background preloader

SpaceRef - Space News and Reference

SpaceRef - Space News and Reference

Raumfahrtorganisation Diese Kategorie ist Teil der Grundsystematik Raumfahrt, wo auch Tipps zum Kategorisieren von Artikeln und Anlegen neuer Kategorien im Bereich Raumfahrt gegeben werden. Diese Kategorie enthält Artikel über nationale und internationale Organisationen, die sich mit der bemannten oder unbemannten Raumfahrt beschäftigen. Einzelne Einrichtungen dieser Organisationen, beispielsweise Forschungslabors und Ausbildungsstätten, finden sich in der Unterkategorie Raumfahrteinrichtung. Kontrollzentren und Erdfunkstellen finden sich in der Kategorie:Bodengebundene Raumfahrttechnik, kommerzielle Firmen der Raumfahrt-Branche in der Kategorie:Raumfahrtunternehmen. Unterkategorien Diese Kategorie enthält folgende Unterkategorie:In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D) Seiten in der Kategorie „Raumfahrtorganisation“ Es werden 78 von insgesamt 78 Seiten in dieser Kategorie angezeigt:

Mars' Tyrrhena Terra --Proof of Ancient Water Systems The 621 mile-by-1,240 mile (1,000 by 2,000-kilometer) region of Tyrrhena Terra (outlined by the white box in the inset) sits between two regions of low altitude in Mars' southern hemisphere, as shown in this global topography map. Hydrated minerals were found in 175 locations associated with impact craters in Tyrrhena Terra. In a new study, ESA’s Mars Express and NASA’s Mars Reconnaissance Orbiter zoomed in on craters in on these ancient southern highlands to learn more about the history of water in this region. By studying rocks blasted out of impact craters, ESA’s Mars Express has found evidence that underground water persisted at depth for prolonged periods during the first billion years of the Red Planet’s existence. Focusing on the chemistry of rocks embedded in the crater walls, rims and central uplifts, as well as the surrounding exhumed material, scientists identified 175 sites bearing minerals formed in the presence of water. The Daily Galaxy via ESA Mars Express

Home Liste der Anlagen und Einrichtungen der NASA Die Liste der Anlagen und Einrichtungen der NASA führt Anlagen und Einrichtungen auf, die unter der Leitung der US-amerikanischen Luft- und Raumfahrtbehörde NASA stehen. Forschungszentren[Bearbeiten] Funkstellen[Bearbeiten] Leitstellen und Verwaltung[Bearbeiten] Produktions- und Testzentren[Bearbeiten] Start- und Landeanlagen[Bearbeiten] Siehe auch[Bearbeiten] Flugzeuge[Bearbeiten] Schiffe[Bearbeiten] Sonstiges[Bearbeiten] Christopher C. Weblinks[Bearbeiten] www.nasa.gov NASA Centers and Facilities Welcome to Explorations in Science with Dr. Michio Kaku The Sky Tonight - Astronomy News UK, Night Sky, Celestial Events, Images, Books and Star Naming Service Northern Hemisphere Ian Morison tells us what we can see in the northern hemisphere night sky during September 2015. The Stars To the south and moving westward as night progresses you may see the Summer Triangle: the bright stars Deneb (in Cygnus), Vega (in Lyra) and below them Altair (in Aquila). Towards the south later in the evening you may spot the great square of Pegasus - adjacent to Andromeda and M31, the Andromeda Nebula. To the north lies "w" shaped Cassiopeia and Perseus. The Planets Jupiter reached superior conjunction on August 26th, and now rises shortly before the sun. The Moon On September 4th and 21st you may spot The Alpine Valley, a cleft across the Appenine mountain chain. Highlights Neptune came into opposition on the 29th of August, so will be seen well this month. Southern Hemisphere Haritina Mogosanu from the Carter Observatory in New Zealand speaks about the southern hemisphere night sky during September 2015. The Milky Way Globular Clusters The Moon and Planets

Raumfahrt Als Raumfahrt bezeichnet man Reisen oder Transporte in oder durch den Weltraum. Der Übergang zwischen Erde und Weltraum ist fließend und wurde durch die Fédération Aéronautique Internationale (FAI) auf eine Grenzhöhe von 100 Kilometern festgelegt. Die klassische Trennung zwischen Luft- und Raumfahrt wird durch die technische Entwicklung suborbitaler Raumflugzeuge und Raketenflugzeuge zunehmend aufgeweicht. In den Anfangszeiten der Raumfahrt (bis etwa 1970) wurde noch klar zwischen dieser und der Astronautik unterschieden; Letztere umfasst vor allem deren wissenschaftlich-technische Entwicklungen und wird im Englischen nach wie vor als astronautics bezeichnet, wogegen die eigentlichen Raumflüge space flights genannt werden. Während die Theorie der Raumfahrt bereits um 1900 (K. Ziolkowski) mit der Formulierung der Raketengleichungen begann, gab es die ersten Feststoffraketen um 1910 (Goddard) und Flüssigkeitsraketen ab 1926. Vorbemerkung[Bearbeiten] Darüber hinaus gibt es die Hauptartikel

Science Codex | Science news, science articles, all day, every day

Related: