voller Erfolg: die Zahl von Besuchern auf Ihrer Website ist zunächst stark angestiegen. Ihr eigentliches Ziel war es aber, neue Kunden für Ihr Unternehmen zu gewinnen - das hat Ihre Marketingkampagne aber nicht erreicht. Der steigenden Zahl von Besuchern steht längst keine äquivalente Anzahl neuer Kunden gegenüber. Die Kundengewinnungskosten sind durch die Marketingausgaben in die Höhe geschossen. Kommt Ihnen dieses Szenario bekannt vor? Dann lesen Sie in diesem Artikel über die ersten Schritte zur Steigerung Ihrer Conversion-Rate (Umwandlung von Besuchern in Kunden) durch den gezielten Einsatz von Marktforschungsmethoden, die sich speziell für das Internet eignen: Usertracking und Usability Tests.

Was ist eigentlich die Conversion-Rate? Die Conversion-Rate wird gebildet aus der Anzahl an Transaktionen (z.B. (Weite) Definition Conversion-Rate: Ein Beispiel: Die Website eines Online-Shops hat monatlich 1.000.000 Visits. Was ist Usability? Split-testing 101. Includes a list of 108 ways to increase your website's profits Here’s how to get lots more customers—free—using split-testing software. Using split-testing software is a powerful way to increase your website's conversion rate (that is, its ability to turn visitors into customers). Many of the web's most powerful companies, including Amazon and Google, use this technique. Here’s our essential guide to increasing your conversion rate using split-testing software.

It contains 108 simple techniques for growing your business. First, what does split-testing software do? If you had two possible headlines for your webpage but couldn’t decide which one to use, you could run an A/B split-test in which Half of your visitors would see Headline A, andThe other half would see Headline B. You could then tally the orders for each headline and determine which headline brought you the most. The split-testing software lets you carry out tests like this, although such tests often take several weeks to finish. 1. Webanalyse, Controlling & Optimierung, Kampagnen- und Budgetoptimierung. Mehr herausholen: Henry Ford"Ich weiß, die Hälfte meiner Werbung ist hinausgeworfenes Geld.

Ich weiß nur nicht, welche Hälfte. ", sagte Henry Ford (1863-1947)! Heute wüsste er es! Modernes Kampagnen-Tracking ermöglicht eine genaue Kosten-Nutzen-Rechnung für alle Arten von Kampagnen: Sogar Print-Anzeigen und Direct-Mailings können hervorragend analysiert werden. Messung: von Kosten/Besucher hin zu Kosten/Erfolg In der Online-Welt gibt es heute vielfältige Methoden der Verrechnung: von den TKP (Tausend Kontakt Preis, englisch: CPM) über Cost-per-Click bis hin zu Cost-per-x (Transaction / Lead / Sale) oder natürlich gratis Werbung (Suchmaschinen, Links, Bookmarks, Empfehlungen, ...). autom. Tipp: Lassen Sie sich nicht mehr von hohen Klickzahlen irreführen, sondern setzen Sie auf Kampagnen, die Ihnen Käufer statt nur Visitors bringen! Holen Sie noch mehr aus Ihren Kampagnen mit der Conversion-Optimierung und der Landingpage-Optimierung! » Kontaktieren Sie uns zu diesem Thema jetzt!

Theorie. Kennzahlen Online-Marketing | Marketing-Kompakt.de. Posted on | April 17, 2009 | No Comments Heute präsentieren wir Ihnen eine kleine Zusammenfassung der wichtigsten Kennzahlen für Ihr Onlinemarketing. Verwenden Sie diese Werte um Ihre Website noch erfolgreicher zu machen. Dieses kleine „Lexikon” soll Ihnen aber auch helfen bei den vielen Begriffen und Abkürzungen wie CPO, CPV oder CPC nicht den Überblick zu verlieren. Page Impression Eine Page Impressions (PI) entsteht mit jedem laden einer Internet Seite. Wenn ein User also auf einer Homepage sechs Seiten besucht erzeugt er 6 Page Impressions / Seitenaufrufe. Gemessen wir diese Zahl mit den meisten Website-Analyse-Tools, aber auch die IVW bietet eine Messung an. Verweildauer Wie lange ist ein Besucher auf Ihrer Website? Messen lassen sich solche Zahlen mit Webhosting Statistiken Ihrer Provider oder Tools wie Google Analyics und etracker. Unique user Ein Unique user ist ein eindeutiger Besucher auf einer Website.

Cost-Per-View TKP – Tausenderkontaktpreis Cost-Per-Click (CPC) Conversion Rate. SEO Sunday: Conversion-Ketten mit Short-Head & Longtail-Keywords. Blog. Закон о блогерах. Каждому, кто хоть немножко интересуется разнообразными отечественными инновациями в деле регулирования интернета, текущая ситуация кажется абсурдной.

Принимаются какие-то маловменяемые на первый взгляд законы, которые мало того что не работают, но так и в принципе работать не могут. Потому что вариантов их обхода сразу несколько, и все они чисто технические. Пользователь тупо ставит в браузер один из десятков плагинов, и вообще перестаёт замечать, заблокирован просматриваемый сайт, или нет. Причём, что самое смешное, и знаний-то у юзера в сфере IT при этом нет никаких. Аккумуляторы энелупы, или самурайские нанотехнологии. Современный человек шибко любит всякие гаджеты, и зачастую имеет их в пользовании превеликую кучку.

Яндекс на перепутье времён и концепций. Вглядевшись в календарь, можно заметить, что весна в нашем благодатном Отечестве как бы уже наступила. Интересная радиостанция - выбор и обзор BaoFeng UV-5R. Государственная регистрация сайтов. Web Analytics und Expert Review – wie trägt diese Methodenkombination zur Erfolgsoptimierung Ihrer Website bei? Häufig erlebe ich, dass Website-Betreiber zwar ein Web Analytics-Tool implementiert haben, eine Erfolgsoptimierung auf Basis der damit erhobenen Kennzahlen aber nicht möglich ist.

Grund: Es fehlt an Personal/Knowhow, um a) tiefgreifende Analysen zu fahren und/oder b) die richtigen Handlungsempfehlungen daraus abzuleiten. So dümpeln kostenlose Lizenzen oder gar teuer konfigurierte Systeme mit ihrem ungenutzten Potential für die Erfolgsoptimierung vor sich hin – oder werden gar nach einigen Monaten / Jahren wieder abgeschafft. Das muss nicht sein… Das Schaubild zeigt eine mögliche Lösung des zu Beginn beschriebenen Problems auf Basis der Kombination: Web Analytics + Expert Review (auch expertenbasierte Evaluation genannt). Von den Web Analytics-Daten (den Zahlen) ausgehend… Aus dem Analytics-Tool heraus ist es für die Experten möglich, „schlechte“ Kennzahlen zu identifizieren und anschließend konkrete Ursachenforschung auf der Website zu betreiben.

Web Analytics und Expert Review – wie trägt diese Methodenkombination zur Erfolgsoptimierung Ihrer Website bei? Landingpage Optimierung - Wie Sie hohe Conversion Rates generieren. Optimierte Landingpages bringen höhere Conversion Rates. In diesem Beispiel wurde der Besucher nicht konsequent geleitet. Kleine "Umbauten" erhöhten die Conversion Rate jedoch rasch. Besucher effektiv leiten Optimierte Landingpages führen ihre Besucher mit sanfter Hand an das definierte Ziel heran. Dazu werden verschiedenste Elemente der Kommunikationspsychologie und Usability eingesetzt. Richtig gemacht, fühlt sich der Besucher wohl und wird konvertieren.

Hohe Abschlussquoten Optimierte Landingpages haben neben der Erhöhung der Conversion Rate auch noch weitere Vorteile: Höhere Kaufbereitschaft Qualifiziertere Leads Positives Image des Unternehmens Bessere Suchmaschinenrankings Effektivere Marketingkampagnen Schnellerer ROI Anhand eines Orientierungsrasters werden systematisch die erfolgskritischen Bereiche Ihrer Landingpage optimiert, die Usability verbessert und die Conversion Rate erhöht.

Tipps zur Optimierung 10 Tipps zur Landingpage Optimierung 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. Referenzen. Conversion Optimierung: Always be testing. Oder? 2010 ist das Jahr der Conversion Optimierung. Wow. Darauf haben wir ja alles schon gewartet. Oder? Wer weiß denn genau, welche Fähigkeiten Conversion Optimierung erfolgreich machen? Derzeit bildet sich in den Köpfen vieler (betroffener) E-Commercler eine Realität darüber, was Conversion Optimierung ist - und was nicht. “Conversion Optimierung … hmmm … das hat wohl mit Web-Analyse zu tun. Vielleicht ist die öffentliche Meinung über Conversion Optimierung doch noch nicht so eindeutig. Den Original-Artikel können Sie selbst lesen – daher greife ich die Punkte hier nur im Überblick auf.

Es scheint sich alles um das Testen zu drehen, oder? Nein. Conversion Optimierung ist mehr als Testen. Die Kunst der Conversion Optimierung ist in der Betrachtung von WiderFunnel in dem Punkt “Testdurchführung” versteckt. Die eigentliche Conversion Optimierung passiert nach meiner Einschätzung hier: Conversion Optimierung heißt Kunden verstehen. Effektive Conversion Optimierung braucht folgende Fähigkeiten: Fachbegriffe einfach erklärt: Konversion, Konversionsrate und Konversionsratenoptimierung.

Sep 25, 2012 In diesem Blogartikel möchte ich die beiden Begriffe Konversion und Konversionsrate erklären und damit verknüpfte Herausforderungen aufgreifen – insbesondere die Optimierung der Konversionsrate. Die Konversion Der Begriff der "Konversion" (englisch: Conversion) bezeichnet im Online-Marketing die Umwandlung des Status eines Onlinenutzers in einen neuen Status, insbesondere die Umwandlung eines bislang nur potentiellen Kunden in einen echten, zahlenden Kunden. Im Allgemeinen sind allerdings viele verschiedene Formen von Konversionen möglich.

Typische Beispiele von Konversionen im Online-Marketing können sein: Konversion von Suchmaschinenergebnissen in Aufrufe einer WebseiteKonversion eines Suchmaschinen-Nutzers in einen Besucher einer WebseiteUmwandlung eines Kaufinteressenten in einen Käufer Registrierung für einen Newsletter Bestellung von InformationsmaterialAusfüllen eines KontaktformularsAusfüllen einer Angebotsanfrage Klick auf den Action-Button einer Landing Page.

Was ist eine gute Conversion Rate? | Conversion und Landing Page Optimierung Blog. Es gibt so Fragen, die ich im Berufsalltag als Conversion Optimierer immer und immer wieder höre, die aber streng genommen nicht beantwortet werden sollten. Dazu gehören zum Beispiel: Was ist eine gute Conversion Rate? Sind 3% Conversion Rate gut? Was ist eine durchschnittliche Conversion Rate im Bereich Fashion, etc? Ist meine Conversion Rate besser als die des Wettbewerbers? Meine Antworten auf diese Fragen möchte ich etwas detaillierter widergeben, damit man versteht, warum diese Fragen eigentlich für die Tonne sind (sorry für den Ausdruck). Was die Conversion Rate ist und wie man sie berechnet, werde ich nicht erläutern, dazu gab es auch schon einen Blogpost → Conversion Rate Ich warne gleich mal vor der Länge des Artikels Stein des Anstoßes – Website Boosting Artikel von André Morys Der geschätzte Conversion Experte André Morys hat in der ebenso geschätzten Website Boosting (Ausgabe 05/06 – 2012) einen Artikel über “Die drei Phasen des Online Kaufprozesses” verfasst.

(vgl. Daher frage ich: Promotion | E-Commerce und Ökonomie. Promotion I. Nachfolgende Schritte beachtet der erfahrene Webmaster und überprüft ihre Wirkung: Titel: Kleine Änderung - große Wirkung Er stellt sicher, dass die einzelnen Seiten beschreibende Titel enthalten! Viele Suchmaschinen bewerten den Text in den Titeln besonders hoch, was sich bei der Erzeugung der Suchergebnisse bemerkbar macht. Er macht sich diese Tatsache zunutze, indem er wichtige Schlüsselwörter im Titel platziert. Meta-Tags erleichtern die Indizierung Meta-Tags helfen ihm, Probleme mit Tabellen, Frames oder anderen Problembereichen zu umgehen.

Korrekte Schlüsselwörter Das Ändern von Seitentiteln und Hinzufügen von Meta-Tags macht die Seite hinsichtlich der strategischen Schlüsselwörter nicht besser, wenn die Seite nichts mit den Schlüsselwörtern zu tun hat. Wichtiges zuerst Der Webmaster "spezialisiert" Seiten Er unterteilt die Website in einzelne Seiten, die sich auf ein spezielles Thema konzentrieren, anstatt alles in eine Seite zu packen! Suchmaschinen (Engines) III. Ja.