background preloader

Auf mein Zeichen: los!: Der Euro-Ampelmann

Auf mein Zeichen: los!: Der Euro-Ampelmann
Related:  Germany

s Ampelmännchen erobert die Welt Tourismus & Hotels » InsiderTipps Für Touristen ist das Ampelmännchen ist ein beliebtes Mitbringsel aus Berlin. Vor 50 Jahren in der DDR entworfen, wurden die Figuren nach der Wende zur Kultmarke, die man heute in Japan ebenso liebt wie in Hollywood. Karl Peglau hat einst die Ampelmännchens erfunden. © dpa Ein roter "Steher" und ein grüner "Geher"- so einfach und so erfolgreich wie die beiden Ampelmännchen sind wohl keine anderen Symbole der einstigen DDR. Ost-Ampelmännchen sollte menschlich sein Peglau war Psychologe im Medizinischen Dienst des Verkehrswesens der DDR - und er sorgte sich um die Fußgänger. Warum das Ampelmännchen einen Hut trägt Schnell war das pummelig-agile Kerlchen mit viel Fläche für grünes und rotes Licht entworfen. Ein Schwabe macht das Ampelmännchen zum Gewinner der Einheit Die Deutsche Einheit war eigentlich zum siechen Ende des Hutträger bestimmt. Ampelmanns Aufstieg zum Berlin-Souvenir Heute verkauft Heckhausen die Leuchten immer noch, für knapp 80 Euro das Stück.

Amtspresse Preußens (ZEFYS) Provincial Correspondenz und Neueste Mittheilungen waren zentrale Korrespondenzen, die in Berlin in Verbindung mit dem preußischen Staatsministerium und Innenministerium herausgegeben wurden. Beide spielten eine herausragende publizistische Rolle. Über Provincial Correspondenz und Neueste Mittheilungen lässt sich ein unmittelbarer Zugang zu der gesamten offiziösen Presse gewinnen. Insbesondere die Provincial Correspondenz wurde weit über Preußen hinaus im Reich und im europäischen Ausland wahrgenommen. Die Art der Propaganda bzw. Mehr zur Geschichte der Amtspresse Preußens

Deutsche Feiertage, Kalender und Schulferien in Deutschland Tag der Zahngesundheit Logo des Aktionskreises zum Tag der Zahngesundheit Der Tag der Zahngesundheit stellt in Deutschland seit 1991 jährlich am 25. September die Vorsorge, die Verhütung von Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen und die Aufklärung und Förderung von Eigenverantwortung in den Mittelpunkt. Vorgeschichte[Bearbeiten] Im Herbst 1990 hatte sich der „Aktionskreis Tag der Zahngesundheit“ konstituiert, der die Maßnahmen und Aktionen seither koordiniert. Weblinks[Bearbeiten] Seite des Aktionskreises zum Tag der Zahngesundheit critic.de - Filmkritiken, Festivals, Kinoprogramm ... Das ostdeutsche Ampelmännchen: Vom Ostalgiegeschäft zum Souvenirprodukt - Unternehmen Als Markus Heckhausen nach Berlin kam, muss der Osten der Stadt sehr grau gewesen sein. So grau, dass ihm damals gleich das einzige Bunte oberhalb seines Kopfes auffiel - und seitdem nicht mehr aus selbigem geht: Dort oben leuchteten die Lampen der Ampeln, und aus diesen ostdeutschen Ampelmännchen mit dem Hut schuf Heckhausen sich eine eigene Welt. Diese kleine Idee, mit der er auf der Ostalgie-Welle schwamm, genügte ihm, um ein gutes Geschäft aufzubauen. Das Geschäft läuft so gut, dass auf dem Besprechungstisch des Büros in den Hackeschen Höfen in Berlin mehrere Flaschen Bier stehen. Das ostdeutsche Ampelmännchen wurde durch den westdeutschen Kollegen ersetzt Bedächtig fing alles noch an, nachdem Heckhausen 1995 den ostdeutschen Ampelmann entdeckte. Der Hauptumsatz machen die Berliner Läden Sein damaliges Glück verwundert ihn.

Verhandlungen des Deutschen Reichstags Die Stenografischen Berichte über die Verhandlungen des Norddeutschen Bundes, des Zollparlaments und des Reichstags liegen in gedruckter Form kontinuierlich von 1867 bis 1942 in 527 Bänden vor. Sie stellen eine der wichtigsten Quellen zur neueren deutschen Geschichte dar, die allerdings aufgrund unregelmäßiger und verstreuter Register nur schwer auszuwerten und darüber hinaus in kaum einer Bibliothek vollständig vorhanden war. Seit 1997 hat die DFG im Rahmen des Programms "Retrospektive Digitalisierung von Bibliotheksbeständen" die Digitalisierung der Stenografischen Berichte gefördert. Im ersten Bewilligungszeitraum konnten für den Zeitraum von 1867 - 1895 165 Bände (100.663 Seiten) digitalisiert und im Internet bereitgestellt werden. Die Bayerische Staatsbibliothek bietet erstmals eine vollständige Ausgabe der parlamentarischen Berichte (inklusive aller Anlagen) an.

Das Online-Familienhandbuch des Staatsinstituts für Frühpädagogik (IFP) Tag der Zahngesundheit London Review of Books · 11 April 2013 l'objet : le "Ampelmann" | Karambolage | Européens Savez-vous que certains objets de l’ex-Allemagne de l’Est font l’objet d’un véritable culte dans l’Allemagne réunifiée ? Jeanette Konrad nous présente aujourd’hui l’un de ces objets mythiques. La nostalgie, vous savez tous ce que c’est, c’est le désir de retourner en arrière. En Allemagne de l’Est, le psychologue Karl Peglau nourrit un projet lumineux : créer un feu plus voyant et mieux adapté aux enfants. Coté Ouest, les bonshommes remplissent leur mission sans états d’âme ni chapeau. Puis c’est la chute du Mur. C’est ainsi que l’Ampelmann fait un retour retentissant et, en 1997, les autorités ne peuvent plus faire la sourde oreille.

Related: