background preloader

Die Elbphilharmonie

Facebook Twitter

HAFENGEBURTSTAG HAMBURG. Der HAFENGEBURTSTAG HAMBURG Der HAFENGEBURTSTAG HAMBURG wird als maritimes Volksfest der Superlative gefeiert.

HAFENGEBURTSTAG HAMBURG

Jährlich kommen mehr als eine Million Besucher aus dem In- und Ausland zu dem maritimen Erlebnis und lassen sich im Herzen Hamburgs von den Schiffen aus aller Welt vor der beeindruckenden Hafenkulisse und einmaligen Darbietungen auf der Elbe begeistern. Die Attraktionen des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG reichen von der Kehrwiederspitze bis zur Fischauktionshalle und finden zudem wasser- und landseitig in der HafenCity, dem jüngsten und modernsten Stadtteil der Hansestadt, statt. Auch im Traditionsschiffhafen, in der Speicherstadt und im Museumshafen Oevelgönne wird ein maritimes und attraktives Programm für die ganze Familie geboten. Damit lädt der HAFENGEBURTSTAG HAMBURG auf rund sechs Kilometer Länge entlang der Elbe zum Feiern und Verweilen ein. Eröffnungsgottesdienst im Michel Den traditionellen Auftakt des 829. Untitled. Untitled. Untitled. Untitled.

Untitled. Jahrhundertprojekt Elbphilharmonie. Neues Klangwunder. DW Akademie Unternehmen Deutsche Welle Media Center / Alle Inhalte DW Nachrichten Neues Klangwunder Hamburg hat ein neues Wahrzeichen: die Elbphilharmonie, die gestern offiziell eingeweiht wurde.

Neues Klangwunder

Video ansehen02:43 Mehr im Media Center Hamburg: Geld spielt keine Rolle 04.11.2016 Neuheiten auf dem Automobilsalon in Genf 02.03.2016 Ukraine oder Russland? Arbeitslosenrekord in Frankreich 28.01.2014 Mehr aus DW Nachrichten Russland: Nawalny kündigt Kandidatur an 27.02.2017 Straßenkarneval erreicht seinen Höhepunkt 27.02.2017 Formel-1-Teams testen neue Renner 27.02.2017 Alltäglicher Rassismus in Deutschland 27.02.2017 Artikel zum Thema. Elbphilharmonie - Seiten aus Deutsch perfekt 17 01. Elbphilharmonie: Die wichtigsten Etappen. Stand: 12.01.2017 21:00 Uhr - Lesezeit: ca.2 Min.

Elbphilharmonie: Die wichtigsten Etappen

Die Planungen für die Elbphilharmonie in der Hamburger Hafencity reichen zurück bis ins Jahr 2001. Damals präsentierte der Investor und Architekt Alexander Gérard vor dem Hamburger Senat seine Idee einer Konzerthalle auf dem Kaispeicher A. Ursprünglich sollte das Konzerthaus im Herbst 2010 eröffnet werden und den Steuerzahler 77 Millionen Euro kosten. Doch es kam bei dem Projekt immer wieder zu Verzögerungen, die Kosten explodierten. Nach der jüngsten Einigung der Stadt mit dem Baukonzern Hochtief beziffert Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) die Kosten für die Steuerzahler auf 789 Millionen Euro. Elbphilharmonie: Sehr teuer – aber auch sehr, sehr schön. Wenn man sich vorstellt, dass der Flughafen Berlin-Brandenburg 6,5 Milliarden Euro kosten wird, ein Zweckbau, der das Ansehen der Stadt nach unten zieht und nie ein Kristallisationspunkt der Stadt werden wird, so sind die 789 Millionen Euro für die Elbphilharmonie im Hamburger Hafen sehr gut angelegtes Geld.

Elbphilharmonie: Sehr teuer – aber auch sehr, sehr schön

Vergleichbar mit dem Opernhaus von Sydney Ja, die ursprünglich kalkulierten Baukosten von 77 Millionen Euro haben sich verzehnfacht, und die Bauzeit hat sich um sechs Jahre verlängert. Aber trotz aller Probleme haben die Schweizer Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron aus Basel einen Bau verwirklicht, der ungeheure Identifikationskraft ausstrahlt. Am heutigen Freitag übergeben Herzog und de Meuron das Bauwerk offiziell an die Öffentlichkeit. Die Süddeutsche meint sogar, dass es weltweit nur ein einziges, vergleichbares Gebäude gibt, das eine ähnliche Präsenz entfaltet: die Oper von Sydney. Bauquerelen waren Auftakttremolo für etwas Großes Anzeige Soundinstallation im November. Hamburg im Wandel. Startschuss in der Elbphilharmonie. "Es war eine schwere Geburt, aber wir haben das Kind adoptiert", sagte Hamburgs Erster Oberbürgermeister Olaf Scholz am Vormittag der Eröffnung bei einer Pressekonferenz.

Startschuss in der Elbphilharmonie

Wer den heutigen Prachtbau sieht, mag kaum daran denken, wie sich die Bauzeit hinzog und die Kosten explodierten. 2012: völliger Stillstand, dann 2013: komplette Neuverhandlung des Projekts Elbphilharmonie. Warum die Stadt bei der Kostenexplosion keine Unterstützung von der Bundesregierung erhalten habe, fragte ein Besucher. "Hamburg ist ein Stadtstaat mit einer langen, stolzen Tradition", kam die halbernst gemeinte Antwort des Bürgermeisters. "Diese verbietet ihr, dem Bund um Geld zu bitten. " Ein neues Wahrzeichen Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz und Christoph Lieben-Seutter, Generalintendant der Elbphilharmonie Rund 500.000 Besucher gab es bereits seit November 2016.

Karten nur noch auf dem Schwarzmarkt Die Theke ist lang, während der Konzertpause werden die Besucher wohl nicht so lange Schlange stehen müssen. Feierliche Eröffnung der Elbphilharmonie mit viel Politprominenz. Dezent im schlichten grauen Seidenblazer betrat die Bundeskanzlerin das Foyer der neueröffneten Hamburger Elbphilharmonie.

Feierliche Eröffnung der Elbphilharmonie mit viel Politprominenz

Das Blitzlichtgewitter der internationalen Fotografen und Reporter prasselte kurz auf die Politprominenz nieder. Die Fotos sind schon mal für die Geschichtsbücher: "Damals, als im Januar 2017 die berühmte Elbphilharmonie in Hamburg eröffnet wurde…" Wegen schlechten Wetters hatten sich die Feierlichkeiten um eine halbe Stunde verzögert. Neben Angela Merkel betrat ihr Ehemann Joachim Sauer den Konzertsaal, wie immer dezent im Hintergrund und zwei Schritte hinter ihr. Elbphilharmonie Laeiszhalle Hamburg - Elbphilharmonie.