background preloader

Jameshaward

Facebook Twitter

Der Kammerjäger für die Schädlingsbekämpfung mit profesionellen Produkten und vorbeugender Beratung. Ehegattenunterhalt. Wir berechnen die Höhe Ihres Unterhaltsanspruchs und überprüfen gegen Sie geltend gemachte Unterhaltsansprüche.

Ehegattenunterhalt

Während der Trennungszeit sollen beide Ehepartner gleichwertig an den in der Ehe vorherrschenden Einkommens- und Vermögensverhältnissen partizipieren. Daher ist gem. § 1361 BGB der finanziell schwächere Ehepartner berechtigt, Trennungsunterhalt vom anderen Ehepartner zu fordern. Die Höhe des Trennungsunterhalts richtet sich danach, wie viel Geld den Eheleuten nach Abzug bestehender Schulden zur Verfügung steht. Hierbei sind jedoch stets nur solche Zahlungsverpflichtungen zu berücksichtigen, welche aus der Ehezeit resultieren und somit die finanziellen Verhältnisse der Eheleute geprägt haben.

Sind aus der Ehe Kinder hervorgegangen, welche unterhaltsberechtigt sind, ist der zu zahlende Kindesunterhalt ebenfalls als ehebedingte Zahlungsverpflichtung vom Nettoeinkommen des barunterhaltspflichtigen Ehepartners abzuziehen. Rechtsanwälte München. Steuer­fahndung « Kompetenzen « Andreas Albrecht. I.

Steuer­fahndung « Kompetenzen « Andreas Albrecht

Kompetenz SteuerfahndungsverfahrenSteuerverfahren (Steuerstreit)Hauptverhandlung StrafgerichteRevisionsverfahren BundesgerichtshofSteuerstrafverfahren und disziplinarverfahren gegen Berufsträger II. Verteidigungstaktik in Steuerstrafverfahren Steuerhinterziehung setzt – nach der klassischen Vorstellung – eine Beeinträchtigung des Steueranspruchs voraus. Die Verteidigung gegen den Steueranspruch ist der Steuerstreit. Erfahrungsgemäß führt der Erfolg im Steuerstrafverfahren über den Steuerstreit. Die Verteidigung kann im Steuerstrafrecht auch die Kenntnis des Beschuldigten vom Steueranspruch bestreiten (Verteidigung im subjektiven Tatbestand). Schließlich gibt es noch andere Gründe, durch die das Steuerstrafverfahren erfolgreich enden kann. Der Steuerstreit führt zu einem Zeitgewinn, der sich im Strafverfahren für den Steuerpflichtigen vorteilhaft auswirken kann. Nachhaltige Floh und Schädlingsbekämpfung vom Kammerjäger.

Ehegattenunterhalt. Wespen und Hornissen Schädlingsbekämpfung und profesionelle Beratung. Mediationsverfahren, außergerichtliche Konfliktbeilegung. Rechtsanwälte München. Unsere Kanzlei berät in allen Bereichen des Versicherungsrechts.

Rechtsanwälte München

Hierzu gehören Deckungsprozesse ebenso, wie der Regress des Versicherers. Auch begleiten wir Sie gerne schon vorprozessual, da so häufig teure und langwierige Prozesse vermieden werden können. Hier spielt die Beratung zu Anzeigepflichtverletzungen und Obliegenheitsverstößen erfahrungsgemäß ebenso eine große Rolle, wie das Sichern von Beweisen. Die vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung In vielen Fällen lehnt der Versicherer die Leistung wegen vorvertraglicher Anzeigepflichtverletzung ab, weil er der Ansicht ist, dass die Angaben im Antragsformular nicht wahrheitsgemäß oder vollständig waren. Vielfach ist der Versicherte der Ansicht, dass bestimmte Beschwerden nicht relevant sind und daher bei Vertragsabschluss nicht angegeben werden müssen. Kompetenzen « Andreas Albrecht. Holzwurm und Hausbock durch professionelle Holzschutzmittel bekämpfen. Verbindlichkeiten und Schulden.

Die Frage, wer nach einer Trennung und Scheidung bestehende Schulden abzuzahlen hat, richtet sich danach, wer sich hierfür verpflichtet hat.

Verbindlichkeiten und Schulden

Haben die Eheleute gemeinsam Schulden aufgenommen, sich also gemeinsam gegenüber einem Gläubiger verpflichtet, so müssen sie diese auch gemeinsam abzahlen. Haben die Eheleute etwa gemeinsam ein Auto gekauft, so haften sie gegenüber dem Verkäufer zusammen. Der Gläubiger hat dann – wie schon beim Mietvertrag – ein Wahlrecht, gegen wen er vorgehen möchte. Er kann sowohl beide als auch nur einen Ehegatten in Anspruch nehmen. Im Innenverhältnis hat dieser Ehegatte dann einen Ausgleichsanspruch, falls dies nicht anders vereinbart war. Bewohnt dagegen nach der Scheidung nur eine Partei das gemeinsam gekaufte Haus, so hat auch nur diese die Belastungen zu tragen, wobei gegenüber der Bank weiterhin beide Ehegatten verpflichtet sind, solange sie aus dem Darlehensvertrag nicht entlassen wurden.

Tätigkeitsschwerpunkte. Steuerliche Haftung für die Herstellung und den Vertrieb von Kassensysteme mit Manipulationssoftware ("Chef-Taste") « Andreas Albrecht. Der Geschäftsführer eines Unternehmens, das Kassensysteme nebst Manipulationssoftware herstellt und vertreibt, haftet für die Steuern, die ein Kunde des Unternehmens durch den Einsatz dieses Kassensystems nebst Manipulationssoftware hinterzogen hat (vgl.

Steuerliche Haftung für die Herstellung und den Vertrieb von Kassensysteme mit Manipulationssoftware ("Chef-Taste") « Andreas Albrecht

Finanzgericht Rheinland-Pfalz Beschluss vom 7.1.2015 5 V 2068/14, Pressemitteilung vom 10.2.2015). Verkürzter Sachverhalt: ASt. stellt Kassensysteme her und vertreibt diese. Im November 2002 erwarb der Inhaber des Eiscafés A eines dieser Kassensysteme. Das Kassensystem umfasste die Hardware und eine Software, die die Manipulation der im Kassensystem erfassten Daten ermöglichte. Die Außen- und Steuerfahndungsprüfung stellte bei A Manipulationen an den im Kassensystem erfassten Daten seit mindestens Dezember 2003 fest, die zu einer erheblichen Minderung der tatsächlich erzielten Umsätze führten.

Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz hatte keine ernstlichen Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Haftungsbescheids. Uptown Fine Properties Houston. Der Kammerjäger für die Schädlingsbekämpfung mit profesionellen Produkten und vorbeugender Beratung. Scheidung – einvernehmlich oder streitig. Wenn Ihr Ehegatte eigenmächtig vollendete Tatsachen geschaffen, Konten aufgelöst, Schlösser ausgewechselt oder Verträge gekündigt hat, beraten wir Sie im Falle einer streitigen Auseinandersetzung über Ihre rechtlichen Handlungsmöglichkeiten, setzen Ihre Interessen durch und sichern Ihre finanziellen Ansprüche bis zum Scheidungsurteil.

Scheidung – einvernehmlich oder streitig

Bei einer Scheidung, in der andere Ehegatte nicht zustimmt, wird das Scheitern der Ehe erst nach dreijähriger Trennungszeit vermutet. Stimmt der andere Ehegatte bei einer Trennungsdauer zwischen ein und drei Jahren nicht zu, so muss dem Familiengericht das Scheitern der Ehe nachgewiesen werden. Anhaltspunkte für die erforderliche Zerrüttung sind z.B. der unbedingte Scheidungswille einer Partei, die ernsthafte und dauerhafte eheähnliche Beziehung zu einem neuen Partner o.ä. Tipp: Gerade bei einer streitigen Trennung ist eine frühzeitige fachliche Beratung von großer Wichtigkeit, um spätere Überraschungen zu vermeiden und klare Verhältnisse zu schaffen. Fachanwalt für Steuerrecht in München « Dr. Andreas Albrecht. Home Maintenance & Home Repairs Services in Sydney & Melbourne. Building Maintenance Services Sydney.

Building Maintenance Services Sydney is more effective real estate maintenance services in sydeny – jameshaward