background preloader

Fotografie

Facebook Twitter

LR5N3367m.jpg (JPEG-Grafik, 1600 × 1066 Pixel)

Rohdatenformat (RAW oder Raw)

C't Magazin - Sonderheft Digitale Fotografie - heise-shop.de. Overused Photography Tricks. Photography has potential to be both the most equalizing and polarizing art form imaginable.

Overused Photography Tricks

All you really need to get started is a camera — any will do — and an ability to understand what looks good. On the other hand, there are people who swear that you need 50 lenses, a full flash setup and at least a half-dozen SLR bodies before you could even begin to take it seriously as a hobby. Yet somehow, for all the infinite variety that photography should offer us, we see the same things over and over. Digital Camera News, Reviews, Tips and Techniques. Photivo wiki. For Good mobile applications. Home. Organisations. Little People (& The Project)

Willkommen. Nik Photography Cover Photo Selection – April 9, 2014Field of Vision © +Mark Seawell This week's cover photo belongs to +Mark Seawell.

Willkommen

Mark is retired from the U.S Air Force. He lives and works in Germany at the Ramstein Air Force base. Mark is a fine art photographer, who specializes in landscape and architecture photography. “Field of Vision” was taken in the hills above Haschbach, Germany on a moody morning in February. Be sure to circle +Mark Seawell on Google+ to see more of his work. If you would like to be considered, please follow these guidelines:- Post an image on your G+ page- Dimensions 2120 x 1192 pixel image (horizontal)- Mention the Nik product/s that you used - Add #nikcoverphoto in your description- Image should not be watermarked If you are selected, we will contact you for the image so that we can post it as a Cover Photo on our Nik Photography G+ page and give you proper credit. Willkommen.

Welcome. Discussing What is your favorite NIK filter? in NIK Filters. American Society of Media Photographers. Rights Managed Stock vs Royalty Free Stock.

Fotogeschäft Online Photostore

Fotogeräte & Support. Foto-Zubehör. Fotografie Foren & Communitys. Fotografen Photographers Künstler. Artistic nude photos from the world - Nude photos. Kultur & Freizeit, Veranstaltungen. Light Painting. Tips. Fotografie. Hier werden Kategorien und Artikel zu Begriffen aus dem Bereich der Fotografie kategorisiert.

Fotografie

Zu einzelnen berühmten Fotos siehe Kategorie:Foto. Portal:Fotografie. Fotografie. Photography. Bildarchiv. Bildagentur. Bilddatenbank. Bilderverwaltung. Als Bilderverwaltung, auch Bilddatenbank oder Bilderverwaltungsprogramm genannt, bezeichnet man Software mit Funktionen zur Verwaltung, Archivierung, Betrachtung und Benennung von Bildern.

Bilderverwaltung

Aufgabe[Bearbeiten] Die grundlegende Zielsetzung solcher Software ist es, eine effektive Verwaltung von digitalen Bildern und Grafiken zu ermöglichen. Dies umfasst das Aufnehmen von Bildern in den Datenbestand, deren textliche Beschreibung, Zuordnung zu Kategorien, Verschlagwortung etc., sowie die Möglichkeit zu Recherche, Wiedergewinnung der Daten und deren Präsentation. Bilddatenbanken wurden ursprünglich vor allem von professionellen Nutzern, wie etwa Bildagenturen, die mit großen Beständen von Bildern arbeiten, verwendet. Seit die digitale Fotografie auch bei Privatpersonen ihren Durchbruch erzielt hat, werden Bilddatenbanken zunehmend für private Zwecke genutzt. Häufig bieten Bildverwaltungen eine hierarchische Darstellung in Ordnern und Kategorien, sowie eine Vorschau-Übersicht der Bilder.

Bilddatenbank / Fotocommunity. Fotografie-Website. Fotopraxis. Fototechnik. Siehe auch: Kategorie:Sehen, Kategorie:Farben, Kategorie:Farbname, Kategorie:Optik, Kategorie:Lichttechnik, Kategorie:Auge Unterkategorien.

Fototechnik

Fototechnik. Unter der Sammelbezeichnung Fototechnik oder Phototechnik werden alle nicht-künstlerischen Geräte, Methoden und Prozesse bezeichnet, die in der Fotografie sowie in der Filmtechnik und der Videotechnik verwendet werden; die Fototechnik wird heute maßgeblich von den Entwicklungen der Fotowirtschaft und der Filmindustrie geprägt und weniger von herausragenden einzelnen Pionieren der Fototechnik.

Fototechnik

Der Begriff Fototechnik ergänzt das benachbarte Begriffsfeld Foto Praxis, die sich mit der Anwendung der Fototechnik beschäftigt, sowie die Fototheorie (Theorie der Fotografie), deren Gegenstand die theoretischen Grundlagen (z. B. Fotoästhetik) sind. Fotokunst hingegen bedient sich der Fototechnik und Fotoästhetik zur Schaffung eines künstlerischen Objektes. Prozesse und Verfahren[Bearbeiten]

Bildbearbeitung. Grafikprogramme (2D + 3D + Video) Fotomanipulation Online. Digitalfotografie. Diazotypie. Die Diazotypie ist ein Positiv-Verfahren, bei dem dunkle Linien der Vorlage auf einem hellen Träger ebenfalls dunkel werden.

Diazotypie

Es bildet sich ein Polymer mit Azofarbstoff. Es wird ohne Emulsion gearbeitet, die Färbung entsteht in einem trockenen Prozess unter Ammoniakdämpfen unmittelbar auf dem Träger. Als Träger können Papier (auch Transparentpapier, hier Mutterpause genannt), Kunststoff (Cellophan, Cellulose-Acetat, Polyester u. a., hier Filmpause genannt) oder Textilien dienen. Die Mutter- bzw. Filmpausen hatten den Vorteil, dass sie wieder als Original bearbeitet und zur Vervielfältigung eingesetzt werden konnten. Diazotypien auf Transparentpapier können als Zwischen-Negativ für weitere Vervielfältigungen benutzt werden. Geschichte[Bearbeiten]

Blaupause (blueprint)

Farbfotografie. „Easter Holidays – Osterfeiertage“.

Farbfotografie

Autochromfotografie um 1910–1912 Als Farbfotografie bezeichnet man fotografische Verfahren, um farbrichtige Bilder zu speichern und farbrichtig zu reproduzieren. Die Farbfotografie wird etwa seit den 1930er Jahren in der angewandten Fotografie genutzt (Werbe-, Industrie- und Modefotografie), etwa ab 1945 auch im Fotojournalismus. In der künstlerischen Fotografie ist die Farbfotografie etwa seit den 1970er Jahren etabliert. Monitorkalibrierung. Geotagging (Fotografie) Unter Geotagging, auch Geocoding oder Geo-Imaging, versteht man bei fotografischen Aufnahmen die Zuordnung von geographischen Koordinaten.

Geotagging (Fotografie)

Als Punkte in einer elektronischen Karte lassen sich die so georeferenzierten Bilder anschließend leichter suchen und auswählen. Eingesetzt wird die Foto-Verortung in der Raumplanung und dem Tourismus, der Umweltplanung, dem Verkehr und dem Katastrophenschutz. Ein häufiges und gängiges Anwendungsbeispiel ist das zeitsparende Illustrieren eines in einem Stadtplan festgelegten Stadtrundganges mit Bildern von sehenswerten Baudenkmälern. Ein weiterer Schwerpunkt in der Verwendung von Geo-Imaging ist der Umweltschutz.