background preloader

Microcontroller

Facebook Twitter

Fritzing Fritzing. Das eigene Programm ausprobieren - Codebug angetestet: Bug mit Feature. Wer sein Programm testen will, muss es nicht sofort auf den Codebug herunterladen.

Das eigene Programm ausprobieren - Codebug angetestet: Bug mit Feature

Stattdessen steht ein Emulator zur Verfügung, mit dem das Programm getestet werden kann. Es läuft zwar langsamer als auf dem Codebug selbst, funktioniert aber ansonsten genauso wie das Original. Die Übertragung des Programms auf den Codebug gestaltet sich recht einfach. Der A-Button muss auf der Platine gedrückt werden, während die USB-Verbindung zum Computer eingesteckt wird. Daraufhin erscheint es als USB-Laufwerk, ohne dass eine Treiberinstallation erforderlich wäre. Allerdings klappt das nicht mit jedem Browser. Das Programm wird im 32 KByte großen Flash-Speicher des Microcontrollers hinterlegt und startet automatisch, sobald der Codebug Strom erhält, sei es per USB oder Batterie. BAYDUINO – Der Baukasten für das Internet of Things. Code on the go with Samsung & micro:bit. Dot here!

Code on the go with Samsung & micro:bit

I’ve come up with a fun new game you can play together with your micro:bit, just in time for Jax’s birthday party. It’s my very own code-master spin on ‘Pass the Parcel’, with the micro:bit as a parcel. Except this parcel can decide for itself whether you’re passing it on...or dropping out! Here’s how to play. BBC micro:bit : home. CodeBug – Home. Graphische Programmierumgebungen (IDE) für Arduino – LXRobotics.

Der normale Ansatz zur Programmierung ist über die Standard Arduino IDE (Aktuelle Version 1.0.6), die wir alle kennen, (manche von uns auch) lieben und hassen gelernt haben.

Graphische Programmierumgebungen (IDE) für Arduino – LXRobotics

Die Programmierung erfolgt dabei textuell, als Programmiersprache kommt C bzw. C++ zum Einsatz. Das Problem dabei ist die textuelle Programmierung, welche trotz der umfangreichen Funktionsbibliothek, die bereits eine Vielzahl von häufig in der Mikrocontroller-Programmierung benötigten Funktionen bereitstellt, dennoch eine Eingangshürde für Personen ohne Programmier-Vorbildung darstellt. Hier könnten Tools zur graphischen Programmierung von Arduino eine gangbare Alternative sein. Daher wollen wir uns nun in diesem Artikel ein paar dieser Tools genauer ansehen: Bei Ardublock handelt es sich um eine Erweiterung der Standard Arduino IDE, wobei anstelle des manuellen Programmierens der Programmablauf aus verschiedenen Blöcken zusammengeklickt werden kann.

Pro. Startseite – Tinkerforge. Schritt 5: Jetzt wird es bunt. Learn.adafruit. Stimmungslicht mit einem digitalen RGB-LED-Strip (WS2811/WS2812), einem Arduino, Acrylglas und ein paar Bauteilen aus dem Baumarkt - simtronyx - Das Elektronik Blog. Diesmal bauen wir uns eine effektvolle, animierte und programmierbare Stimmungsleuchte, die sich sehr schön als funktionale Deko verwenden lässt.

Stimmungslicht mit einem digitalen RGB-LED-Strip (WS2811/WS2812), einem Arduino, Acrylglas und ein paar Bauteilen aus dem Baumarkt - simtronyx - Das Elektronik Blog

Hiermit können wir, vor allem nicht Technik affinen Mitmenschen zeigen, warum man so viel Zeit in sein Hobby investiert. Deshalb geht es im heutigen Projekt, mal nicht nur um Elektronik, sondern auch um das Basteln im Allgemeinen. Natürlich versteht sich dieses Tutorial nur als Anregung, insbesondere das Design liegt natürlich immer im Auge des Betrachters. Minibloq. Lerne Hardware zu programmieren! Start Hardware Kit mit Arduino und Zubehör. Wie bereiten wir die heranwachsende Generation auf den gerade statt findenden digitalen Wandeln vor?

Start Hardware Kit mit Arduino und Zubehör

Digitale Publishing und Manufacturing Tools, 3D Drucker, Lasercutter, Microcontroller und das Internet der Dinge nehmen ihren Platz in der digitalen Gesellschaft ein. Gleichzeitig wird der Dschungel aus neuen Technologien immer undurchdringbarer. Das StartHardware.org Starter Kit ist als günstiges Einsteigerpaket Teil eines Lernprogramms für Kinder und Jugendliche, die den digitalen Wandel aktiv mitgestalten werden. Zusammen mit der Website StartHardware.org bietet es den idealen Einstieg in die Programmierung von Hardware. Dazu fördert es ein grundlegendes Verständnis für Elektronik. Das Kit ist auf die wesentlichen Komponenten reduziert und beinhaltet: Anleitungen: Alle Anleitungen sind kostenfrei auf www.StartHardware.org zu finden. Programmstruktur. FastLED LED animation library for Arduino (formerly FastSPI_LED) Mein Paket… …ein RGB-LED-Streifen mit WS2812B Controller :-)

Heute kam mein Paket… …mit einem 4m langen RGB-LED-Streifen inklusive 240 integrierter LED-Controller bei mir an.

Mein Paket… …ein RGB-LED-Streifen mit WS2812B Controller :-)

Diesen habe ich über ebay bei kt-electronic bestellt. (4m 240 RGB LED Strip schwarz mit WS2812B 5050 SMD LEDs /WS2811 Controller WS2812B für € 79,00 zuzüglich 1,90 Versand). Der 4m lange schwarze RGB-LED-Steifen ist mit immerhin 60 leuchtstarken 5050er LEDs pro Meter bestückt, in Summe also 240 LEDs bei 4m Länge. In jeder LED befindet sich bereits ein integrierter Controller. Der Streifen kann nach jeder LED problemlos aufgetrennt oder auch wieder zusammengelötet werden. Dieser RGB-LED-Streifen hier hat gegenüber seinem Vorgängermodell mit der WS2812 LED intern eine etwas geänderte Anschlussbelegung. Der in den RGB-LEDs verbaute Controller ist ein WS2811. Mit den 3 Grundfarben Rot, Grün und Blau werden also jeweils 24 bit pro LED/Chip übertragen.

Elektor. Im Doppelheft Juli/August wird das neue Arduino-Shield von Elektor vorgestellt.

Elektor

Ich hatte das große Glück, dass ich mir wünschen konnte, was darauf sollte, denn ich verwende das Shield auch für den Einsteigerkurs: LCD, Poti, Taster, LEDs, also die Dinge, die man fast immer braucht. So hat man ein kompaktes System, ein Kabel zum USB und sonst nichts. Jens Nickel beschreibt die Hardware ausgiebig im Doppelheft, und ich zeige in Mikrocontroller-Kurs die passenden Bascom-Programme. In der ersten Folge ging es ganz einfach los, mit Portausgaben. Kinder an die Welt der Mikrocontroller heranführen. Microcontroller pages by Roland Walter.