background preloader

Presentation

Facebook Twitter

Your Guide To Designing Effective Visual Communication - infographic. Zoho:Lab - Interactive Colours in Culture = Interactive Data Example. Farbpsychologie – Wie Farben wirken. Indina, 24.

Farbpsychologie – Wie Farben wirken

April 2013 Den folgenden Blogartikel möchten wir den verschiedenen Farben und ihrer Wirkung widmen. Jede Farbe hat eine ganz bestimmte Symbolkraft und – ob bewusst oder unbewusst – einen ganz bestimmten Effekt auf uns. Und genau diese bestimmte Wirkung können Grafiker oder auch Hobby-Bildbearbeiter nutzen, um mit Ihrer Farbwahl eine gewisse Botschaft in Ihrem Layout zu unterstreichen. So kann dieses Wissen z.B. sehr nützlich sein in der Flyergestaltung, Plakatgestaltung oder für das Design anderer Printprodukte.

Die Wirkung der unterschiedlichen Farben ist auf eine lange Tradition in den verschiedenen Kulturen zurückzuführen. Die folgende Abbildung gibt uns einen Überblick über die Wirkung der Farben insbesondere auf unseren Körper: Quelle: Information is Beautiful. Colours in Cultures. Beiträge zur empirischen Designforschung. Einige informationsdesignerische Gedanken zur vergleichenden Darstellung der Farbsymbolik in verschiedenen Kulturen.

Beiträge zur empirischen Designforschung

Symbolische Wirkung von Farben In der visuellen Kommunikation spielen Farben eine wichtige Rolle. Dabei gibt es formale Aspekte wie Eigenhelligkeit der Farbe, Anteil der Farbfläche auf der Grundfläche, verschiedene Farbkontrast-Phänomene und noch mehr. Es gibt aber auch über den formalen Aspekt hinaus den Aspekt der Bedeutung von Farbe. Zum einen erhalten Farben Bedeutung durch eine konkrete Situation, durch den Kontext. Die Bedeutung von Farben in spezifischen Situationen wird getragen von ihrer kulturellen Bedeutung. Selbstverständlich können Farben in unterschiedlichen Kulturen ganz verschiedene Bedeutungen kommunizieren.

Die Farbenpsychologie im Webdesign die dein Besucher emotional überzeugt. Farben, Formen und die Schriftart sind das Allererste, was Besucher auf deiner Webseite sehen.

Die Farbenpsychologie im Webdesign die dein Besucher emotional überzeugt

Letzte Woche hatten wir uns mit den 4 Grundelementen beschäftigt, nach denen man Besucher emotional einordnet. Ich empfehle den Artikel zu lesen, weil dieser darauf aufbaut. Jetzt den letzen Artikel lesen. In der LIVE-Projekt-Woche 4 geht es um die 3 Grundelemente, die deine Besucher unbewusst wahrnehmen, und darum, wie du sie für dich nutzen kannst. Der Sehsinn – Ein kleines Wunder von Auge bisCortexhes Wunder. Aus Lichtstrahlen wird Bedeutung destilliert Welche Bedeutung der Sehsinn besitzt, wird daran deutlich, dass etwa ein Viertel des gesamten Gehirns und 60 Prozent der Großhirnrinde, dem Sitz höherer Hirnfunktionen, mit der Analyse der sichtbaren Welt beschäftigt ist.

Der Sehsinn – Ein kleines Wunder von Auge bisCortexhes Wunder

Wissenschaftler sprechen deshalb auch lieber vom „visuellen System“ – und meinen damit die verschiedenen komplex miteinander verschalteten Teile des zentralen Nervensystems, die allesamt am Sehen beteiligt sind und dabei jeweils spezialisierte Aufgaben übernehmen. Herzlich willkommen bei www.psychotech.at. Die psychologische Bedeutung der vier Grundfarben Farben erzeugen eine Welt im Kopf, Farben leiten unser Unterbewusstsein, Farben lenken unser Verhalten Ebenfalls unbeeindruckt von unserer Ratio, von unserem Wissen und Denken, sind die Vorstellungen und Bilder, die wir unwillkürlich mit Farben in Zusammenhang bringen.

herzlich willkommen bei www.psychotech.at

Diese Vorstellungen im Zusammenhang mit Farben kommen aus 3 Bereichen, sie sind physiologisch bedingt und daher auf der ganzen Welt gleich. z.B. assoziieren Menschen auf der ganzen Welt mit der Farbe Grün die Natur, das Wachstum, das Außen und mit der Farbe Rot Liebe, Kampf, Aggression u.ä. kulturell bedingt – hier gibt es zwischen den einzelnen Kulturen Unterschiede. z.B. ist bei uns Schwarz die Farbe der Trauer, in China dagegen ist es Weiß; erfahrungsspezifisch - d.h. wir haben im Laufe unseres Lebens gelernt, dass bestimmte Dinge bestimmte Farben tragen z.B. dass die Orange eine ganz bestimmte Farbe namens Orange hat, oder dass Pflaumen blau sind und Gurken grün.

Die Psychologie der Schrift auf Webseiten. Warum überzeugt die Schriftart. Weißt du, welche Schriftart du am besten auf deiner Webseite benutzt?

Die Psychologie der Schrift auf Webseiten. Warum überzeugt die Schriftart

Eine Schriftart, die zu deinem Besucher passt und die du nicht nur gewählt hast, weil sie dir persönlich gefällt! In dieser Woche beschäftigen wir uns in meinem LIVE-Projekt mit der Schriftart, damit, wie sie deinen Besucher emotional überzeugen kann. Limbic® Map - Gruppe Nymphenburg. Icons DB - free custom icons. Stock Photos by Stockfresh - Buy Royalty Free Images and Vector Illustrations. Stock photos, royalty-free images, video & music clips - iStock.

Piqs.de - Bilddatenbank, Bilder kostenlos und lizenzfreie Fotos (Slideshow und Bildergalerie) How to Cheat at Creating Great Presentations for Tech & Marketing Audiences. By Rand Fishkin I speak a lot.

How to Cheat at Creating Great Presentations for Tech & Marketing Audiences

In the last 3 years, I’ve given nearly 80 unique presentations at 100+ events in the technology and marketing fields. A good percent of the time, I get scores back from the organizers telling me how the audience perceived my talk in relation to other speakers. And, though it feels deeply, uncomfortably arrogant to say, I’m often in the top 1-3. Based on my experiences of watching the other speakers I lose out to and observing when I get the top scores, I’ve noticed there are two ways to be one of the highest rated presenter at an event in our industry: Have more natural talent, sweat-equity experience, and high-quality content than your peersGain and implement knowledge about what tech/marketing audiences appreciate and rate highly better than any other speaker (aka, use what I’m calling “cheats”) This post is not about how to do the first one; it’s about the second.

Also – when I say “cheats” I don’t mean these are effort-free. Why? Why? My god….