background preloader

NVU

NVU
Support Information Nvu and KompoZer are free, open source solutions, and are community supported. If you are having a problem with Nvu or KompoZer, then visit and look for help at the Nvu Support Site Search for Free Software or Commercial DemosLooking for more software? You can find more at If you have found an error or bug on this site, please contact Webmaster You may also post any comments, questions or suggestions.

http://www.nvu.com/

Related:  e-sidoc niveau 3 code html et intégration

Liste von HTML-Editoren Die Liste von HTML-Editoren enthält verschiedene HTML-Editoren. Nicht genannt sind universelle Texteditoren mit Syntaxhervorhebung oder anderen Erweiterungen für HTML. Quelltextbasierende HTML-Editoren[Bearbeiten] Eine Liste von HTML-Editoren, die ohne grafische Ansichten funktionieren: WYSIWYG-Editoren[Bearbeiten] WYSIWYG-Editoren für Profis - Vergleichstest Vier bekannte Web-Editoren, die alle die WYSIWYG-Darstellung von Web-Seiten beherrschen, stellen sich dem CHIP-Praxis-Test: Microsoft Frontpage 2000, Netobjects Fusion 4.0, das als Zukauf von Adobe neu vorgestellte Golive 4.0 und der brandneue Macromedia Dreamweaver 3.0 (englische Beta), der ab Mitte Dezember im Handel ist. Alle vier Testkandidaten sind vom Funktionsumfang her auf größere Internet-Projekte ausgelegt. Zwar haben diese professionellen Web-Editoren ihren Preis, sie kosten zwischen 220 und 700 Mark, im Gegensatz zu den Gratis-Web-Editoren (vergleiche dazu www.chip.de) beherrschen die Profis aber auch das Site-Management. Sie verknüpfen zum Beispiel die Seiten automatisch mit einer Navigationsstruktur und verfügen über spezielle Design-Fähigkeiten – etwa das Positionieren von Web-Elementen mit Hilfe verschachtelter Tabellen. Zudem erzeugen sie deutlich kleinere und damit schnellere HTML-Dateien.

Webocton - Scriptly Neben der Seitenbeschreibungssprache HTML, die heutzutage nur noch selten alleine eingesetzt wird, unterstützt "Webocton - Scriptly" auch aktiv CSS, JavaScript, PHP, Smarty, SQL, XML und weitere Sprachen und hebt deren Syntax hervor. Das erleichtert die Navigation im Code-Dschungel. Code-Fragmente lassen sich über Shortcuts einfügen, eine Code-Vervollständigung hilft beim schnellen schreiben des Quelltextes. PHP-Funktionen und HTML-Tags lassen sich per Drag&Drop aus einer Liste einfügen. WYSIWYG Satz-Gestaltungs-Terminal Ein WYSIWYG-Editor WYSIWYG [ˈwɪziwɪg] ist das Akronym für den Grundgedanken „What You See Is What You Get“ (englisch für „Was du siehst, ist [das,] was du bekommst.“) – auch als Echtbilddarstellung bekannt.[1] Bei echtem WYSIWYG wird ein Dokument während der Bearbeitung am Bildschirm genauso angezeigt, wie es bei der Ausgabe über ein anderes Gerät, z. B. einen Drucker, aussieht. Der Begriff wurde zuerst Anfang der 1980er im Zusammenhang mit Computer-Drucksatz-Systemen (Desktoppublishing) und Textverarbeitungsprogrammen verwendet.

KompoZer Der HTML-Editor basiert auf der Gecko-Engine von Mozilla und ist eine von Bugs bereinigte Version von Nvu, das selbst nicht mehr weiterentwickelt wird. Die Bedienung geht einfach von der Hand. Das Programm besitzt eine grafische Oberfläche, in der Sie Text, Bilder und Tabellen schnell zu einer eigenen HTML-Seite zusammenstellen. Dreamweaver CS5.5 Aus dem einstigen WYSIWYG-Web-Editor ist seit langem ein ausgewachsenes Multimedia-Werkzeug geworden, das alle neue Web-Standards unterstützt. "Adobe Dreamweaver CS6" ist die Rundumlösung zum Entwerfen, Entwickeln und Verwalten von Webseiten und -Anwendungen. Webdesigner und -Entwickler profitieren von zahllosen visuellen Layout-Funktionen, Werkzeugen und Effekten. Anwender können sowohl in einer Layout-Umgebung als auch direkt im Code arbeiten. Die Integration von Flash und anderen interaktiven Web-Inhalten - etwa Ajax - stellen kein Problem für Dreamweaver dar.

Hex-Editor MX Das Hexadezimal-System erlaubt die Darstellung von Zahlen in einem Stellenwert-System zur Basis 16. Dieses wird in der Informatik häufig verwendet, da es eine komfortablere Verwaltung des Binär-Systems darstellt. Mit einem Hex-Editor können Sie sich beliebige Dateien als Folgen von Hexadezimal-Zahlen anzeigen lassen oder bearbeiten. Anders als herkömmliche Text-Editoren können Sie sich somit auch den Controll-Code ansehen. Der kostenlose "Hex-Editor MX" stellt somit Profis Möglichkeiten zur Daten-Manipulation bereit, die in anderen Editoren nicht möglich sind. Visual Web Developer 2010 Express Mit dem kostenlosen "Visual Web Developer 2010" können Hobby-Programmierer ansprechende Webanwendungen erstellen. Das Tool hat eine übersichtliche WYSIWYG-Benutzeroberfläche, in der alle Inhalte per Drag&Drop eingefügt werden können. Jede Menge wieder verwendbare Controls und Hunderte verschiedene Code-Fragmente helfen beim Bau dynamischer Webanwendungen.

HTML Editor Phase "HTML Editor Phase 5" ist sehr übersichtlich gestaltet, trotzdem fehlt es an keinen Funktionen. Den Vergleich zu kommerzieller Software braucht das Programm nicht zu scheuen; die Benutzerführung ist sinnvoller und logischer als in manch anderer Software. Ein interner Bildbetrachtungsmodus, ein integrierter Browser sowie die Möglichkeit, viele Funktionen per Mouse- oder Tastendruck individuell einzustellen, runden das positive Gesamtbild des HTML-Editors ab. Namo WebEditor Mit dem "Namo WebEditor" wird nun endlich ein ausgereifter WYSIWYG-Editor für Web-Publisher angeboten, der Frontpage & Co. absolut das Wasser reichen kann. Im Gegenteil: in vielen Belangen ist das pfiffige Tool den etablierten HTML-Editoren sogar haushoch überlegen. Für Einsteiger empfiehlt sich der Download der deutschsprachigen Bedienungsanleitung direkt von der Homepage des Herstellers. In der Version 8 wurde der Namo WebEditor in vielerlei Hinsichten verbessert. Unter anderem ist die Benutzeroberfläche stark verbessert.

Related:  Helpful sites for Website Design