Quellenprüfung

Facebook Twitter

Internet - DNSstuff.com. DNS Lookup Dieser Test führt eine Standard-DNS-Suche aus und gibt Ihnen weitere, normalerweise nicht angezeigte Informationen.

Internet - DNSstuff.com

Sie müssen dazu den Domänen-/Gastgebernamen und die Art der Auswertung eingeben. Eine A-Auswertung wird verwendet, um die IP-Adresse von einem Host-Provider zu finden (die A-Auswertung für www.beispiel.com gibt die IP-Adresse von www.beispiel.com zurück). Tracert - Traceroute Das Tracerouting verfolgt die Strecke, die die Datenpakte im Netz zurücklegen, wobei der Test die Strecke zwischen dem Webserver von DNSstuff.com und dem Zielstandort überprüft. Das Ziel kann als DNS-Name oder als IP-Adresse eingegeben werden. Beim Tracerouting mit dem IPv6-Protokoll wird vor dem Namen ein Doppelpunkt gesetzt (':host.example.com'). Für deutsche Internetnutzer ist das Tracerouting mit der US-amerikanischen Referenzadresse von DNSstuff.com von geringem Aussagewert. Traceroutings: Tracerouting bei Heise Netze (Ref.: Hannover) Tracerouting bei bbox.ch (Ref.: Schweiz) Content, context and code: verifying information online. Homofaber/fakes - Folgt.

Your home. Whois Lookup - Domain Names Search, Registration, & Availability. FAQs: E-Mail-Header lesen und verstehen. Infos : FAQs : Mail-Header Letzte Änderungen (seit 2008-01-01) Headerzeilen anzeigen: E-Mail Center (T-Online Webmail) korrigiert, Yahoo, mail.com ergänzt [T-Online-Team].

FAQs: E-Mail-Header lesen und verstehen

Online-Tools: mailheader.org [Matthias]. Headerzeilen anzeigen: web.de [T-Online-Team]. Headerzeilen anzeigen: MS Outlook 2010 [Paul Mainz]. Headerzeilen anzeigen: E-Mail Center (T-Online Webmail) [T-Home-Team]. Headerzeilen anzeigen: Hotmail, AOL Webmail [Stefan Rudolph]. Verweis auf Belwue-Finger-Gateway entfernt [Henning Hucke]. Weiterführende Hinweise: toten Link entfernt [Jonas Stein]. Inhalt I. Nicht beabsichtigt ist eine Zusammenstellung der standardisierten und/oder allgemein üblichen Headerzeilen und ihrer Bedeutung [3] oder eine genaue technische Definition der jeweils erlaubten Inhalte [4] (vielleicht noch einschließlich der häufigsten Verstöße dagegen durch weitverbreitete Mailprogramme ;-)).

Korrekturen, Ergänzungshinweise und Verbesserungsvorschläge nimmt der Autor gerne entgegen ( thh@inter.net). Fußnoten II. 1.