background preloader

This is web!

Facebook Twitter

WWW stands for World Wide Web...
...iNFOs stands for all about and in it.

Topic is Internet and all its referring stuff & needs
(and maybe sometimes a little bit more if nice)

Let's go and make web3.O :-)

P.S.


Alphabetically ordered

->

WWW Trends

WWW Upcoming or getting down. WWW News. WWW Lifehack & DIY. WWW Internet. WWW Health. SiteIsDownCheck.com - Is it Down or is it Just Me!? Site Down? - Website Status Check | Downforeveryone.COM. IsUp.Me -> Check if your website is down or up? Down For Everyone Or Just Me -> Check if your website is down or up?

Down For Everyone Or Just Me -> Check if your website is down or up? Check site down - Check server uptime. IPv6-Test. Hier sehen Sie, ob Ihr Internet-Anschluss und Ihr Computer bereits mit einer IPv6 ausgestattet sind. Derzeit dürfte der Test meinst negativ ausfallen, aber bis Ende 2012 sollen alle Anschlüsse der Anbieter Deutsche Telekom, O2 und Kabel Deutschland auf IPv6 umgestellt sein. Bis 2015 soll IPv6 dann an allen deutschen Internet-Anschlüssen zur Verfügung stehen. Als Kunde merken Sie von der Umstellung auf das neue Internet-Protokoll in der Regel wenig. Denn auch nach dem Start von IPv6 läuft das alte IPv4-Protokoll noch einige Jahre parallel weiter. Das bedeuten die einzelnen Punkte im IPv6-Test Test IPv4 mit DNS Bei diesem Test wird ein Objekt aufgerufen, welches nur über einen "A-Record" im DNS verfügt. Test IPv4 ohne DNS Dieser Test stellt eine direkte Verbindung zu einer IPv4 Adresse her (ohne DNS). Test IPv6 mit DNS In dieser Testphase wird ein Objekt aufgerufen, das nur über einen "AAAA-Record" im DNS verfügt.

Test IPv6 ohne DNS Test Dual Stack Dieser Test ist am wichtigsten. Internet : Cloud Computing : Internetdienst. World Wide Web. Semantisches Web. Web Standards Project. Task Forces[Bearbeiten] Die Organisation verfolgt verschiedene Einzelprojekte, die sich aufbauend auf der Grundidee spezialisiert an einzelne Bereiche orientieren und Task Forces genannt werden.[4] Dazu gehören etwa: Adobe Task Force Ursprünglich Dreamweaver Task Force genannt, verfolgt das Team die Unterstützung der Webstandards aller Adobe-Projekte[5] Education Task Force Versteht sich als Lehr-Team für weiterbildende Schulen Microsoft Task Force Speziell zusammen gestelltes Team, ausgerichtet auf Microsoft-Software, etwa dem Internet Explorer Accessibility Task Force Task Force für die Verfolgung zur Unterstützung der Barrierefreiheit The Street Team Dieser Bereich organisiert Veranstaltungen, die die Ziele für die Einhaltung der Internetstandards vermitteln DOM Scripting Task Force Das Team dieser Task Force beschäftigte sich vor allem um die Standardisierung einer clientseitigen Skriptsprache.

Weblinks[Bearbeiten] Einzelnachweise[Bearbeiten] World Wide Web. Grafische Darstellung einiger weniger Sites im World Wide Web um en.wikipedia.org am 18. Juli 2004 Das World Wide Web [ˌwɜːldˌwaɪdˈwɛb] (kurz Web oder WWW aus dem Englischen für: „Weltweites Netz“) ist ein über das Internet abrufbares System von elektronischen Hypertext-Dokumenten, sogenannten Webseiten. Sie sind durch Hyperlinks untereinander verknüpft und werden im Internet über die Protokolle HTTP oder HTTPS übertragen. Die Webseiten enthalten Informationen, die meist in Form von Text vorliegen, der oft mit Fotos und grafischen Elementen illustriert ist. Häufig sind auch Videos, Tondokumente oder Musikstücke in den Webseiten eingebettet. Das WWW wurde unter Weiterentwicklung bekannter ähnlicher Konzepte 1989 von Tim Berners-Lee und Robert Cailliau am europäischen Forschungszentrum CERN entwickelt.

Berners-Lee entwickelte dazu das HTTP-Kommunikationsprotokoll und die Seitenbeschreibungs-Sprache HTML. Geschichte[Bearbeiten] Entwicklung[Bearbeiten] Erster Webserver von Tim Berners-Lee. World Wide Web Consortium. Gründer und Vorsitzender des W3C ist Tim Berners-Lee, der auch als der Erfinder des World Wide Web bekannt ist. Das W3C entwickelt technische Spezifikationen und Richtlinien mittels eines ausgereiften, transparenten Prozesses, um maximalen Konsens über den Inhalt eines technischen Protokolls, hohe technische und redaktionelle Qualität und Zustimmung durch das W3C und seiner Anhängerschaft zu erzielen.[1] Seit Januar 2011 befindet sich der Sitz des Deutsch-Österreichischen Büros in Berlin am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI).

Beispiele für durch das W3C standardisierte Technologien sind HTML, XHTML, XML, RDF, OWL, CSS, SVG und WCAG. Geschichte[Bearbeiten] Die Geschichte des W3C ist eng mit der Entwicklung des WWW verbunden. Gründer Tim Berners-Lee war bewusst, dass die inkonsistente Nutzung der Technologien URI, HTTP und HTML dazu führen könnte, Verknüpfungen unwirksam und damit das WWW nutzlos zu machen. Organisation[Bearbeiten] Mitgliedschaft[Bearbeiten] Internet-Organisation. Internetstandard. Lifestyle & Netzkultur. Internet.en.

U.S. Army soldiers "surfing the Internet" at Forward Operating Base Yusifiyah, Iraq The Internet is a global system of interconnected computer networks that use the standard Internet protocol suite (TCP/IP) to link several billion devices worldwide. It is a network of networks[1] that consists of millions of private, public, academic, business, and government networks of local to global scope, linked by a broad array of electronic, wireless, and optical networking technologies.

The Internet carries an extensive range of information resources and services, such as the inter-linked hypertext documents and applications of the World Wide Web (WWW), the infrastructure to support email, and peer-to-peer networks for file sharing and telephony. Most traditional communications media, including telephony and television, are being reshaped or redefined by the Internet, giving birth to new services such as voice over Internet Protocol (VoIP) and Internet Protocol television (IPTV).

Terminology Users. Category: Internet.en. The Internet is the publicly available worldwide system of interconnected computer networks that transmit data by packet switching over the Internet Protocol (IP). It is made up of thousands of other, smaller business, academic, and government networks. The terms Internet and World Wide Web are often used in every-day speech without much distinction. However, the Internet and the World Wide Web are not one and the same.

The Internet is a global data communications system. It is a hardware and software infrastructure that provides connectivity between computers. Simply, "Internet is a network of networks", where two or more than two computers connected through the wired or wireless network for sending and receiving the date like- mails, video, song etc. In contrast, the Web is one of the services communicated via the Internet. Subcategories This category has the following 18 subcategories, out of 18 total. Pages in category "Internet" WWW2. WWW2 or WWW3 may also refer to:

WWW Invisible Web / Deep Web

Social Media Networking Communitys. Social Collaboration. Web 2.0 Apps (+Cloud) WWW Frage <-> Antwort / Q&A. WWW Hilfe / SOS / Help. WWW Useful Website Collections & Startsites. Software & Download Ressource. WWW Portale. Searchengines. WWW Jahresrückblicke & retrospectives. Of the day / Des Tages. WWW Statistics. WWW Top Lists. WWW Visualization & Infographics. WWW Pearltrees is this!