background preloader

Investigative reporting

Facebook Twitter

Liste der grössten Unternehmen in der Schweiz. Die Liste der grössten Unternehmen in der Schweiz enthält die 125 nach Umsatz grössten Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen in der Schweiz und in Liechtenstein (ohne Banken und Versicherungen) gemäss der alljährlich von der Beratungsfirma Dun & Bradstreet und der Handelszeitung erstellten Rangliste "Swiss Top 500", die 20 nach Bilanzsumme grössten Schweizer Banken auf konsolidierter Basis sowie die 20 nach Bruttoprämieneinnahmen grössten Schweizer Versicherungsgesellschaften.

Liste der grössten Unternehmen in der Schweiz

Die grössten Unternehmen nach Umsatz 2010[Bearbeiten] Die grössten Banken nach Bilanzsumme 2008[Bearbeiten] (sämtliche Zahlen konsolidiert auf Konzernebene, inklusive Tochtergesellschaften) Die grössten Versicherungen nach Bruttoprämieneinnahmen 2008[Bearbeiten] Weitere Listen grösster Unternehmen[Bearbeiten] Einzelnachweise[Bearbeiten] Hochspringen ↑ 10 Tipps für Journalisten zur Themenfindung. Autor: Barbara Hallmann · 6.

10 Tipps für Journalisten zur Themenfindung

Mai 2013 „In der nächsten Sendung planen wir ein Special über Dämmstoffe! “„In der nächsten Ausgabe bringen wir zehn Seiten über E-Marketing für Hotels! “ Für Fachjournalisten ist das grobe Thema oft schon vorgegeben – sie fischen also nicht gänzlich im Trüben. Wenn es aber darum geht, zu bestimmten Themen konkrete, relevante und „neue“ Fragestellungen zu identifizieren, wird es oft schon schwieriger. Themen finden – das muss man als Journalist, als Redakteur einfach können. Aber manchmal will auch Profis die Themensuche nicht so recht gelingen: Man stockt, man zweifelt, man steckt in einer Blockade. Im Folgenden erhalten Sie zehn Tipps zur Themensuche – vier davon führen raus ins pralle Leben, für die anderen sechs dürfen Sie am Schreibtisch sitzen bleiben.

Themensuche I: Ab nach draußen! Tipp 1:. Besonders Hochschulen bieten mit ihren vielen unregulierten „Schwarzen Brettern“ für die Themensuche einiges Potenzial. Themensuche II: Am Schreibtisch geht’s auch! Dart Centre Europe Hosts Workshop on Interviewing Refugees. At the Deutsche Welle Global Media Forum last month, Dart Centre Europe led a workshop that focused on the skills needed to report effectively on refugees across the globe.

Dart Centre Europe Hosts Workshop on Interviewing Refugees

The panel featured journalists Mani Benchelah and Alex Hannaford, transcultural psychiatrist Dr. Iris Graf-Calliess and Save the Children’s Misty Buswell. According to the United Nations Refugee Agency, we are in the midst of the worst refugee crisis since the Second World War, with over 59.5 million people forcibly displaced worldwide and four million refugees from Syria alone. The timely discussion, moderated by Dart Centre Europe Director Gavin Rees, explored why effective interviewing is the essential basis for journalists seeking to tell vivid, meaningful stories that rise above stereotypes and effectively communicate to audiences that may otherwise feel overwhelmed by such high statistics.

Journalismus in Europa / International - DJV - Deutscher Journalisten-Verband. So verschlüsseln Sie Ihre E-Mails mit OpenPGP. Eine E-Mail, das ist eine beliebte Bescheidwisser-Formulierung, ist nur so privat wie eine Postkarte.

So verschlüsseln Sie Ihre E-Mails mit OpenPGP

Weil der Text nicht durchgehend verschlüsselt über das Internet übertragen wird, lassen sich E-Mails abfangen und lesen, sei es von einem neugierigen Mitarbeiter des Mail-Anbieters oder von einem Geheimdienstanalysten. Zu abstrakt? Na gut: Jeder, der sich das Passwort zu Ihrem Webmail-Konto verschafft, sei es ein Hacker oder der beleidigte Ex-Freund, kann alle E-Mails lesen, die darin zu finden sind. Wer also Wert darauf legt, dass seine Mails nicht gelesen werden können, sollte sie verschlüsseln - nur macht das kaum jemand.

In unserer Fotostrecke wird Schritt für Schritt erklärt, wie Sie sich - auf einem Windows-Rechner - mit dem kostenlosten E-Mail-Client Thunderbird, dem ebenfalls kostenlosen Programm GnuPG und dem kostenlosen Thunderbird-Plugin Enigmail eine eigene Verschlüsselung einrichten. Wer verschlüsselt, macht der NSA Arbeit Den Schlüssel hüten wie seinen Augapfel. HackPack. Home : Investigativ.ch Recherche Netzwerk Schweiz. Öffentlichkeitsgesetz.ch. Sonntag, 05.

Öffentlichkeitsgesetz.ch

Juli 2015 | 07:00 Uhr Was ihnen der Bund dafür zahlt, ist noch ein Geheimnis: Chabis-Ernte im Guerbental. (Foto: RDB/Hiltpold) Von Martin Stoll. Die Öffentlichkeit hat ein Recht zu wissen, wie viel Agrarsubventionen jeder Bauer erhält. Bauernverbandspräsident Markus Ritter ging kürzlich mit guten Beispiel voran. 85 018 Franken und fünf Rappen habe der Bund letztes Jahr für seinen Landwirtschafts-Betrieb bezahlt, verriet er dem Sonntagsblick.

Montag, 29. Hofft, dass das Öffentlichkeitsgesetz noch besser genutzt wird und sich die Verwaltung zur Transparenz bekennt: Der im Herbst abtretende Öffentlichkeitsbeauftragte Hanspeter Thür. Von Martin Stoll. Die vom Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) publizierte Statistik zu den Zugangsgesuchen zeigt für 2014 einen Rekordwert: 582 Zugangsgesuche reichten Medienschaffende und Bürgerinnen und Bürger im vergangenen Jahr bei der Bundesverwaltung ein. Montag, 22. Von Florian Kasser. Montag, 15. ProPublica - Journalism in the Public Interest. About SEJ. The Society of Environmental Journalists is the only North-American membership association of professional journalists dedicated to more and better coverage of environment-related issues.

About SEJ

SEJ’s mission is to strengthen the quality, reach and viability of journalism across all media to advance public understanding of environmental issues. The Society of Environmental Journalists was founded in 1990 by a small group of award-winning journalists, including reporters, editors, and producers working for The Philadelphia Inquirer, USA Today, Turner Broadcasting, Minnesota Public Radio, and National Geographic. Global Investigative Journalism Network. Problem nurses stay on the job as patients suffer. Nurse Owen Jay Murphy Jr. twisted the jaw of one patient until he screamed.

Problem nurses stay on the job as patients suffer

He picked up another one -- an elderly, frail man -- by the shoulders, slammed him against a mattress and barked, "I said, 'Stay in bed.' "