background preloader

Wikiquote

Wikiquote

https://de.wikiquote.org/wiki/Hauptseite

Hauptseite Cancel Edit Delete Preview revert Text of the note (may include Wiki markup) Could not save your note (edit conflict or other problem). Please copy the text in the edit box below and insert it manually by editing this page. Upon submitting the note will be published multi-licensed under the terms of the CC-BY-SA-3.0 license and of the GFDL, versions 1.2, 1.3, or any later version. See our terms of use for more details.

VWG - Verkehr und Wasser GmbH Oldenburg - Startseite Wikinews Wikinews ist ein internationales Wikimedia-Projekt zur gemeinschaftlichen Erstellung einer freien und neutralen Nachrichtenquelle. Wikinews ermöglicht es jedem Internet-Nutzer, Nachrichten zu einem breiten Themenkreis zu veröffentlichen. Dazu setzt es wie seine Schwesterprojekte Wikipedia, Wiktionary, Wikibooks, Wikiquote, Wikispecies und Wikisource die Wiki-Software MediaWiki ein. Das Projekt will die Idee des Bürgerjournalisten (auch Graswurzel-Journalismus) verbreiten.

Dropbox - Mach dir das Leben einfacher Wiktionary Das Wiktionary [ˈvɪkʃənərɪ] (Wikiwörterbuch) ist ein gemeinschaftliches Projekt der Wikimedia zur Erstellung eines frei zugänglichen, vollständigen und mehrsprachigen Wörterbuches sowie eines entsprechenden Thesaurus in jeder Sprache. Der Name Wiktionary ist ein analog zu Wikipedia gebildetes Kofferwort, das sich aus den Wörtern Wiki (hawaiisch für „schnell“)[1] und dictionary (englisch für „Wörterbuch“) zusammensetzt. Seit der Gründung 2002 wuchs die Anzahl der Einträge in die Wiktionarys international auf über 18,7 Millionen an. Konzept und Projekt[Bearbeiten] Sprachübergreifende Einstiegsseite des Wiktionary Wiktionary ist der lexikalische (lexikografische) Partner der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia. Wikiversity Die Wikiversity ist eine Online-Plattform in Form eines Wikis zum gemeinschaftlichen Lernen, Lehren und Forschen. Sie ist ein Projekt der Wikimedia Foundation und startete am 15. August 2006. Auf Wikiversity werden freie Lernmaterialien (Open Educational Resources) erstellt und gesammelt.

Wikispecies Wikispecies-Logo Wikispecies [ˌvɪkiˈspiːʃiːz] ist ein im September 2004 begonnenes Internetprojekt, das von der Wikimedia Foundation auf Basis eines Wikis betrieben wird. Es ist der Versuch, ein Artenverzeichnis mit Angaben zu allen fünf Organismenreichen – Tieren, Pflanzen, eukaryotischen Einzellern, Bakterien und Archäen – zu sammeln. Geschichte[Bearbeiten] Wikispecies wurde am 3. Wikisource Das Logo von Wikisource Wikisource (Aussprache: [ˌvɪkiˈsɔːɹs], aus hawaiianisch wiki „schnell“ und englisch source „Quelle“) ist ein freies Online-Projekt zur Sammlung und Edition von Texten, die entweder urheberrechtsfrei (gemeinfrei) sind oder unter einer freien Lizenz stehen. Wie das Schwesterprojekt Wikipedia wird Wikisource von der Wikimedia Foundation betrieben und nutzt als Software MediaWiki.

Wikiquote Wikiquote [ˌvɪkiˈkwoʊt] ist ein freies Online-Projekt mit dem Ziel, auf Wiki-Basis eine freie Zitatensammlung mit Zitaten in jeder Sprache zu schaffen. Wikiquote basiert wie die Wikipedia auf der Software MediaWiki. Für zusätzliche Informationen sorgen Links in die Wikipedia und zu Wikimedia-Projekten wie den Wikimedia Commons, Wikisource oder dem Wiktionary. Die deutschsprachige Version von Wikiquote wurde am 18. Juli 2004 gestartet. Die Artikel über Zitate bieten (soweit bekannt) eine Quellenangabe und werden gegebenenfalls in die deutsche Sprache übersetzt.

Wikimedia Commons Wikimedia Commons ist eine internationale freie Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien.[1] Die Datenbank ist mit Wikipedia und anderen Projekten verknüpft, so dass die Dateien, hauptsächlich Bilder, in Wikipedia direkt aus Commons eingebunden werden. Das Medienarchiv ist kostenfrei und zum Aufrufen ohne Anmeldung nutzbar. Der Name leitet sich vom englischen Wort “commons” (deutsch: „Allmende“) ab,[2] im Sinne eines Ortes, den alle Dorfbewohner nutzen dürfen. Betreiberin von Wikimedia Commons ist die Stiftung Wikimedia Foundation (USA). Wikibooks Wachstum der 8 größten Wikibooks-Sprachversionen von 2003 bis 2010 Wikibooks [ˌvɪkiˈbʊks] ist ein Wiki zur Erstellung von Lehr-, Sach- und Fachbüchern unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Am 10. Juli 2003 wurde „Wikibooks“ als eines der Wikimedia-Projekte ins Leben gerufen. Mittlerweile existiert das Projekt in 121 Sprachversionen (Stand: Juli 2013).

Wikimedia Die Wikimedia Foundation, Inc. (Wikimedia-Stiftung; kurz: WMF) ist eine nichtstaatliche gemeinnützige Organisation, die freies Wissen und freie Inhalte fördert. Für die Sammlung, Entwicklung und Verbreitung der Inhalte setzt sie Wikis ein. Wikipedia ist das bekannteste Wiki, das die Wikimedia Foundation betreibt. Wikimedia Foundation Coordinates: The Wikimedia Foundation (WMF) is an American non-profit and charitable organization headquartered in San Francisco, California that operates several wikis. The foundation is mostly known for operating Wikipedia, an Internet encyclopedia which ranks in the top-ten most-visited websites worldwide.[5] The organization was founded in 2003 by Jimmy Wales, co-founder of Wikipedia, as a way to fund Wikipedia and its sister projects through non-profit means.[6][7] Besides Wikipedia, the foundation also operates Wiktionary, Wikiquote, Wikibooks, Wikisource, Wikimedia Commons, Wikispecies, Wikinews, Wikiversity, Wikidata, Wikivoyage, Wikimedia Incubator, and Meta-Wiki. It also owned the now-defunct Nupedia. As of 2013, the foundation employs more than 142 employees with revenues of US$48.6 million and cash equivalents of US$22.2 million.[2] Sue Gardner leads the foundation as its executive director, while Jan-Bart de Vreede serves as chairman of the board.

Wikibooks Growth of the eight largest Wikibooks sites (by language), July 2003–Jan 2010 Wikibooks (previously called Wikimedia Free Textbook Project and Wikimedia-Textbooks) is a wiki based Wikimedia project hosted by the Wikimedia Foundation for the creation of free content textbooks and annotated texts that anyone can edit. In April 2010, Alexa ranked wikibooks.org as the 2,462nd most popular web site in the world. Compete.com estimates that Wikibooks had 576,838 unique visitors, and Quantcast estimates 646,500 unique visitors from the United States in that month.[2][3]

Related: