background preloader

Tyop3

Facebook Twitter

Parallax-Scroll by Aen. Modern Business - Start Bootstrap Template. TYPO3 für Einsteiger: Onepage-Microsite mit TYPO3. Wie in meinem vorherigen Artikel diskutiert, eignet sich TYPO3 sehr gut für die Erstellung von Onepage-Layouts. Auch wenn bereits eine TYPO3-Extension hierzu vorliegt, kommt man mit ein wenig TypoScript, JavaScript und CSS ebenfalls zu tollen Ergebnissen. Aber natürlich könnt ihr auch die Extension ausprobieren. Beispiel: Eine Onepage-Microsite Bei anfangs wenig Inhalten oder wenn der Kunde ohnehin "nur" eine Online-Visitenkarte möchte, ist eine Microsite in Form eines Onepagers meine erste Wahl. Als kleines Beispiel soll uns die Microsite der Kartografin Stefanie Plattner dienen. Unsere Aufgabenstellung: Insgesamt gibt es vier Unterseiten und einen Home-Link der als "Back to top" Button dient. Die Navigation soll fixiert sein, damit sie beim Scrollen immer erreichbar ist. Die jeweilige Scrollposition soll durch einen aktiven Navigationslink angezeigt werden.

Ein Formular schließt die Seite ab. So, das wäre dann schon alles. Was wird gebraucht? Navigation mit Ankerpunkten statt Links trim = 1. TYPO3 Fluid: create a Fluid layout. Next step is to create a website layout, and make sure that the content part of this layout will use the content template that you've just created, or one of the new content templates you'll create later. That's the power of a layout; you will be able to switch between templates for each page of your website, while maintaining the parent layout.

In this example, most pages will have a side menu, but some pages have not, because you need the full width of a page or that page just doesn't have any sub pages. Or you just don't like a side menu. To add a website layout, first create a file called "main_layout.html" and put it in the fileadmin/templates/layouts folder. Edit this file and put the following in it: When you click Filelist and look into the layouts folder, you should see this: This layout contains several Fluid elements (which are called Viewhelpers in Fluid-land), the f:cObject viewhelper you already know. Next step: create Fluid partials -> A TechBlog by Torben Hansen: Mapping anderer Tabellen in Extbase. Neulich stand ich vor der eigentlich recht simplen Aufgabe aus einer Extbase Extension heraus auf die erzeugten Daten einer anderen Extbase Extension zuzugreifen.

Im Web gibt es auch einige Tutorials, welche beschreiben wie man dieses macht, aber fast alle zeigen, wie man auf die Tabellen fe_users und fe_groups zugreift, welche beide schon als Domain-Model bei Extbase mitgeliefert werden. Ein funktionierendes Praxisbeispiel für den Zugriff auf eigene Datenstrukturen konnte ich leider nicht finden. In diesem Beitrag zeige ich deshalb, wie man aus einer Extbase Extension heraus auf die Daten einer anderen Extbase Extensions zugreifen kann. Ausgangssituation: In einer TYPO3 Installation wurden 2 Extbase Extensions (testext1 und testext2) eingerichtet, welche jeweils eigene Repositories und Storagefolder haben.

Plugin.tx_testext1 { persistence { storagePid = 5 } } plugin.tx_testext2 { persistence { storagePid = 6 } } Vorgehensweise: plugin.tx_testext2 { persistence { storagePid = 6,5 } } Auf Methode anderer Extbase Extension zugreifen. RealURL Konfiguration. In der Datei localconf.php im Verzeichniss typo3conf könnte z.B. der folgende Code stehen.

Angepasst werden müsste vor allem die Zeile 36 mit der Seiten-ID Ihrer Rootseite. Für die Standardsprache sollten Sie auf keinen Fall einen Wert definieren. Die Zeile 23 ist aus diesem Grund auch auskommentiert. Würde diese Zeile einkommentiert gäbe es "Duplicate Content", da dann der Inhalt unter dem Pfad www.domain.tld und www.domain.tld/de/ den gleichen Inhalt liefern würde. Als Beispiel sind hier zwar am Ende einige TypeNum beschrieben, aber print.html sollte natürlich besser nicht verwendet werden. Das Beispiel für die localconf.php beinhaltet auch schon die Konfiguration für die Extension tt_news. Zu Zeile 105:Durch den Eintrag 'defaultToHTMLsuffixOnPrev' => 1, werden die Pfade so erzeugt, dass am Ende des Pfades kein Ordner, sondern eine statische HTML-Seite simuliert wird.

TYPO3-Dokumentation - Mittwald. Mit Typoscript eine Klasse an Unterseiten vergeben. Beiträge: 198 Themen: 19 Registriert seit: Dec 2011 Hallo zusammen, ich würde gerne eine Klasse an alle Unterseiten einer Seite via TS vergeben und möchte das Anlegen zusätzlicher Templates vermeiden. - Seite 1 - Seite 2 --- Unterseite 1 --- Unterseite 2 - Seite 3 ... So sollen zum Beispiel alle Unterseiten der Seite 2 automatisch eine Bodyklasse "class=seite2" bekommen. Mittels TS kann ich für jede Seite eine andere ID generieren, wäre dann aber bei neuen Seiten sehr unflexibel, weil ich ins css eingreifen müsste. PHP-Code: Meine Frage: Kann ich meine Ansprüche überhaupt mit TypoScript umsetzen? Beiträge: 2.895 Themen: 85 Registriert seit: Dec 2010 Das müsste doch per Condition gehen: [treeLevel = 2] ... hier dein Code ... Beiträge: 1.201 Themen: 10 Registriert seit: Feb 2011 Code: lvl = TEXT lvl.data=level : 1 Dachte zuerst auch an Wolfgangs Lösung, aber die Suche brachte mir obriges.

Hoffe es funzt auch Gesendet von meinem HTC Desire HD mit Tapatalk 2 Vielen Dank euch beiden! Sonnige Grüße! TYPO3 Forum: German Forum » 1:n Relation über Controller hinzufügen (Typo3 6.2.9) TYPO3 Forum: Extbase MVC » [TYPO3-mvc] documentation, and example exbase m:n relation query. How to create m:n relations with Extbase and Fluid. Update: don’t bother – I’ve found a much simpler solution and will update this tutorial soon! In the meantime, check out the extension on github where I’ve implemented the easy solution. I was looking for a tutorial that explains how to create true m:n relational objects with Typo3 and Extbase and Fluid. Unfortunately I could not find something that explained how I could get this to work with the Extension Builder. I finally figured out a working solution. This post will be a short tutorial on how to accomplish “has many and is child of many” relations with the Extbase Extension Builder.

First you need Extbase and Fluid installed – it comes bundled with Typo3 – I used Typo3 4.5.3 with Extbase and Fluid 1.3You also need to download and install the Extension Builder – unfortunately it’s not in the TER at the moment This tutorial will show you, how to create an extension with an object “category” which can have subcategories of the same type. First, you need to create a new extension. Ps. Eintrag "Extbase: Query and Repository Overview" :: lbrmedia.net.

TYPO3 extbase: how to use ObjectStorage? TYPO3: Zehn Tipps & Tricks für Extbase und Fluid | Seite 2. Default-Sortierung im Repository Nicht unbedingt unbekannt, aber weitestgehend ungenutzt ist ein Feature, welches in Extbase 1.3 hinzugekommen ist: Im Repository besteht die Möglichkeit, das Ergebnis nach bestimmten Feldern aufsteigend oder absteigend zu sortieren. Dies wird beispielsweise mittels „$query->setOrderings(array('name' => Tx_Extbase_Persistence_QueryInterface::ORDER_DESCENDING));“ erledigt.

Um dies nicht für jede einzelne Repository-Funktion einstellen zu müssen, gibt es die Eigenschaft defaultOrderings: Im Repository protected $defaultOrderings = array ('name' => Tx_Extbase_Persistence_QueryInterface::ORDER_DESCENDING); Listing 6 Eigenes Template im Controller Normalerweise ist in Extbase und Fluid immer alles genau geregelt – „Convention over Configuration“ lautet das Motto und das macht durchaus Sinn. Im Controller – innerhalb einer Action public function listAction() { ... Listing 7 Individuelle SQL-Abfragen Extbase besitzt einen sehr leistungsfähigen Query-Manager. Listing 8.

Php - Execute repository functions in scheduler task. Handling data in TYPO3 with tcemain - blog.tolleiv.de. TYPO3 is (by definition) a powerful tool when it comes to data. Besides creating, updating and deleting data there are also localizing and versioning, logging and even rollbacks. All this is provided through the GUI of TYPO3 and all the technical stuff in working under the hood of TYPO3 for nearly every piece of data. But what if you’re asked to write a script which imports or updates data, how can you make sure that all this is done in a TYPO3 compatible way? The lazy programmers approach is to write up SQL, but that’s not what’s recommended if you still want the full TYPO3 featureset to be available for you (without reinventing the wheel). Creating a record*: $data = array(); $data['tt_content']['NEW'] = array( 'pid' => 100, 'header' => 'A new thing' ); $tce = t3lib_div::makeInstance ('t3lib_TCEmain'); $tce->start ($data, array()); $tce->process_datamap (); echo "The new element has the uid ".

Creates a new tt_content record on page 100 with the header set to “A new thing”. Delete*: Typo3 - In an extbase extension, how to access the persistence layer from a scheduler task? Upload_example/README.rst at master · helhum/upload_example. Fluid-Template einbinden mit dem TypoScript-Objekt FLUIDTEMPLATE : Marco Seiler - Internetprojekte, Ludwigsburg / Stuttgart. View-Helper sind spezielle Tags, mit denen aus der Template-Datei Funktionen der Template-Engine Fluid aufgerufen werden. Neben den Standard-View-Helpern können selbst programmierte View-Helper verwendet werden. Ausgabe von HTML-Inhalten mit dem View-Helper f:format.html Da Fluid die über Variablen eingefügten Inhalte mit der PHP-Funktion htmlspecialchars bearbeitet, muss für die Ausgabe von Inhalten mit HTML-Code der View-Helper f:format.html verwendet werden.

Dieser View-Helper gibt die Inhalte an die TypoScript-Funktion parseFunc weiter. Standardmäßig wird die Konfiguration lib.parseFunc_RTE verwendet. Neuer View-Helper f:format.raw Seit der TYPO3-Version 4.6 ist der View-Helper f:format.raw verfügbar, der die übergebenen Inhalte dann ohne weitere Verarbeitung ausgeben kann. Ausgabe mit dem View-Helper f:cObject.

Customizing Bootstrap. Twitter’s Bootstrap1 has taken off like a rocket since its release a year ago. The popular CSS framework supplies a responsive grid system, pre-styled components and JavaScript plugins to a parade of websites2. One of Bootstrap’s appeals is that it just works. It’s a significant time-saver when starting a website, so much so that major organizations such as NBC, NASA and the White House are adopting it. And it empowers even the non-designers among us to turn out something decent. To illustrate, you can transform the default button below on the left to the polished one on the right just by adding two classes: btn and btn-primary. 3A browser’s default button (left) and a Bootstrap button (right). But what if your company logo is a different shade of blue? 4Three Bootstrap themes from Bootswatch Overriding With CSS Link The most straightforward approach is to override Bootstrap’s styles using CSS. 5A Bootstrap button customized with an increased border radius.

Generating A Custom Build Link. Die Einstellungen in "typical": Site42 - Antworten zu Fragen rund um TYPO3 und CSS. Das UserTS enthält nur eine einzige Einstellung: setup.default.edit_RTE = 1 aktiviert den RTE für alle Benutzer. Diese Einstellung kann im UserTS von Gruppen / Benutzern ergänzt werden, z.B. um aus der Menge der allgemein angezeigten Buttons Einschränkungen für bestimmte Gruppen / Benutzer vorznehmen. Beispiel:options.RTEkeyList = formatblock, bold, italic, strikethrough, subscript, superscript, orderedlist, unorderedlist, outdent, indent, textcolor, bgcolor, textindicator, emoticon, insertcharacter, line, link, image, table, user, acronym, findreplace, spellcheck, chMode, inserttag, removeformat, copy, cut, paste, undo, redo, showhelp, about Die Typical-Konfiguration von oben nach unten durchzugehen, macht wenig Sinn, da sie Blöcke enthält, die nicht untereinanderstehen, konfigurationsseitig aber zusammengehören.

Eine Einstellung vorweg: TCEFORM.tt_content.bodytext.RTEfullScreenWidth= 100% Typo3 RTE: Bilder im Editor aktivieren | Medianetix's Weblog. Als Vorgabe ist das Einfügen von Bildern im Rich-Text-Editor (RTE) von Typo3 ausgeschaltet. Man zwar Bilder hinzufügen, wird aber nach dem Speichervorgang feststellen, dass Typo3 sie wieder entfernt hat. Das hängt damit zusammen, dass die Eingaben vor dem Speichern in der Datenbank gefiltert werden und um nicht erlaubte Tags “bereinigt” wird. Zuerst wechseln wir in den Extension Manager (Erw. Manager), wählen im Menü “Loaded extensions” aus, klicken auf “htmlarea RTE” und passen die Konfiguration des RTE an: Enable images in the RTE : 1 (= Haken setzen) Damit wird das Verwenden von Bildern erst ermöglicht.

Um Bilder über den RTE einfügen zu können muss das TSconfig der Seite angepasst werden: Die Zeilen im Einzelnen: RTE.default.proc ist ein Objekt, dass die Umwandlung des Inhalts von RTE zu DB vornimmt. RTE.default.proc.allowTag := addToList(img) fügt den <img>-Tag zu der Liste der erlaubten Tags hinzu. RTE.default.proc.allowTagsOutside := addToList(img) ist ähnlich. Gefällt mir:

Image default configuration.

Fluid

CSV-Upload in einem Backend-Modul - Prolem mit $_FILES. Paginate behält die Suchanfrag nicht beim blättern!? 24. 09. 2012, 10:00 - Hilfreichster Beitrag Hallo zusammen! Hat leider länger keine Zeit, da noch mal ranzugehen. Besten Dank mimaxx für Deine detaillierte Darstellung. Ich will nun einen offenen Punkt aufgreifen und ergänzen. Nämlich: Wie integriere ich den Fluid-Paginator in die eigene Extension, damit er aus dem Core rauskommt und Anpassungen update-sicher sind?! Dazu kopiere ich die Original-Paginator-Dateien und baue die Kopien in meine Extension als eigenen ViewHelper ein, um sie dann dort ändern zu können. Folgende drei Dateien aus Fluid sind betroffen: 1. ...sysext\fluid\Classes\ViewHelpers\Widget\PaginateViewHelper.php 2. ...sysext\fluid\Classes\ViewHelpers\Widget\Controller\PaginateController.php 3. ...sysext\fluid\Resources\Private\Template\ViewHelpers\Widget\Paginate\Index.html Im nächsten Schritt müssen die Dateien 1 und 2 angepasst werden: In Datei 1 "SeitenzaehlerViewHelper.php" sind folgende Änderungen erforderlich: Zu einen muss der Klassenname angepasst werden. .

UND-Verknüpfungen in Fluid | TYPO3 Flow, Extbase und Fluid. Variablen » Typoscript » TYPO3 » Spickzettel »  Pi-Phi.de. #aktuelle Seitenid: siehe auch die Variablen für Entwickler. weitere Beispiele, u.a. aus TSREF: (teilweise ungetestet übernommen) 10=TEXT 10.insertData = 1 10.data = ... der Name des angemeldeten FE-Users (nicht sein login name) 10.data = TSFE:fe_user|user|name get content from the $cObj->data-array[header]: 10.data = field : header get content from the $cObj->parameters-array[color]: 10.data = parameter : color get content from the $GLOBALS["TSFE"]->register[color]: 10.data = register : color get the title of the page on the first level of the rootline: 10.data = leveltitle : 1 get the title of the page on the level right below the current page AND if that is not present, walt to the bottom of the rootline until there's a title: 10.data = leveltitle : -2 , slide get the id of the root-page of the website (level zero) 10.data = leveluid : 0 get the env var HTTP_REFERER: 10.data = getenv : HTTP_REFERER get the env variable $HTTP_COOKIE_VARS[some_cookie]: 10.data = global : HTTP_COOKIE_VARS | some_cookie.

Mail

 Eine Basis Konfiguration für den Rich Text Editor im TYPO3 Backend.| TYPO3 Tipps. Eine Basis Konfiguration für den Rich-Text-Editor im TYPO3 Backend. Das Setup gehört in die oberste Seite im Seitenbaum in das Feld Seite bearbeiten -> Ressourcen -> TypoScript Konfiguration. Wir können das ganze auch als Datei in unser Template Verzeichnis ablegen und mittels an gleicher Stelle einbinden. Wer für Editoren spezielle RTE Konfigurationen benötigt, kann die Datei auch bei den User-Einstellungen und Backendgruppen einfügen. Am häufigsten wird man wohl die Standard Konfiguration um eigene Link-Klassen erweitern wollen. Dazu am Ende der Konfiguration folgendes einfügen: RTE.default.classesAnchor := addToList(myLink) Der Link erscheint dann im Auswahlfeld des RTEs und im Quelltext wird die Klasse gesetzt (in diesem Beispiel <a class="myLink" InlineStyles im blockquote Tag Um die Inlinestyles im blockquote Tag zu verhindern, muss folgende Zeile im Template Setup eingefügt werden:

TYPO3 Core APIs 6.2.0 documentation. Extbase HowTos. Extbase: parameter mitnehmen? De:ViewHelper/Format. SwiftMailer - TYPO3 4.5 Projects - TYPO3 Forge. Bootstrap 3 Multi-Level Dropdown Menü. Benjaminkott/bootstrap_package. Typo3. Fluid Powered TYPO3: ViewHelper reference. ViewHelper. Kleine Hilfen bei der Entwicklung mit Extbase und FLUID  - KWP - TYPO3 Entwickler und TYPO3 Freelancer sowie TYPO3 Programmierer und TYPO3 Webmaster - TYPO3 St.Gallen und TYPO3 Zürich. Eintrag "Extbase 6+: sendMail" :: lbrmedia.net. Eintrag "Extbase: Query and Repository Overview" :: lbrmedia.net. Viewhelper Array (nach Name) sortieren. TYPO3: Zehn Tipps & Tricks für Extbase und Fluid | Seite 3. Extbase / Fluid: Widget Paginate ViewHelper mit Array Unterstützung | Web Dev Log.  Einen individuellen Pagebrowser mit Extbase und Fluid| TYPO3 Tipps. List Datensätze sortierbar im FE.

Manuelle Sortierung der Datensätze im BE - Extbase. Debug oder var_dump in extbase? Typo3 - Extbase Repository: Searching for term in multiple model fields with $query->like() Praxis-Workshop für Einsteiger: Extension-Entwicklung mit Extbase und Fluid | Seite 5. Test-Driven Development unter Typo3: Extbase-Repositories testen. How to create m:n relations with Extbase and Fluid. Unit Testing einer TYPO3 Extbase Extension (Teil... - tschortsch's blog. Extension Development, using Flexforms. Extension Development, using Flexforms. Ein Starterset für TYPO3 Entwickler: TYPO3 Bootstrap 3 Template. Developing TYPO3 Extensions with Extbase and Fluid. CMS: TYPO3\CMS\Extbase Namespace Reference.  Komplettes TYPO3 Template im Responsive Web Design| TYPO3 Tipps. Einstieg in Extbase – ein Typo3-Plugin ohne Models « Advitum.de. Tutorial: Extbase Fluid. Extension-Entwicklung mit TYPO3 Extbase & Fluid: Teil 2.

Erstellen einer Extbase Extension. Template erstellen. Kickstarter, Grundlagen & Hallo Welt – Typo3: Extension selbst erstellen « Advitum.de.