background preloader

Entschwörung

Facebook Twitter

Tomasz Konicz » Blog Archive » Die Welt als ewige Weltverschwörung 1.2. Hiermit veröffentliche ich wieder einmal meinen Beitrag zur Debatte rund um die Haltung der Linken zu Verschwörungstheorien und Verschwörungstheoretikern, der diesmal von Matthias Bauer aufs Penibelste korrigiert wurde. Der Text steht weiterhin allen Interessierten zur freien Verfügung.

Ein kurzer Exkurs über die Genese und zunehmende Popularität von Verschwörungstheorien in Krisenzeiten. Seit Herausbildung der Herrschaft des Menschen über den Menschen gibt es Verschwörungen. Sie bilden eine der ältesten Techniken zur Eroberung und Aufrechterhaltung von Macht. Schon die ersten Herrscher von Stadtstaaten im Zweistromland etwa usurpierten oftmals den Thron vermittels einer Verschwörung – und sie lebten in permanenter Angst vor einer gegen sie gerichteten Verschwörung. Ursprünge des Verschwörungsglaubens Ihre Ursprünge haben Verschwörungsideologien also mitnichten in dem gesunden Misstrauen, dass beispielsweise der mittelalterliche Bauer seinem Feudalherrn oder dem Pfaffen entgegenbrachte. Rechte Verschwörungstheoretiker. Am Farewell Spit Beach in Neuseeland sind 200 Grindwale gestrandet.

So etwas passiert da häufiger. Die Wissenschaftler rätseln, warum dies immer wieder geschieht. Einige vermuten, die Topografie störe das Sonar der Wale, andere glauben, die gesunden Wale versuchten, kranken Walen zu helfen. Was das mit dieser Kolumne zu tun hat? Unmittelbar nichts. Eine Milliarde Reichsmark zu verschenken Lange habe ich vermieden, mich mit der Gedankenwelt dieser reich, reicher, am reichsten Überzeugten zu beschäftigen. In den vergangenen Wochen lehnte ich einige Mandate von Menschen ab, die z.B. der Meinung waren, der vor ihrer Wohnung in Begleitung der Polizei erschienene Gerichtsvollzieher dürfe bei ihnen keine Zwangsvollstreckung durchführen. Aufwind durch populären Jammerbarden Xavier Naidoo hat das Reichsbürgertum zwar nicht erfunden, aber durch seine Popularität scheinen entsprechende „Bewegungen“ einen anständigen Schub bekommen zu haben. Die Reichsbürger treffen einfach nicht das Tor. Russische Medien auf Sparkurs: Russia Today Deutsch vor dem Aus?

30.01.2015 16:21 Uhrvon Elke Windisch Bild vergrößern Der Rubel schwächelt, der Ölpreis fällt: Deshalb gerät Putins Auslandspropaganda in Bedrängnis. Besonders bei "Russia Today Deutsch" soll gespart werden. Lernen, lernen und nochmals lernen, hatte Revolutionsführer Lenin der Nation aufgegeben. Bei Russlands Finanzminister Anton Siluanow heißt es: Sparen, sparen und nochmals sparen. Der Grund: Rubelschwäche und sinkende Ölpreise. Zwar sah schon der ursprüngliche Haushaltsentwurf 2015, den die Duma im Oktober bestätigte, herbe Einschnitte vor. Das Allerheiligste wird noch verschont: Die Auslandspropaganda An das Allerheiligste wagten die Haushaltsplaner sich im Herbst allerdings noch nicht heran: an die Auslandspropaganda. Zwar kürzte der Nachtragshaushalt die Ausgaben für sämtliche Staatsmedien um nur jeweils zehn Prozent. Demzufolge verfügte Russia Today 2014 über ein Budget von 445 Millionen US-Dollar (rund 390 Millionen Euro). Elvis lebt | Internationale Politik und Gesellschaft - IPG.

Sie fantasieren von der Herrschaft des „jüdischen Finanzkapitals“, Außerirdischen in Roswell, den Protokollen der Weisen von Zion und natürlich von Freimaurern und Illuminaten. Die Anhänger von Verschwörungstheorien kommen von rechts oder links – und werden immer mehr. Für (meist antiwestliche) Verschwörungstheorien und Demokratieverachtung sind zahlreiche Menschen durchaus empfänglich. So meint mehr als ein Drittel der Amerikaner, dass ihre Regierung ihnen die Wahrheit über 9/11 vorenthalte.

Ein Drittel aller Briten vermutet dagegen, Prinzessin Diana sei nicht durch einen Autounfall sondern einen Mordauftrag der Queen ums Leben gekommen. Die Mondlandung wurde in einem Hollywoodstudio produziert und Elvis lebt. Dafür ist Paul McCartney in Wahrheit schon lange tot. Teil des Syndroms: Die den Verschwörungstheoretikern eigene Selbsteinschätzung als kritische Skeptiker. Menschen sind darauf programmiert, Informationen aufzunehmen, die ihre Meinung unterstützen. Jutta Ditfurth: News.

NEWS No. 34 vom 9.12.2014 Frankfurt/Main, 9.12.2014 Erklärung zum Prozess Elsässer gegen Ditfurth Über den Versuch des schwulenfeindlichen, rassistischen und … [derzeit verboten] Rechtspopulisten Jürgen Elsässer meine Meinungsfreiheit einzuschränken von Jutta Ditfurth Jürgen Elsässer, der mal ein radikaler Linker und Kommunist war und nun ein Rechtspopulist ist, klagt gegen mich. Ich werde dann in die Berufung gehen, aber es sind bisher Kosten von mindestens 25.000 Euro angefallen, die ich nur mit Hilfe von Spenden bezahlen kann. Ich bitte herzlich um Spenden: Kontoinhaberin: Jutta Ditfurth Verwendungszweck: »Elsässer-Prozess« Konto-Nr.: 1200881450 Frankfurter Sparkasse 1822 BLZ: 50050201 IBAN: DE61500502011200881450 BIC: HELADEF1822 I.

Im März 2014 starteten einige neue Rechte die »Mahnwachen« [für den Frieden]. Fragt man einen modernen Antisemiten, ob er Juden hasst, verneint er meist. In seiner Rede auf der so genannten »Friedensdemo« der »Mahnwachen« am 21. Jutta Ditfurth: News. Friedensbewegung - Neue Bündnisse kratzen an der Glaubwürdigkeit. Von Claudia van Laak Zu den Aktionen der Friedensbewegung wie dem Ostermarsch kommen lange nicht mehr so viele Menschen wie etwa in den 80er-Jahren. (picture alliance / dpa / Rainer Jensen) Die Friedensbewegung hatte ihre große Zeit in den 80er-Jahren, als Hunderttausende zu den Demonstrationen gegen den NATO-Doppelbeschluss und die Pershing-Raketen kamen. Zurzeit scheint sie aber den Anschluss an die neuen sozialen Bewegungen verloren zu haben. Ihre Suche nach neuen Bündnispartnern sehen einige aber mit großer Skepsis. "I´m happy to be here tonight, this afternoon, it´s an honour, thank you. " Der US-amerikanische Folk-Sänger Arlo Guthrie am 22.

"How many roads must a man walk down, before you can call him a man. " "Wir sind heute in Bonn, in Hamburg, in Ulm, Stuttgart und Berlin zusammengekommen, um unser Nein zur Stationierung der Pershings und Cruise Missiles unüberhörbar und unübersehbar zu machen. Wenn Reiner Braun über die alten Zeiten redet, dann leuchten die blauen Augen auf. Verschwörungstheorie als neue soziale Bewegung. Sympathisanten von Verschwörungstheorien drängen nur selten auf die Straße. Die Verbreitung verschwörungstheoretischer Glaubenssätze hat jedoch ein erhebliches Ausmaß angenommen. Im Subkulturellen ist eine gesellschaftlich relevante Gegenöffentlichkeit entstanden. Den Gründungsmythos der Bewegung bilden die Terroranschläge vom 11. September 2001. Dazu gehören der Schweizer Historiker Daniele Ganser oder der deutsche Altlinke Mathias Bröckers. Der Kampf gegen die „Mainstreammedien“ als Protagonisten von Political Correctness und US-Treue ist der gemeinsame Nenner, auf den sich die verschiedenen Ausprägungen innerhalb des verschwörungstheoretischen Feldes einigen können.

„Mut zur Wahrheit“ und „Souveränität“ Die Journalisten-, USA- und Politikerschelte bildet den negativen Bezugspunkt der Bewegung. Im Untertitel bezeichnet sich „Compact“ als „Magazin für Souveränität“. Als parteipolitischer Arm der Bewegung käme eigentlich die AfD in Frage, für die Elsässer auch schon vortrug. 49/2014 - Dschungel - Der deutsche Ableger des russischen Senders »RT« Diverse Verschwörungstheoretiker, dazu Journalisten und Politiker der Linkspartei mit Faible für die sogenannte Israelkritik, ein ehemaliger DDR-Agent sowie der Autor eines Buches mit dem Titel »Hitlers amerikanische Lehrer. Die Eliten der USA als Geburtshelfer des Nationalsozialismus« – die von dem Blogger Alexander Nabert zusammengestellte Liste der Personen, die in der täglichen Sendung »Der fehlende Part« des vor zwei Wochen in Berlin eröffnet Senders »RT deutsch« interviewt wurden, liest sich, als handele es sich um die Rednerankündigungen einer »Montagsdemo«.

Wozu passen würde, dass mit Lea Frings eine Reporterin für das Magazin arbeitet, die bereits mehrfach bei eben diesen Montagsdemonstrationen aufgetreten ist. Einzig der Journalist Olaf Sundermeyer passt nicht so recht ins Bild – zumal er seine Erfahrungen mit dem Sender, der »Gegenöffentlicheit herstellen sowie Medienmanipulation aufzeigen« möchte, in einem Artikel für die FAZ schildert. Teilen: Für einen Himmel ohne Spekulationen. Befinden sich an den Aufhängungen der Triebwerke Sprühdüsen? Chemtrails: Sprühtechnik aufgedeckt! Quelle: facebook Am 31.10.2011 fragte mich Dominik Storr (Mitbegründer und Sprecher der sogenannten Bürgerinitiative "Sauberer Himmel") per Mail nach der Funktion von Röhrchen, die sich an den Triebwerkaufhängungen befinden, womit er die Pylon Drains meinte, also die Drainageröhrchen.

Am nächsten Tag beantwortete ich die Frage und es tat sich nichts mehr. Es erschien dazu kein Beitrag auf der Website von "Sauberer Himmel", auch sonst war seitens der Chemtrail-Gläubigen nichts mehr davon zu lesen. Am 15.11.2013 tauchte jedoch genau dazu ein Artikel von Bernd Hauck (der mit der Prangerliste) bei facebook auf: Chemtrails: Sprühtechnik aufgedeckt!. Die Wahrheit kommt nun endlich ans Licht! Das ist für die Chemtrail-Gläubigen typisch. Die aufgedeckte Sprühtechnik. Und: Pylon Drain einer A320 mit CFM-56-Triebwerk. Reif. Tropfen aus dem Pylon Drain. Norman Koch zeigt sein Unwissen. Friedensbewegung will sich verjüngen: Gute Nacht, Freunde. Friedensbewegung will sich verjüngen Unter den neuen Friedensfreunden sind auch ein paar mit äußerst fragwürdigem Hintergrund. Kann ein Schulterschluss mit ihnen gelingen? Der ehemalige Radio Fritz-Moderator Ken Jebsen hält auf einer Montagsdemo eine Rede.

Bild: imago/Christian Mang BERLIN taz | Es gibt da diesen schönen Satz: Wer zu allen Seiten offen ist, kann irgendwo nicht ganz dicht sein. Das ist, natürlich, eine einfache Wahrheit. Der Mann gehört zu den alten Bekannten der klassischen Friedensbewegung. Denn aus dem, was eigentlich ein „Friedenswinter“ werden sollte – ein neuer Schulterschluss junger und alter PazifistInnen mit zahlreichen Veranstaltungen und einer Demonstration am 13. Wer verstehen will, wie diese Bewegung funktioniert, kann einer Spur folgen, die ihre eigene Logik hat.

Die Alten: Die klassische Friedensbewegung bilden pazifistische Organisationen aus der alten Bundesrepublik wie die Deutsche Friedensgesellschaft, das Netzwerk Friedenskooperative oder die Ialana. Astrologie [astʀoloˈɡiː] - So ein Schmarrn! Astrologie ist eine seltsame Sache. Es gibt keine Belege dafür, dass sie funktioniert. Es gibt sehr viele Belege dafür, dass sie nicht funktioniert. Man kann erklären, warum sie nicht funktionieren kann, und sogar erklären, warum es einigen Menschen so vorkommt, als würde sie doch funktionieren. Und trotzdem ist die Vorstellung, dass ferne Sterne über unser Schicksal bestimmen, heute immer noch populär und weit verbreitet. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich die Astrologie zu einem enorm komplexen und verwirrenden Wust an (einander teilweise widersprechenden) Thesen und Aussagen entwickelt. Nicht alle Himmelskörper werden miteinbezogen Mein Geburtstag ist am 28. Warum zum Beispiel spielt der große Zwergplanet Pluto in jedem Horoskop eine Rolle; der mindestens ebenso große Zwergplanet Eris aber so gut wie nie?

Völlige Beliebigkeit Es gibt natürlich plausible historische Erklärungen, warum in der Astrologie genau die Himmelskörper verwendet werden, die man heute benutzt. Kolumne zu Verschwörungstheorien: Die Feigheit des Kleinbürgers | Meinung - Berliner Zeitung. Jebsen rockt mal wieder | Erinnerung! – Gegen politische Verwahrlosung. Ken Jebsen hat mal wieder gerockt. Unglaublich gerockt – er stellte die vergangene Woche über gleich mehrere Videos auf seinen Kanal. Gleichzeitig verschickte er über eine Kanzlei eine Abmahnung an die Mitglieder der “Antilopen-Gang” aufgrund eines (wirklich treffenden) Tracks und dem dazugehörigem Video “Beate Zschäpe hört U2″ (1). Der Grünen-Politikerin und MdB, Marie-Luise Beck, droht er über sein Portal KenFM mit einer Klage (2), da sie Ihn als Rechtsextremen bezeichnet habe.

Auch wurde er von dem neuen russischen Propaganda-Kanal ‘rtdeutsch’ interviewt. Viel Arbeit für den Westentaschendemagogen Jebsen. Die Inhalte der von KenFM hochgeladenen Videos sind gleich als antisemitisch in mehreren Kategorien zu werten. Gerade in diesem Interview besticht Jebsen durch seine affektive Art, fast ausschließlich Fragen zu stellen, die er für seinen persönlichen Kampf gegen seine, von ihm wohl so empfundene, ungerechte Ächtung als Antisemit, gebrauchen könnte. . (1) Xavier Naidoo: Oh, wie bös ist das System. Reichsbürger, Montagsdemonstranten, NPD und jetzt auch Xavier Naidoo: Was heute Systemkritik heißt, ist oft kaum mehr als eine organisierte Denkverweigerung. Speichern Drucken Twitter Facebook Google + Der Sänger Xavier Naidoo | © Uwe Anspach/dpa In den achtziger Jahren konnte man mit wohl temperierter Systemkritik noch staatszersetzende Ängste schüren. Am Tag der deutschen Einheit trat der Popsänger zunächst vor einem Haufen sogenannter Reichsbürger auf, hernach bei einer sogenannten Friedensmahnwache.

Anzeige Zum Beispiel über den 11. Naidoo, der bereits 2011 im ARD-Morgenmagazin gesagt hatte, dass er die Bundesrepublik nicht als souveränen Staat betrachtet, behält sich das Recht vor, "systemkritisch" zu sein. Der linke Philosoph Slavoj Žižek hat kürzlich auf die Frage, ob er die Plünderer, die im August 2011 Teile Londons verwüsteten, als politisches Ereignis betrachte, mit einem klaren Nein geantwortet. Resources/Dossier Montagsdemonstrationen %28Die Linke, 26.05.2014%29.pdf.pdf. Jungleblog - Es ist nicht leicht, ein Guru zu sein. Mittlerweile habe ich schon fast Mitleid mit Jürgen Elsässer.

Ich hatte ja selbst auch schon die Idee, eine Sekte zu gründen, unter falschem Namen natürlich, um nebenbei ein bisschen Geld zu verdienen. Auf Elsässers Facebook-Seite stelle ich aber nun fest, dass die Leute, mit denen man es da zu tun bekommt – nun, sagen wir mal, noch ein wenig verschrobener sind als es für eine einträgliche Sekte gut ist. Ein Problem habe ich unterschätzt. Damit der Laden läuft, müssen sich alle auf eine – wenn ich der Guru bin auf meine - Wahnvorstellung einigen. Nahe einer Montagsdemo hat neulich ein Auto gebrannt. Aber sind die Jünger gefestigt genug, um den Gefahren zu trotzen? Wir haben es ja nicht mit gewöhnlichen Sterblichen zu tun. Selbst wenn es gelungen ist, das einträglichste Wahnsystem auszusuchen, hat man noch Probleme.

Das wirft natürlich die Frage auf, wie es mit diesem Herrn Elsässer steht.