PPP (Public Private Partnership)

Facebook Twitter

[Berliner Wassertisch] Massiver Druck an der Wasserfront - Wasserverbraucher sind nicht die Melkkühe für Senat und Konzerne. Berliner Wassertisch – Sprecherteam 02.04.2012 ==============================================Massiver Druck an der Wasserfront Wasserverbraucher sind nicht die Melkkühe für Senat und Konzerne Das Bundeskartellamt hat die Berliner Wasserbetriebe (BWB) erneut wegen missbräuchlich überhöhter Trinkwasserpreise abgemahnt.

[Berliner Wassertisch] Massiver Druck an der Wasserfront - Wasserverbraucher sind nicht die Melkkühe für Senat und Konzerne

Nachdem das Unternehmen auf die erste Abmahnung der Bundesbehörde am 9. Berlin: Senat-RWE-Wasserdeal von 654 Mio. EU - Schlag ins Gesicht von 666.000 WählerInnen beim Wasser-Volksentscheid! - NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - info - Tel.: +49 (0)221 22 20 246 - Fax.: +49 (0)221 22 20 247 - ein Projekt gegen den. Druckversion Inland Schlag ins Gesicht von 666.000 WählerInnen beim Wasser-Volksentscheid!

Berlin: Senat-RWE-Wasserdeal von 654 Mio. EU - Schlag ins Gesicht von 666.000 WählerInnen beim Wasser-Volksentscheid! - NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - info - Tel.: +49 (0)221 22 20 246 - Fax.: +49 (0)221 22 20 247 - ein Projekt gegen den

Berlin: Senat-RWE-Wasserdeal von 654 Mio. EU. "Bei PPP werden die öffentlichen Kassen mit hoher Professionalität langfristig ausgeplündert" | Telepolis (Print) "Bei PPP werden die öffentlichen Kassen mit hoher Professionalität langfristig ausgeplündert" Reinhard Jellen 15.06.2011 Interview mit Werner Rügemer über Public Private Partnership - Teil 1 Einen idealtypischen circulus vitiosus bildet die Privatisierungspolitik in Deutschland.

"Bei PPP werden die öffentlichen Kassen mit hoher Professionalität langfristig ausgeplündert" | Telepolis (Print)

"Unseriöse, spekulative und kriminelle Methoden" | Telepolis (Print) "Unseriöse, spekulative und kriminelle Methoden" Reinhard Jellen 16.06.2011 Interview mit Werner Rügemer über Public Private Partnership - Teil 2 Die Reformen des Finanz- und des Arbeitsmarkts sowie die hauptsächlich in Form von PPP-Projekten getätigte Privatisierung der Infrastruktur haben bislang eindeutig negative Folgen für die Bürger gehabt.

"Unseriöse, spekulative und kriminelle Methoden" | Telepolis (Print)