Medien-Blogs

Facebook Twitter
Am Montag hat die grüne Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner ihre Handtasche am Frankfurter Flughafen vergessen. Sie bemerkte das erst, als sie im Flugzeug saß und die Türen schon verschlossen waren. Sie hatte aber Glück: Der Start des Flugzeuges verzögerte sich wegen Nebel.

BILDblog | Ein Watchblog für deutsche Medien

BILDblog | Ein Watchblog für deutsche Medien
Warum ÖSTERREICH ein Qualitätsmedium ist, man der HEUTE-Redaktion „in die Goschn hauen“ sollte und Tränen gut sind. „Traumberuf Journalist“ – so schrieb die Mediengruppe ÖSTERREICH ihre sechswöchige Journalistenakademie aus. Journalist ist wirklich mein Traumberuf, konnte ich doch als freier Mitarbeiter schon einige Jahre Erfahrung sammeln. Die Bewerbung für die Journalistenakademie schrieb ich mehr aus Spaß denn aus wirklichem Interesse. Umso erstaunter war ich, als ich dann vor Allerheiligen eine Einladung für die darauffolgende Woche erhielt. Kurz und knapp hieß es: Kommen’s vorbei, wir informieren Sie einmal. Kobuk! | Wir lesen Zeitung und schauen fern. Kobuk! | Wir lesen Zeitung und schauen fern.

Stefan Niggemeier

Stefan Niggemeier Ein Gespräch im Deutschlandfunk macht Furore auf rechten Internetseiten. In der Sendung »Informationen am Mittag« hat der konservative Politiker Tobias Teuscher am Sonntag offen ausgesprochen, was deren Leser immer schon zu wissen glaubten: Die Grünen im Europäischen Parlament wollten bewusst pädophile Umtriebe fördern. Und eine Mehrheit von Linken, Grünen und Liberalen arbeite daran, Homosexualität als »Leitkultur« in der europäischen Union festzuschreiben. Steile Thesen. Interessanter noch als die Aussagen Teuschers aber sind die Reaktionen des Deutschlandfunk-Moderators, der ihn am Telefon hatte: Schweigen und Zustimmung.