background preloader

Www.arbeitsagentur.de

Www.arbeitsagentur.de

https://www.arbeitsagentur.de/

Related:  mozliwosciaktion_luftsprungAlemanha

Hessen-Finder - Finden Sie Ihre Informationen! - Arbeitsuchend, arbeitslos, Meldung bei der Arbeitsagentur Arbeitsuchend Sie sollten sich so früh wie möglich bei der Agentur für Arbeit melden, wenn Ihnen eine Kündigung droht, Ihr befristeter Arbeitsvertrag ausläuft, Sie nach längerer Krankheitszeit wieder Arbeit suchen, die Schule, Berufsausbildung oder Studium zu Ende geht und noch kein Arbeitsplatz in Sicht ist, Sie nach längeren Kindererziehungszeiten wieder in den Beruf einsteigen wollen oder wenn Sie aus sonstigen Gründen eine Arbeit suchen. Je eher Ihre Meldung vorliegt, desto schneller kann Ihnen die Agentur für Arbeit auch bei der Suche nach einer neuen Stelle behilflich sein. Gesetzliche Meldepflicht Arbeitnehmer und Auszubildende sind gesetzlich verpflichtet, sich spätestens 3 Monate vor Beendigung des Arbeits- oder Ausbildungsverhältnisses bei der Agentur für Arbeit zu melden. Sollten Sie erfahren, dass Ihre Beschäftigung oder Ausbildung in weniger als 3 Monaten endet, müssen Sie die Meldung innerhalb von 3 Tagen abgeben, nachdem Sie Kenntnis vom Beendigungszeitpunkt erhielten.

UnternehmensForum – Inklusionsprojekt zur gemeinsamen Ausbildung von Jugendlichen mit und ohne Behinderung InkA Neue Wege erschließen und Brücken bauen, um Menschen mit Behinderung den Zugang in eine duale Ausbildung zu ermöglichen – mit diesem Ziel hat das UnternehmensForum das „Inklusions-Projekt” gestartet. Geplant ist, in den Jahren 2013 und 2014 jeweils 20 zusätzliche schwerbehinderte Auszubildende in verschiedenen Ausbildungsberufen einzustellen und sie gemeinsam mit nichtbehinderten Auszubildenden ihre Ausbildung absolvieren zu lassen. Allianz für Aus- und Weiterbildung Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (3.v.l.) und Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka (1.v.l.) besiegelten gemeinsam mit Wirtschaft, Gewerkschaften und Länder die neue Allianz für Aus- und Weiterbildung. © BMWi/Susanne Eriksson

Schulabgänger Auslandserfahrung, Fremdsprachenkenntnisse, Wissen über andere Länder, aber auch Sensibilität im Umgang mit anderen Kulturen und Mentalitäten werden zunehmend wichtiger. Besonders in der Zeit zwischen Schulausbildung und dem Einstieg in einen neuen Ausbildungsabschnitt bieten sich für junge Leute vielfältige Möglichkeiten, in einem Praktikum oder beim Jobben Erfahrungen im Ausland zu sammeln und die Fremdsprachenkenntnisse weiterzuentwickeln. Au pair, Freiwilligendienst, Praktikum, Workcamp, Sprachkurs oder Aushilfsjobs im Ausland .... das Internetportal www.rausvonzuhaus.de bietet einen umfassenden Überlick über die verschiedenen Möglichkeiten.

Bundesagentur für Arbeit Das Verwaltungszentrum der BA in Nürnberg. Sitz der Zentrale, des IT-Systemhauses und des Service-Hauses Der Sitz der BA ist Nürnberg. Sie ist mit etwa 108.536 Mitarbeitern (davon etwa 3.920 Nachwuchskräfte) die größte Behörde in Deutschland und einer der größten Arbeitgeber des Bundes. Die Dienststellen der BA auf regionaler Ebene werden als „Regionaldirektionen“ bezeichnet, auf lokaler Ebene als „Agenturen für Arbeit“. Gründungszuschuss und Einstiegsgeld Da eine Existenzgründung immer mit Unkosten verbunden ist, sollten Sie sich schon frühzeitig die Frage stellen, wie Sie diese finanzieren wollen. Wie bereits angesprochen, ist es sehr wichtig, dass Sie einen gewissenhaften Finanzplan erstellen, die nicht nur alle anfallenden Kosten berücksichtigt, sondern auch mögliche Anlaufverluste und Umsatzeinbrüche antizipiert. Ein gewisses Eigenkapital ist sicherlich von Vorteil, da finanzielle Krisen besser abgewendet werden können, doch ist es keine zwingende Voraussetzung. Mit Hilfe staatlicher Fördermodelle ist es auch Gründern ohne nennenswertes Eigenkapital möglich, eine selbständige Tätigkeit aufzunehmen. Derzeit gibt es zwei staatliche Fördermodelle, die Existenzgründern den Einstieg in die Selbständigkeit erleichtern sollen – zum einen den Gründungszuschuss und zum anderen das Einstiegsgeld. Während das Einstiegsgeld gleichzeitig mit dem Arbeitslosengeld II ( Hartz IV) zum 01.

Schwerbehindertenausweis: Alles, was Sie wissen müssen: Stiftung MyHandicap Was der Grad der Behinderung aussagt Anspruch auf einen Schwerbehindertenausweis haben Menschen mit einem Grad der Behinderung ab 50 (GdB 50). Hat man einen Grad der Behinderung ab 20, bekommt man einen Feststellungsbescheid. Liegt der festgestellte Grad der Behinderung unter 20, gibt es weder Bescheinigung noch Ausweis. Der Grad der Behinderung dient als Maß für die Schwere der körperlichen, geistigen oder seelischen Einschränkungen und deren Auswirkungen in den verschiedenen Bereichen des Lebens. Er besagt nichts über die Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz und ist unabhängig vom ausgeübten oder angestrebten Beruf.

JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit - Deutschlands größtes Online-Jobportal Hier können Sie die Stellenangebote nach bis zu drei, mit einem Leerzeichen voneinander zu trennende Begriffe durchsuchen. Die Volltextsuche berücksichtigt dabei die Eingabe des Jokerzeichens "*" als Platzhalter. Jokerzeichen können auch innerhalb eines Suchbegriffs verwendet werden, dabei wird der Begriff als ein zusammenhängendes Wort interpretiert. Groß-/ Kleinschreibung wird bei der Suche nicht beachtet. Suchbegriffe, denen ein "-" vorangestellt ist, gehen als auszuschließende Begriffe in die Suche ein. Wenn Sie mindestens drei Buchstaben eingeben, werden Ihnen zu Ihrer Eingabe passende Berufe in einer Liste vorgeschlagen, durch die Sie mit den Pfeiltasten nach oben, bzw. nach unten navigieren können.

Arbeitsamt, darf man Zeugen mitnehmen? Hi, ich bins nochmal, habe hier den Paragraphen gefunden: § 13 SGB 10 Abs. 4. Da das AA nach dem SGB 3 arbeitet, gilt das SGB 10, in dem das Verwaltungsverfahren geregelt ist, ja wohl auch für das AA. SGB X § 13 Bevollmächtigte und Beistände

Arbeitslosigkeit & Existenzgründung Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit Viele Arbeitslose wählen den Weg in die Selbständigkeit als Ausweg aus der Arbeitslosigkeit. Oft scheitert dieses Vorhaben jedoch bereits im Vorfeld an der fehlenden Finanzierung. Paradoxerweise liegt das häufig daran, dass die benötigten Summen zu gering sind. Finanzierungen von Unternehmensgründungen mit einem Volumen von bis zu 25.000 Euro werden oft als „Mikrofinanzierungen“ bezeichnet. Aus Sicht der finanzierenden Geldinstitute besteht das Problem darin, dass die mit Finanzierungen in dieser Größenordnung zu erwirtschaftenden Renditen vergleichsweise klein sind, während der Verwaltungs- und Prüfaufwand kaum niedriger als bei größeren Projekten ist.

Related:  Search enginesRecherche d'offres en Allemagne